Flughafen MEL: Melbourne Airport

Der zweitgrößte Flughafen von Australien ist der Flughafen Melbourne (MEL), auch genannt: Tullamarine International Airport. Diese Bezeichnung geht auf den Vorort Tullamarine zurück, in dem sich der Flughafen befindet. Der Flughafen Melbourne liegt im Süd-Osten von Australien. Eröffnet wurde der Airport am 01. 07. 1970, nachdem der Flughafen Essendon an seine Kapazitätsgrenzen gestoßen war. Der Flughafen Melbourne sollte diesen ersetzen. Im Jahre 1997 wurde der Airport privatisiert. Betrieben wird er von dem Unternehmen Australia Pacific Airports Corporation Limited (APAC). Der Flughafen wird von über 22 Millionen Fluggästen genutzt. Er ist durchgängig offen. Der Airport hat je zwei Start- und Landebahnen und besitzt vier Terminals. Terminal 1 verfügt über insgesamt 22 Gates und wird von den Airlines Qantas und Jetstar genutzt. Das Terminal 2 ist international und besitzt 16 Gates. Benutzt wird es nicht nur von den Gesellschaften Qantas und Jetstar, sondern unter anderem auch von Emirates und Singapore Airlines. Das dritte Terminal ist für Inlandsflüge von Fluggesellschaften wie beispielsweise REX und Virgin Blue vorgesehen. Terminal 4 wird nur von der Billigfluggesellschaft Tiger Airways Australia genutzt. Der Flughafen Melbourne ist der erste Australiens, der entsprechend der Benutzung des Airbusses A380 umgestaltet wurde. Flughafeninformationsschalter kann man in den Ankunfts- beziehungsweise Abflugshallen finden. In der Zeit des Flugverkehrs sind diese rund um die Uhr besetzt. Zudem befindet sich in Terminal 2 ein so genannter Travellers Information Service Schalter.

