Flughafen FMO: Münster Osnabrück International Airport

Der Flughafen von Münster (FMO) liegt zwischen Osnabrück und Münster im deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen, und zwar auf dem Gebiet der Ortschaft Greven. Sein offizieller Name lautet heute: Münster Osnabrück International Airport. Seine Geschichte lässt sich bis zum Jahre 1954 zurückverfolgen. In dieser Zeit war er zunächst ein Segelfluggelände. Am 20. Dezember 1957 wurde der Flughafen Münster offiziell als Motorlandeplatz zugelassen. Seine Eröffnung fand, nach einer fünfjährigen Umbauzeit, am 27. Mai 1972 statt. 1973 startete von hier aus der erste Charterflug nach Palma de Mallorca. In den darauffolgenden Jahren wurde der Airport stets umgebaut sowie erweitert. So wurden beispielsweise neue Flugzeughallen und Tower gebaut sowie die Start- und Landebahn erweitert. Durch die zahlreichen Um- und aus Ausbauarbeiten verfügt der Flughafen Münster mittlerweile über 182,5 Hektar, auf denen sich unter anderem zwei Terminals und eine Start- und Landebahn befinden. Zukünftig sollen weitere Ausbauten stattfinden. Ziel ist es unter anderem, dass die Flugbahn auf eine Länge von 3.600 Meter erweitert wird. Mit dieser Verlängerung wird der Flughafen Münster zunehmend mehr interkontinentale Direktflüge abfertigen können. Das Passagiervolumen beträgt jährlich etwa 1,5 Millionen. Zudem werden nahezu 13.000 Tonnen Fracht in über 39.400 Flugbewegungen abgefertigt. Auf dem Flughafen Münster sind heute ungefähr 1.600 Menschen beschäftigt. Insgesamt 16 Gesellschafter betreiben den Airport. Darunter befinden sich die Stadtwerke Münster mit 35,2 Prozent, die somit als Hauptgesellschafter gelten. Insgesamt befindet sich der Flughafen in der Hand von 16 Gesellschaftern. Zurzeit nutzen den Flughafen von Münster insgesamt 17 Airlines. Darunter befinden sich die deutschen Airlines Air Berlin, Lufthansa und TUIfly.

