Flug nach Moldawien

Flug nach Moldawien: Urlaub für Freigeister


Flüge nach Moldawien können von mehreren Flughäfen in Deutschland angetreten werden. Mit einem Flug von Frankfurt oder einem Flug von München kann der Flughafen in Chisinau, der Hauptstadt Moldawiens, sogar in nur etwas mehr als zwei Stunden Flugzeit erreicht werden. Touristisch noch weitgehend unentdeckt, besitzt das Land, das sich erst 1991 für unabhängig erklärte, viele kulturelle Reichtümer sowie eine vielfältige Fauna und Flora, die Flüge nach Moldawien attraktiv machen. Das im Südosten Europas gelegene Binnenland kann zum Beispiel mit einem Mietwagen problemlos auch auf eigene Faust erkundet werden. In Moldawien herrscht gemäßigtes kontinentales Klima. Das Leben ist dadurch von sehr heißen Sommern geprägt. Der Winter ist in den nördlichen Gebieten äußerst kalt, im Süden des Landes hingegen vergleichsweise milder. Die beste Zeit für einen Flug nach Moldawien ist daher sicherlich in den gemäßigten Jahreszeiten, im Frühling oder im Herbst. Die Zeitverschiebung zu Deutschland beträgt eine Stunde. Für die Einreise nach Moldawien benötigen EU-Staatsbürger übrigens kein Visum. Für das im Osten gelegene Transnistrien gelten eigene Einreise-Bestimmungen, da das Land als von der Regierung Moldawiens unabhängig gilt.

Einen Flug nach Moldawien wert: Die Hauptstadt Chisinau


Chisinau ist das Zentrum des politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens in Moldawien. Rund ein Drittel der Gesamtbevölkerung des Landes ist in Chisinau angesiedelt. Historische Bauten, Kirchen, Gebäude in Plattenbau-Architektur, Theater, Museen und Parks prägen das Stadtzentrum rund um die Hauptstraße Stefan cel Mare Avenue. Dazwischen sind zahlreiche Geschäftszentren, Märkte, Restaurants und Bars anzutreffen, in denen man die heimischen und zum Teil prämierten Export-Produkte des Landes, wie Wein, Cognac oder Sekt, nicht nur verkosten, sondern auch als Souvenir erwerben kann. Wer möchte, kann das Nationale Geschichts-, Kultur- oder Völkerkundemuseum besuchen, die Gottesmutter-Kirche oder die zehn Bronzebürsten auf der Allee der Herrscher Moldawiens besichtigen. Es lohnt sich auch das historische Stadttor zu betrachten. Die zahlreichen Parks beherbergen Monumente bedeutender Persönlichkeiten Moldawiens. Vor allem im Frühling darf ein Besuch des Botanischen Gartens nicht fehlen. Am Abend ist ein Ausflug in den Stadtteil Riscani zu empfehlen. Hier kommen nicht nur Nachtschwärmer zu ihrem Vergnügen. In den Restaurants kommt man unweigerlich auf den Geschmack der ausgezeichneten traditionellen Küche des Landes, die griechische, türkische und russische Einflüsse vereinigt. In der Hauptstadt findet man zahlreiche preiswerte, aber auch luxuriöse Unterkünfte.

Vielfältige Ausflugsmöglichkeiten quer durch Moldawien


Moldawiens Landschaft ist leicht hügelig und von Fluss- und Steppenlandschaften geprägt. Ein Ausflug übers Land, zum Beispiel mit einem Mietwagen, eröffnet Einsichten in die reiche Landschaften Moldawiens, die von Eichen- und Buchwälder gesäumt sind. Rund 40 Kilometer nordwestlich von Chisinau entfernt kann man in Capriana das gleichnamige Kloster besichtigen, eine Steinkirche, die Stefan der Große erbaut hat. Ein Stück weiter westlich wartet das Kloster Varzaresti aus dem 15. Jahrhundert auf Besucher. Balti, die wichtigste Stadt im Norden des Landes, liegt 130 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Sehenswert in der Universitätsstadt sind unter anderem die Constantin si Elena-Kirche, die Domkirche des Heiligen Nikolaus und das Vasile-Alecsandre-Theater. Balti gilt ferner als Kunstzentrum. Ebenfalls im Norden Moldawiens wurden in der Nähe des Rudi-Dorfes archäologische Monumente freigelegt. Auf einer Reise quer durch Moldawien kann man übrigens ruhig auch einmal Rast in einem kleinen, traditionellen Dorf einlegen. Die Menschen Moldawiens werden sich stets offen und gastfreundlich zeigen. Ein Grund mehr, sich auf einen der Flüge nach Moldawien zu begeben. Geheimtipp: Wer im Norden Moldawiens unterwegs ist, sollte auch der Höhle Emil Ratkovitza einen Besuch abstatten. Sie stellt mit einer Länge von 89 Kilometer die größte Höhle des Landes dar.

Top Destinationen in Moldawien

Flug-Angebote Moldawien

Top Angebote für Flüge nach Moldawien

DatumRoutePreis p. P. ab
07.05.2017 -
11.05.2017
Berlin (SXF) - Chisinau (KIV) 100,54 Auswählen
07.05.2017 -
11.05.2017
Berlin (SXF) - Chisinau (KIV) 100,54 Auswählen
07.05.2017 -
11.05.2017
Berlin (SXF) - Chisinau (KIV) 100,54 Auswählen
07.05.2017 -
11.05.2017
Berlin (SXF) - Chisinau (KIV) 100,54 Auswählen
07.05.2017 -
11.05.2017
Berlin (SXF) - Chisinau (KIV) 100,54 Auswählen
07.05.2017 -
11.05.2017
Berlin (SXF) - Chisinau (KIV) 100,54 Auswählen
17.08.2017 -
24.08.2017
Berlin (SXF) - Chisinau (KIV) 110,59 Auswählen
17.08.2017 -
24.08.2017
Berlin (SXF) - Chisinau (KIV) 110,59 Auswählen
23.04.2017 -
30.04.2017
Berlin (SXF) - Chisinau (KIV) 120,64 Auswählen
23.04.2017 -
30.04.2017
Berlin (SXF) - Chisinau (KIV) 120,64 Auswählen
20.04.2017 -
30.04.2017
Berlin (SXF) - Chisinau (KIV) 130,69 Auswählen
16.04.2017 -
30.04.2017
Berlin (SXF) - Chisinau (KIV) 130,69 Auswählen
16.04.2017 -
30.04.2017
Berlin (SXF) - Chisinau (KIV) 130,69 Auswählen
20.04.2017 -
30.04.2017
Berlin (SXF) - Chisinau (KIV) 130,69 Auswählen
02.04.2017 -
30.04.2017
Berlin (SXF) - Chisinau (KIV) 130,97 Auswählen
02.04.2017 -
30.04.2017
Berlin (SXF) - Chisinau (KIV) 130,97 Auswählen
10.03.2017 -
18.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Chisinau (KIV) 176,56 Auswählen
10.03.2017 -
18.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Chisinau (KIV) 176,56 Auswählen
10.03.2017 -
18.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Chisinau (KIV) 176,56 Auswählen
10.03.2017 -
18.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Chisinau (KIV) 176,56 Auswählen
Tipps

Karte Moldawien