Flughafen YUL: Montréal-Pierre Elliott Trudeau International Airport

Der Flughafen Montreal (YUL), auch unter der kurzen Bezeichnung 'Montréal-Trudeau' bekannt, ist der Flughafen von Kanada, welcher die meisten Ziele weltweit anfliegt. Von diesem Airport aus bestehen Verbindungen nach Afrika, Europa und Kanada sowie in Vereinigten Staaten von Amerika und nach Zentral- und Südamerika. Damit befindet er sich in der Rangliste der Airports mit dem höchsten Passagieraufkommen Kanadas auf Platz drei. Der Flughafen von Montreal liegt in der Provinz Québec, und zwar in einem Vorort Montréals: in Dorval. Aus diesem Grund trug er lange Zeit auch den Namen 'Aéroport international de Montréal-Dorval'. Die Eröffnung des Airports fand im Jahre 1941 statt. In der Zeit des Zweiten Weltkriegs war der Flughafen Montreal eine außerordentlich bedeutende Basisstation für militärische Versorgungsflüge nach Europa. Schnell entwickelte er sich aber zu einem zentralen Zivilflughafen. Schon in den 1960er Jahren konnte der Airport über zwei Millionen Fluggäste befördern. Da diese Zahl weiter anstieg, erbaute man in den 1970er Jahren einen weiteren Flughafen. Dieser befindet sich außerhalb von Montréal und heißt 'Aéroport International Montréal-Mirabel'. Dieser nahm allerdings eine Entwicklung zu einem Frachtflughafen, so dass ab 1997 sämtliche internationalen Linienflüge wieder über den Flughafen von Montreal abgewickelt wurden. Seinen heutigen, offiziellen Namen erhielt der Airport erst im Jahre 2004. Er wurde zu Ehren des ehemaligen kanadischen Premierministers Pierre Trudeau benannt. Somit wurde aus 'Montréal-Dorval' 'Montréal-Trudeau'. Der Flughafen Montreal erfuhr Ausbau- sowie Modernisierungsarbeiten. Zu den Modernisierungen gehört zum Beispiel das internationale Transborder-Terminal, welches für jegliche Verbindung in die Vereinigten Staaten von Amerika errichtet wurde. Des Weiteren entstand der internationale, neue Ankunftskomplex. Das Ziel der nahen Zukunft ist es, 20 Millionen Passagiere zu befördern. Dafür befinden sich weitere Baumaßnahmen in Planung. Auf den Airbus A380 ist der Flughafen Montreal schon eingestellt. Darüber hinaus ist der Airport einer von vier Luftfahrtdrehkreuzen der kanadischen Airline Air Canada.