Flughafen-Informationen Münster

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Münster liegt von der Stadt Münster aus etwa 25 Kilometer entfernt. Die Distanz zu Osnabrück beträgt circa 35 Kilometer.
  • Adresse: FMO Flughafen Münster /Osnabrück GmbH, Postfach 13 64, D-48252 Greven, Hüttruper Heide 71-81, D-48268 Greven, Deutschland.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 02 57 19 40. Die Landesvorwahl für Deutschland ist +49, zu wählen als: 0049.
  • Ortszeit: In Deutschland herrscht die Mitteleuropäische Zeit. Nur von März bis Oktober beträgt die Zeitdifferenz zur MEZ aufgrund der Sommerzeit +1 Stunde. Zeitzone UTC+1 (MEZ) sowie UTC+2 (MESZ) (März – Oktober)
  • Essen und Trinken: Am Flughafen Münster gibt es mehrere Einrichtungen, die die Flughafengäste zum Essen und Trinken nutzen können. So befinden sich im 1. Obergeschoss des öffentlichen Bereichs zwei Restaurants. Weiterhin sind eine Bar, ein Café sowie ein Pub vorhanden. Darüber hinaus bietet der Flughafen Münster Automaten, an denen man kleine Snacks sowie Erfrischungsgetränke kaufen kann.
  • Geld /Finanzen Benötigt man noch Bargeld oder möchte man eine Überweisung tätigen, dann kann man dafür auf dem Flughafen Münster SB-Filialen sowohl der Sparkasse als auch der Volksbank nutzen. Diese Filialen sind durchgängig geöffnet und stellen zudem Geldwechselautomaten zur Verfügung.
  • Telekommunikation: Wer ins Internet gehen möchte, der findet am Flughafen Münster dafür ein Internet-Café. Dieses hat rund um die Uhr geöffnet. Hier finden mehrere Personen Platz. Auch im Terminal befinden sich vereinzelt Internetstationen.
  • Geschäfte: Auch genügend Shopping-Möglichkeiten finden sich auf dem Flughafen von Münster. So kann man zum Beispiel einen kleinen Reiseproviant sowie Waren des täglichen Gebrauchs im Supermarkt kaufen. Dieser befindet sich im 1. Obergeschoss des Terminals 2. Dort ist auch ein Airport Shop zu finden. Hier findet man unzählige und ganz verschiedene Produkte. Unter anderem Zeitungen und Zeitschriften, Bücher, Tabakwaren sowie kleinere Snacks kann man hier käuflich erwerben. Einen Duty-Free-Shop gibt es im Abflugbereich. In diesem Laden kann man nicht nur Tabakwaren und Alkoholika günstig kaufen.
  • Gepäck: Um sein Gepäck zu verstauen, können am Flughafen Münster verschiedene Schließfächer genutzt werden. Diese stehen im Parkhauseingang des Parkhauses PA zur Verfügung. Die Preise dafür richten sich nach der Größe des Schließfaches und betragen 2 Euro beziehungsweise 2,50 Euro am Tag. Des Weiteren kann man Kofferkulis nutzen. Damit kann man sein Gepäck mühelos transportieren. Für diesen Service muss man nichts bezahlen, sondern lediglich 1 Euro als Pfand bereithalten.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Der Flughafen Münster bietet seinen Gästen Konferenz- sowie Schulungsräume an. So gibt es insgesamt fünf Konferenzräume. Drei davon sind vollständig renoviert und mit modernster Technik versehen. Unter anderem Beamer, eine umfangreiche AV-Technik sowie Internetanschlüsse können hier genutzt werden. Der größte Konferenzraum bietet Platz für 120 Personen. Für diesen muss man 340 Euro je Tag bezahlen. Im kleinsten Konferenzraum finden bis zu 15 Personen Platz. Dieser kostet 110 Euro pro Tag.
  • Flughafenhotel: Der Flughafen Münster verfügt über kein Airport Hotel, bietet jedoch in seinen Terminals den kostenlosen Service an, eine Hotelreservierung vorzunehmen. Gebucht werden können Zimmer in Hotels in der Nähe des Flughafens, und zwar im gesamten Münsterland und Osnabrücker Land. Auch über das World Wide Web kann man Zimmer reservieren.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen von Münster ist auch auf Menschen mit Behinderung eingestellt. So gibt es zum Beispiel behindertengerechte Sanitäranlagen. Zudem wird ein persönlicher Begleitservice angeboten. Darüber hinaus können sich Menschen mit Behinderung einen Rollstuhl ausleihen. Damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann, sollte man die Flughafenleitung oder das Reisebüro frühzeitig über spezielle Bedürfnisse informieren.
  • Kindereinrichtungen: Am Flughafen Münster gibt es für die Kleinen Kinderspielburgen. Diese sind in den Gatebereichen C und D sowie im öffentlichen Bereich zu finden. Zudem steht ein Spielplatz zur Verfügung. Dieser ist für ganz kleine Kinder gedacht. Des Weiteren ist ein Outdoor-Spielplatz finden, und zwar an der Ostseite des Terminals.
  • Weitere Einrichtungen: Es stehen mehrere Wickelräume für Gäste mit Kleinkindern bereit. Weiterhin gibt es einen Andachtsraum, der von Menschen aller Religionen für Gebete genutzt werden kann.
  • Airport Lounges: Im General Aviation Bereich stellt der Flughafen Münster eine VIP Lounge bereit. Diese kann von jedem Fluggast, der von diesem Bereich abfliegt, genutzt werden. Hier kann man sich entspannen und dabei etwa kleine Snacks sowie kalte oder heiße Getränke zu sich nehmen. Die Nutzung der Airport Lounge kostet 17,24 Euro. Wer aber die flughafeneigene Kundenkarte Easy Card Gold besitzt, der kann diese Lounge kostenlos besuchen.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Münster