Flughafen-Informationen Melbourne

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Melbourne liegt im Nord-Westen des Zentrums von Melbourne. Er befindet sich ungefähr 25 Kilometer entfernt von der Stadt.
  • Adresse: Tullamarine International Airport, Airport Drive, Melbourne Airport, Victoria 3045, Australia.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 39 29 71 60 0. Die Landesvorwahl ist +61, zu wählen als: 0061.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Melbourne Airport ist: MEZ + 9 Stunden.
  • Essen und Trinken: Der Flughafen Melbourne weist viele Einrichtungen auf, in denen man essen und trinken kann – so zum Beispiel Restaurants, Bars, Cafés und Pizzerias. Auch Saft- und Snack-Bars gehören zum Angebot. Dabei können die Gäste des Airports sowohl unter kleinen und großen Köstlichkeiten als auch unter „On-the-Go“-Leckereien auswählen. Beispiele für solche Lokale sind die „Air Bar & Lounge", die asiatische Nudel-Bar „Billie Chu", das Hamburger-Restaurant „Hungry Jacks", die internationale „News Bar" und eine Filiale von Mc Donald's. Das auf dem Flughafen Melbourne befindliche „Café Macchinetta" hat hundertprozentige Bio- und Fairtrade-Kaffeesorten aus Äthiopien sowie Kolumbien in seinem Angebot.
  • Geld /Finanzen Am Flughafen Melbourne befinden sich einige Banken und Wechselstuben. So sind im Terminal 2 vier Wechselstuben vorhanden. Geldautomaten kann man auf der Abflugsebene zwischen den Check-In-Schaltern und der SkyPlaza benutzen.
  • Telekommunikation: Um auf dem Flughafen Melbourne das World Wide Web zu nutzen, braucht man lediglich ein WLAN-fähiges Notebook, ein PDA oder ein Handy. „MELBOURNE AIRPORT“ ist das angebotene drahtlose Netzwerk, das automatisch angezeigt wird. Die Gäste können über die Melbourne Airport Wireless Hotspot Homepage kostenfrei auf den Seiten des Flughafens surfen. Eine weitere Möglichkeit Internet-Zugang zu erhalten, wird über „Pay As You Go" gewährleistet. Die Hotspots sind in den meisten öffentlichen Bereichen sowie in den Gate Lounges der Terminals 2, 3 und 4 des Airports zu finden. Die Nutzung kann sowohl mit Visa oder MasterCard als auch mit American Express und Diners Club bezahlt werden.
  • Geschäfte: Modische Accessoires sind zum Beispiel bei Diva, Mimco, Sportsgirl Accessory Store, Tie Rack und Witchery erhältlich. Souvenirs kann man unter anderem in den Läden Australian Way, Beach Culture, FIRST Tax & Duty free, RM Williams und The Body Shop käuflich erwerben. Benötigt man für den Strandbesuch noch Artikel, dann wird man bei Beach Culture schnell fündig. Gepäckstücke jeglicher Art sind bei Rolling Luggage zu finden. Auch Parfümerien und Juweliere befinden such auf dem Flughafen Melbourne.
  • Gepäck: Wegen erhöhter Sicherheitsvorkehrungen sind am Flughafen Melbourne keine Schließfächer mehr vorhanden. Allerdings gibt es in der Ankunftshalle von Terminal 2 eine Gepäckaufbewahrung, und im internationalen Terminal sowie im Süd-Terminal sind Gepäckwagen-Depots vorzufinden.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Geschäfts- und Konferenzeinrichtungen können in den VIP Lounges, die sich auf der Ankunftsebene von Terminal 2 befinden, genutzt werden. Diese sind an der Hauptrezeption buchbar. Weiterhin sind Geschäfts- und Konferenzeinrichtungen im Hilton Melbourne Airport verfügbar. Hier findet man auch ein vollständig ausgestattetes Business Center vor. Das Hotel hat zudem direkten Zugang zum internationalen sowie zum inländischen Terminal.
  • Flughafenhotel: Der Flughafen Melbourne verfügt über drei Airport Hotels. Das Hilton Melbourne Airport ist mittels eines unterirdischen Gangs mit allen vier Terminals verbunden. Dieses erreicht man in nur fünf Geh-Minuten. Es wartet mit einem ausgezeichneten Restaurant und mit hervorragenden Wellness- und Erholungsangeboten auf. So verfügt es beispielsweise über einen Swimming Pool, eine Sauna und ein Fitnesscenter. Das Holiday Inn liegt vom Flughafen Melbourne nur 400 Meter entfernt und ist über einen angelegten Fußweg erreichbar. Das Airport Hotel Formule1 liegt ebenfalls nur fünf Minuten zu Fuß vom Flughafen entfernt. Für nur sieben Australische Dollar erhält man hier bereits ein vollwertiges Frühstück. Informationen über Unterkünfte in und um Melbourne kann man am Travellers Information Service Desk in der Ankunftshalle von Terminal 2 erhalten.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen Melbourne ist für Menschen mit Behinderung frei zugänglich. Er verfügt unter anderem über Rampen und Rolltreppen. Des Weiteren sind genügend Parkplätze für Behinderte verfügbar. Behindertengerechte Toiletten sind in allen Terminals zu finden. Benötigt man einen Rollstuhl, so wird einem dieser auf Anfrage sogar bereitgestellt. Darüber hinaus bieten nahezu alle Fluggesellschaften einen Abhol- und Bringservice für Personen mit eingeschränkter Mobilität an. Details sind mit der jeweiligen Airline, am besten im Voraus, zu klären.
  • Kindereinrichtungen: Auf dem Flughafen Melbourne sind Wickelräume vorhanden. Diese findet man in den Terminals 1, 2 und 3.
  • Weitere Einrichtungen: Am Flughafen von Melbourne können auch Duschen genutzt werden. Für religiöse Menschen steht ein Gebetsraum zur Verfügung. Weiterhin verfügt der Airport über ein Postamt. Dieses ist in Terminal 2 zu finden. Unmittelbar neben dem medizinischen Zentrum befindet sich eine Flughafen-Apotheke. Hier kann man auch frei verkäufliche Medikamente erhalten.
  • Airport Lounges: Mehrere Fluggesellschaften bieten ihren Fluggästen auf dem Flughafen Melbourne verschiedene VIP Lounges an. Zu diesen gehören unter anderem die Inland-Airlines Qantas (The Qantas Club) und REX (The REX Lounge) sowie die internationalen Fluggesellschaften Emirates (Emirates Lounge), Malaysia Airlines (The Golden Lounge) und Singapore (Silver Kris Lounge). Möchte man eine Lounge nutzen, kann man sich diesbezüglich bei seiner Airline über Konditionen sowie über die Verfügbarkeit dieser Einrichtungen informieren.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Melbourne