Flughafen-Informationen Montreal

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Montreal liegt ungefähr 25 Kilometer vom Stadtzentrum Montréals entfernt. Von diesem aus gesehen ist er südwestlich gelegen.
  • Adresse: Flughafen Airport international Pierre-Elliott-Trudeau de Montréal (Montreal-Trudeau): Montréal-Trudeau Airport, 975 Roméo-Vachon Boulevard North, (Suite 317, Montréal) Dorval, Québec H4Y1H1, Kanada.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 05 14 39 47 37 7. Die Landesvorwahl ist +1, zu wählen als: 001.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Montréal-Pierre Elliott Trudeau International Airport ist: MEZ - 6 Stunden.
  • Essen und Trinken: Insgesamt 21 Bars, Cafés und Restaurants sind über beide Ebenen des Terminalgebäudes am Flughafen Montreal verteilt. Diese bieten ihren Gästen die unterschiedlichsten Gerichte und Getränke.
  • Geld /Finanzen Wer Geld abheben möchte oder muss, der kann auf der Abflugebene befindliche Geldautomaten benutzen. Wer Geld wechseln will, findet ebenfalls dort Wechselstuben. Zudem befinden sich am Flughafen Montreal verschiedene Banken.
  • Telekommunikation: Man hat die Möglichkeit, Computer sowie Faxgeräte zu benutzen. Diese stehen in der VIP Lounge zur Verfügung. Im gesamten Terminalbereich befinden sich des Weiteren mehrere Internetkioske.
  • Geschäfte: Auf dem Flughafen von Montreal ist ein großes Angebot an Geschäften vorhanden. So gibt es insgesamt 33 Shops in den Terminals für die Inlandsflüge, die Transborderflüge in die Vereinigten Staaten und die internationalen Flüge. Darunter befinden sich auch mehrere Duty-Free-Shops, und zwar im Terminalgebäude.
  • Gepäck: Reisegepäck, das verloren gegangen ist, kann an einem speziellen Schalter für Fundsachen abgegeben beziehungsweise abgeholt werden. Dieser befindet sich in der Ankunftshalle. An der gleichen Stelle ist ein weiterer Schalter vorhanden, nämlich zum Abgeben von Gepäck zur Aufbewahrung.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Nicht weit vom Flughafen entfernt befindet sich das Montréal Airport Hilton Hotel. Dieses bietet für Geschäftsleute Tagungs- und Konferenzräume. Die Kapazität dieser Räumlichkeiten umfasst bis zu 1.000 Personen. Sobald auf dem Flughafen Montreal das Marriott Hotel eröffnet wird, stehen auch direkt auf dem Flughafengelände Einrichtungen für geschäftliche Aktivitäten zur Verfügung.
  • Flughafenhotel: In naher Zukunft soll auf dem Flughafen Montreal das Airport Hotel 'Marriott Hotel' existieren. Dieses wird unmittelbar mit dem Transborder-Terminal verbunden sein. Hotels, die in der Nähe des Airports liegen, sind zum Beispiel das Auberge de l´Aéroport, das Best Western, das Hotel Aéroport, das Montréal Airport Hilton Hotel und das Ramada Aéroport.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen von Montreal ist für Rollstuhlfahrer sehr gut zugänglich. So verfügt der Airport über behindertengerechte Aufzüge, Rollstuhlrampen, Toiletten sowie Telefone. Des Weiteren gibt es den Service, dass man sich Rollstühle ausleihen kann. Zudem gibt es auf dem Flughafengelände auch Parkplätze für Menschen mit Behinderung.
  • Weitere Einrichtungen: In der ersten Etage im Abflugbereich steht ein Informationsschalter bereit. Dieser hilft unter anderem dabei, sich am Flughafen Montreal zu orientieren. Zudem befinden sich im Flughafen weitere allgemeine Informationsschalter. Darüber hinaus stehen mehrere Telefone zur Verfügung, die einen bei Bedarf mit dem Informationsschalter verbinden. Unterschiedliche Anbieter von Reiseversicherungen befinden sich auf der Abflugebene des Airports – für den Fall, dass man noch schnell eine Versicherung abschließen möchte oder muss. Auch ein Meditationszentrum gibt es auf dem Flughafengelände. Hier kann man Entspannung und Ruhe finden.
  • Airport Lounges: Auf dem Flughafen Montreal befindet sich eine VIP Lounge. Diese ist in der Abflughalle des Airports zu finden. Hier kann man sowohl Computer als auch Faxgeräte benutzen. Weiterhin stellt die Fluggesellschaft Air Canada für Gäste drei Lounges zur Verfügung. Diese Lounges befinden sich bei den einzelnen Gates.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Montreal