    Parkmöglichkeiten: Auf dem Flughafen Münster können ein Kurzzeitparkplatz, fünf Langzeitparkplätze sowie zwei Langzeitparkhäuser genutzt werden. Diese bieten insgesamt etwa 7.000 Stellflächen. Der Parkplatz für Kurzzeitparker ist unmittelbar an den Eingängen zu den Terminals zu finden. Eine halbe Stunde Parken kostet hier 1,50 Euro. Für die Langzeitparkplätze muss man für eine Stunde Parken zwei Euro bezahlen. Ein Tag kostet zwischen fünf und zwölf Euro. Wer Mitglied des Fußballvereins Schalke 04 ist, der muss oft nur den halben Preis zahlen. Eine doppelt gesicherte Parkgarage kann im Parkhaus PA genutzt werden. Diese kostet fünf Euro zusätzlich am Tag. Die Automaten, an denen man die Parkgebühr entrichtet, akzeptieren nicht nur deutsche EC-Karten, sondern auch die gängigsten Kreditkarten. Wer den Flughafen Münster öfter beziehungsweise regelmäßig nutzt und mit dem Pkw anreist, für den lohnt sich die vom Airport angebotene Kundenkarte zu erwerben: die Easy Card Gold. Sie kostet im Moment 39 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Mit dieser Karte kann man so oft und so lange, wie man möchte am Flughafen parken – vorausgesetzt, man akzeptiert die Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten.
  • Mietwagen: Am Flughafen Münster hat man die Möglichkeit, sich Autos zu mieten. Dafür stehen die internationalen Mietwagenfirmen Avis, Europcar, Hertz und Sixt zur Verfügung. Diese kann man im Parkhaus A am Airport Center I finden. Ein Auto mieten kann man von Montag bis Freitag zwischen 07:00 und 24:00 Uhr. Am Wochenende variieren die Öffnungszeiten.
  • PKW: Fährt man den Flughafen Münster aus Richtung Bremen mit dem Pkw an, dann kann man die Autobahn A1 nehmen. Diese muss man dann an der Ausfahrt Ladbergen verlassen. Kommt man aus Richtung Dortmund, dann bietet sich ebenfalls die A1 oder die A43 an. Man fährt dann an der Ausfahrt Ladbergen beziehungsweise Greven ab. Aus Richtung Niederlande kommend, fährt man am besten die A30 entlang. Diese ist an der Ausfahrt Ibbenbüren zu verlassen.
  • Taxi: Am Flughafen Münster bieten viele Taxi-Unternehmen den Reisenden an, sie vom Airport abzuholen beziehungsweise sie dorthin zu bringen. Der Reisende kann dabei zwischen einem normalen Pkw, einem Großraumfahrzeug, das Platz für bis zu acht Personen bietet, und einer Limousine wählen. Für die Zahlung werden alle gängigen Kreditkarten, EC-Karten sowie Bargeld akzeptiert.
  • Bus: Es verkehren in regelmäßigen Abständen verschiedene Buslinien. Diese pendeln, von den Städten Ibbenbüren, Münster beziehungsweise Osnabrück aus zwischen den entsprechenden Hauptbahnhöfen und dem Flughafen von Münster.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Der Flughafen Münster ist zwar nicht an ein Schienennetz angebunden, doch es ist möglich, mit dem Zug die Hauptbahnhöfe der Städte Ibbenbüren, Münster und Osnabrück zu erreichen. Von dort aus stehen Shuttle-Busse bereit, die direkt zum Flughafen fahren.
  • Sonstiges: Am Flughafen Münster besteht zudem die Möglichkeit, auf den Chauffeurdienst German Transfer zurückzugreifen. Dieses Unternehmen bietet den Reisenden an, sie innerhalb Deutschlands abzuholen und zum Airport zu fahren beziehungsweise anders herum. Die Preise richten sich nach der Länge der Fahrt. So kostet zum Beispiel die günstigste Variante von Osnabrück zum Flughafen Münster 53 Euro, und zwar für bis zu drei Personen. Pro erwachsenem Fahrgast kann außerdem ein Kind im Alter von bis zu elf Jahren kostenfrei mitfahren. Gegen einen gewissen Aufpreis werden auch das Gepäck beziehungsweise gegebenenfalls Haustiere befördert.
  • Besonderheiten: Am Flughafen Münster sind nicht nur zwei Flugschulen sowie ein Intensivtransporthubschrauber des ADAC ansässig, sondern man kann auch an Seminaren gegen Flugangst teilnehmen. Der Fußballverein Schalke 04 nutzt den Airport für die Reise zu Spielen im Europacup.
  • Terminalplan: http://www.fmo.de/index.php?menu1=1&nid=8
  • Webseite: http://www.flughafen-fmo.de/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Münster

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Münster

DatumRoutePreis p. P. ab
05.05.2017 -
07.05.2017
München (MUC) - Münster/ Osnabrück (FMO) 117,60 Auswählen
10.06.2017 -
13.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,32 Auswählen
10.06.2017 -
13.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,32 Auswählen
10.06.2017 -
13.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,32 Auswählen
11.07.2017 -
01.08.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,38 Auswählen
20.01.2017 -
22.01.2017
München (MUC) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,46 Auswählen
30.01.2017 -
01.02.2017
München (MUC) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,46 Auswählen
29.04.2017 -
27.05.2017
München (MUC) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,46 Auswählen
24.04.2017 -
27.04.2017
München (MUC) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,46 Auswählen
16.02.2017 -
19.02.2017
München (MUC) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,46 Auswählen
30.01.2017 -
01.02.2017
München (MUC) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,46 Auswählen
27.01.2017 -
29.01.2017
München (MUC) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,46 Auswählen
24.04.2017 -
27.04.2017
München (MUC) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,46 Auswählen
12.05.2017 -
14.05.2017
München (MUC) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,46 Auswählen
29.04.2017 -
27.05.2017
München (MUC) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,46 Auswählen
24.04.2017 -
27.04.2017
München (MUC) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,46 Auswählen
20.01.2017 -
22.01.2017
München (MUC) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,46 Auswählen
06.02.2017 -
09.02.2017
München (MUC) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,46 Auswählen
20.01.2017 -
22.01.2017
München (MUC) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,46 Auswählen
24.04.2017 -
27.04.2017
München (MUC) - Münster/ Osnabrück (FMO) 122,46 Auswählen
Tipps