    Parkmöglichkeiten: Auf dem Flughafengelände von Melbourne befinden sich insgesamt vier Parkbereiche. Diese sind in Kurzzeit-, Langzeit-, Business- und Expressparken untergliedert. Die Gebühren für das Parken unterscheiden sich hinsichtlich des Parkbereiches und der Parkdauer. Die Kurzzeitparkplätze sind direkt vor den Terminalgebäuden zu finden. Auch für Menschen mit körperlicher Behinderung stehen genügend Parkplätze zur Verfügung. Weiterhin gibt es ein mehrstöckiges Parkhaus (Business Park South). Dieses ist direkt mit den Terminalgebäuden mittels einer überdachten Fußgängerbrücke verbunden. Am Flughafen Melbourne fährt darüber hinaus ein Shuttle-Bus. Diesen kann man kostenlos nutzen. Der Bus verkehrt rund um die Uhr, und zwar im 20-Minuten-Takt zwischen dem Langzeitparkplatz und den Terminals. Nähere Informationen kann man von der Parkplatzverwaltung Secure Parking Melbourne Airport beziehungsweise von der Homepage des Flughafens erhalten.
  • Mietwagen: Am Flughafen Melbourne sind bekannte Mietwagenunternehmen wie Avis, Budget, Delta, Hertz, National und Thrifty vertreten. Die Büros dieser Firmen sind sowohl im inländischen Ankunftsbereich als auch im Erdgeschoss des Parkhauses für Kurzzeitparker zu finden.
  • PKW: Mit dem Pkw gelangt man zum Flughafen Melbourne einfach über die M31, M79 oder die M80. Kommt man vom Zentrum der Stadt Melbourne, dann benutzt man die gebührenpflichtige CityLink-Straße. Diese geht in den Tullamarine Freeway über und führt direkt zum Airport. CityLink-Mautpässe kann man an Automaten in der Nähe der Parkscheinautomaten im Erdgeschoss sowie auf der zweiten Etage der Parkhäuser oder auch im World Wide Web erhalten.
  • Taxi: Möchte man mit einem Taxi fahren, dann findet man diese außerhalb der vier Terminals. Die Fahrt ins Stadtzentrum Melbournes dauert circa eine halbe Stunde. Sie kosten zwischen 40 und 42 Australische Dollar. Zudem wird eine Flughafenparkgebühr von zwei bis drei Australischen Dollar erhoben.
  • Bus: Für eine Busfahrt kann man auf den SkyBus zurückgreifen. Dieser verkehrt rund um die Uhr, und zwar am Tag alle 10 bis 15 Minuten und in der Nacht alle 30 bis 60 Minuten zwischen dem Flughafen Melbourne und dem Stadtzentrum. Dieser Bus bedient mehrere Haltestellen im Stadtgebiet in der Nähe von Hotels. Eine Fahrt kostet 15 Australische Dollar. Des Weiteren bestehen mehrere Busverbindungen zu Orten im Bundesstaat Victoria. Einige von diesen sind im Voraus zu buchen. Die Linien 478 (nach Moonee Ponds) und 479 (nach Sunbury) etwa fahren den Airport an. Weitere neun Buslinien fahren unter anderem nach Ballarat, Dandenongs, Frankston, Geelong, in die Melbourner Vororte, nach Mornington Peninsula, Riverina und Shepparton. Genauere Informationen zum Fahrplan bekommt man entweder an den Infopoints im Terminal oder im Internet.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Eine Bahnverbindung besteht zwar bisher noch nicht, jedoch ist seit den 60er Jahren eine Anbindung des Flughafens Melbourne an das Schienennetz in der Diskussion.
  • Besonderheiten: Eine Besonderheit des Flughafens Melbourne ist, dass dieser seinen Gästen eine Preisgarantie gibt. Kann jemand, etwa durch einen entsprechenden Kassenbon, belegen, dass ein bestimmtes, auf dem Flughafen bereits gekauftes, Produkt an einer anderen Stelle in Australien zu einem günstigeren Preis erhältlich ist, dann wird ihm die Differenz erstattet. Die Geldsumme kann unverzüglich auf dem Airport ausgezahlt werden. Die Preisgarantie ist für Preise in den Terminals 2 und 3 gültig.
  • Terminalplan: http://www.melbourneairport.com.au/interactive_map/
  • Webseite: http://www.melbourneairport.com.au/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Melbourne

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Melbourne

DatumRoutePreis p. P. ab
16.02.2017 -
27.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 718,68 Auswählen
18.03.2017 -
02.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 729,01 Auswählen
07.03.2017 -
29.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 729,01 Auswählen
07.03.2017 -
28.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 729,01 Auswählen
28.03.2017 -
10.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 729,40 Auswählen
18.03.2017 -
16.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 732,40 Auswählen
02.03.2017 -
17.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 733,40 Auswählen
22.03.2017 -
03.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 737,69 Auswählen
13.04.2017 -
28.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 738,21 Auswählen
13.04.2017 -
28.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 738,21 Auswählen
13.04.2017 -
28.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 738,21 Auswählen
13.04.2017 -
28.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 738,21 Auswählen
13.04.2017 -
28.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 738,21 Auswählen
13.04.2017 -
28.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 738,21 Auswählen
13.04.2017 -
28.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 738,21 Auswählen
13.04.2017 -
28.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 738,21 Auswählen
20.12.2016 -
14.01.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 738,36 Auswählen
20.12.2016 -
14.01.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 738,36 Auswählen
03.06.2017 -
19.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 740,13 Auswählen
03.06.2017 -
16.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Melbourne (MEL) 740,13 Auswählen
Tipps