    Parkmöglichkeiten: Am Flughafen Montreal findet man mehrere Parkmöglichkeiten, und zwar in der Nähe des Terminals. So gibt es beispielsweise im Parkhaus 'ProxiParc' sowohl Kurzzeit- als auch Langzeitparkplätze, wobei diejenigen Stellflächen, die am nächsten zum Terminal liegen, ausschließlich von Kurzzeitparkern genutzt werden dürfen. Die restlichen Plätze sind für Langzeit- beziehungsweise Dauerparker. Die Parkgebühren sind nach der Parkdauer gestaffelt. 30 Minuten kosten sechs Kanadische Dollar. Langzeitparker müssen für eine Tageskarte zum Beispiel 16 Kanadische Dollar bezahlen. Ein weiterer Parkplatz ist der InterParc. Dieser befindet sich vom Terminal aus etwas weiter entfernt. Hier beträgt der Tagessatz zehn Kanadische Dollar. Die günstigsten Parkmöglichkeiten bietet der EconoParc. Dieser liegt unmittelbar hinter dem InterParc. Dauerparker müssen hier pro Tag nur neun Kanadische Dollar sowie pro Woche 49 Kanadische Dollar bezahlen. Des Weiteren besteht eine Shuttle-Bus-Verbindung. Mit dieser gelangen Langzeitparker von allen Langzeitparkplätzen zum Terminal. Diese verkehren im Zehn-Minuten-Takt. Außerdem wird auch ein Chauffeur-Parkdienst angeboten. Über einen Parking Coordinator erhält man weitere, ausführliche Informationen bezüglich der Parkmöglichkeiten sowie der Parkgebühren.
  • Mietwagen: Mietwagen kann man sich von den international bekannten Firmen Alamo, Avis, Budget, Hertz, National und Thrifty ausleihen. Deren jeweilige Schalter findet man in der Ankunftshalle des Terminals. Im World Wide Web kann man sich bereits vorab über die einzelnen Preise der Unternehmen informieren sowie sein gewünschtes Auto buchen.
  • PKW: Der Flughafen Montreal kann von der Stadt Montréal aus über den Cote de Liesse Highway 520 angefahren werden. Um eine noch bessere Verkehrsanbindung des Airports mit dem Auto zu gewährleisten, werden die umliegenden Straßen zurzeit ausgebaut.
  • Taxi: Möchte man mit dem Taxi fahren, dann findet man vor der Ankunftshalle des Flughafens von Montréal genügend Taxis. Eine Fahrt in das Stadtzentrum von Montréal, zum Beispiel, kostet etwa 35 Kanadische Dollar und dauert ungefähr eine halbe Stunde.
  • Bus: Es verkehren täglich Shuttle-Busse vom Flughafen-Bahnhof bis in das Stadtzentrum von Montréal, und zwar im 20-Minuten-Takt. Die Fahrt dauert zwischen 30 und 50 Minuten – je nach Verkehrslage. Betreiber dieser Verbindungen ist L' Aérobus. Mit den Shuttle-Bussen kann man überdies hinaus auch über 40 Hotels in der Stadt Montréal erreichen. Sie fahren zudem mehr als 40 Hotels in der Stadt von Montréal an. Es besteht ebenfalls eine Verbindung zwischen dem Flughafen von Montreal und dem Frachtflughafen Aéroport International Montréal-Mirabel. Auch diese Verbindung wird von einem Shuttle-Bus bedient. Die Fahrt ist für Fluggäste mit einem Anschlussflug innerhalb einer viertel Stunde sowie für Kinder bis drei Jahre kostenlos.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: In Dorval befindet sich ein Bahnhof, der zirka zwei Kilometer vom Flughafen Montreal entfernt liegt. Von diesem Bahnhof aus kann man mit Zügen beispielsweise nach Montréal Stadtmitte fahren. Man hat zudem die Möglichkeit, mit einem kostenlosen Shuttle-Bus vom Flughafen zum Bahnhof beziehungsweise vom Bahnhof zum Flughafen Montreal zu gelangen.
  • Sonstiges: Es ist auch möglich, Limousinen zu buchen. Diese stehen rund um die Uhr zur Verfügung.
  • Besonderheiten: Der Flughafen Montreal gehört zu den vier Hubs der Airline Air Canada. Hubs bezeichnen so genannte Luftfahrtdrehkreuze beziehungsweise Umsteigeflughäfen. Das Besondere am Flughafen von Montreal ist auch, dass dieser über zwei Kontrolltürme verfügt.
  • Terminalplan: http://www.admtl.com/passager/services_aeriens/home.aspx (Locator and Road Guide)
  • Webseite: http://www.admtl.com/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Montreal

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Montreal

DatumRoutePreis p. P. ab
25.03.2017 -
07.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Montreal (YUL) 321,62 Auswählen
25.03.2017 -
07.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Montreal (YUL) 321,62 Auswählen
06.10.2017 -
13.10.2017
Berlin (TXL) - Montreal (YUL) 321,88 Auswählen
06.10.2017 -
13.10.2017
Berlin (TXL) - Montreal (YUL) 321,88 Auswählen
06.10.2017 -
13.10.2017
Berlin (TXL) - Montreal (YUL) 321,88 Auswählen
06.10.2017 -
13.10.2017
Berlin (TXL) - Montreal (YUL) 321,88 Auswählen
06.10.2017 -
13.10.2017
Berlin (TXL) - Montreal (YUL) 321,88 Auswählen
06.10.2017 -
13.10.2017
Berlin (TXL) - Montreal (YUL) 321,88 Auswählen
18.09.2017 -
25.09.2017
Düsseldorf (DUS) - Montreal (YUL) 328,25 Auswählen
08.03.2017 -
15.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Montreal (YUL) 330,99 Auswählen
16.02.2017 -
19.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Montreal (YUL) 330,99 Auswählen
08.03.2017 -
15.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Montreal (YUL) 330,99 Auswählen
08.03.2017 -
15.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Montreal (YUL) 330,99 Auswählen
08.03.2017 -
15.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Montreal (YUL) 330,99 Auswählen
04.04.2017 -
14.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Montreal (YUL) 341,95 Auswählen
11.02.2017 -
18.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Montreal (YUL) 343,31 Auswählen
16.03.2017 -
19.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Montreal (YUL) 343,39 Auswählen
15.02.2017 -
06.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Montreal (YUL) 343,39 Auswählen
08.03.2017 -
17.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Montreal (YUL) 343,39 Auswählen
28.02.2017 -
18.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Montreal (YUL) 343,39 Auswählen
Tipps