Flug nach Murmansk

Flüge nach Murmansk in die größte Stadt nördlich des Polarkreises


Im Jahr 1916 wurde Murmansk als bedeutender Hafen für das Zarenreich im Nordwesten Russlands gegründet. Seither ist die Stadt erheblich gewachsen und bildet mit rund 300.000 Einwohnern die größte Gemeinde nördlich des Polarkreises. Urlauber, die einen Flug nach Murmansk buchen, wählen am besten die Sommermonate für eine Reise, denn dann liegen die Temperaturen bei rund 17 Grad. Die Winter beginnen in Murmansk im Oktober. Schneefall und Eis sind zu dieser Jahreszeit keine Seltenheit. Bedingt durch den Golfstrom bleibt der Hafen dennoch eisfrei. Von hier aus können Abenteurer auf eine spannende Kreuzfahrt durch das russische Nordpolarmeer aufbrechen. Flüge aus Städten wie St. Petersburg, Kaliningrad und Moskau erreichen den Flughafen der Stadt Murmansk, der etwa 24 Kilometer außerhalb des Zentrums im Vorort Murmaschi liegt. Urlauber, die Flüge von Deutschland nach Murmansk buchen möchten, sollten einen Zwischenstopp in einer dieser Städte einplanen.

Ein Flug nach Murmansk – Der Hafen und seine Eisbrecher


Murmansk ist untrennbar mit seinem Hafen verbunden. Als Flottenstützpunkt gegründet, liegen hier immer noch die schweren Eisbrecher und U-Boote der russischen Marine vor Anker. Viele Bereiche des Hafens sind beliebte Orte zum Flanieren. Urlauber können vom Hafenkai weit über das Nordpolarmeer blicken, das teils eisige Ambiente genießen und in den Herbst- wie Wintermonaten seltene Polarlichter beobachten. Neben dem Militär ist in Murmansk auch das Forschungszentrum für Fischerei und Ozeanografie angesiedelt, das ein eigenes Museum betreibt, in dem die Gäste mehr über die Natur des russischen Nordens erfahren. Darüber hinaus bietet sich den Urlaubern, die einen Flug nach Murmansk gebucht haben, am Hafen eine Tour mit einem Eisbrecher durch das Nordpolarmeer. Hier erfahren Interessierte die nur schwer zu besiegende Kraft der Eismassen aus nächster Nähe. Auch Kreuzfahrten führen ins dichte Eis. Auf diese Weise lernen Besucher, die mit einem Flug nach Murmansk gekommen sind, die Stadt nicht nur an Land, sondern auch zu Wasser kennen. Des Weiteren finden Reisende den ersten Nukleareisbrecher der Welt, die Lenin, am Hafen von Murmansk. Bis heute liegt er dort vor Anker und kann unter der Woche bei einer Führung ausgiebig besichtigt werden. An Bord befindet sich eigens für die Gäste des Nukleareisbrechers ein Museum, dass die Funktionsweise und die Geschichte des massiven Schiffs erklärt. Bei einem Stadtrundgang entdecken Urlauber unterdessen die Statue Aljoscha, die als Wahrzeichen der Stadt gilt und an die Verteidigung der sowjetischen Arktis erinnert. Der Platz Pjat Uglov, auf dem das Denkmal zuhause ist, wurde 1974 eröffnet und heißt seine Besucher zu allen Tageszeiten willkommen. Restaurants bieten den Urlaubern hier erstklassige russische Küche, die in der Hafenstadt Murmansk besonders aus frischen Fischgerichten besteht.

Die Naturlandschaften von Murmansk


Rund um Murmansk sind die Barrenberge ein schönes Ausflugsziel, das Aktivurlauber speziell im Sommer dazu antreibt, zu den Erhebungen zu wandern und den Blick über die Bucht von Kola zu genießen. Die Bergkämme eignen sich zudem, um in tiefschwarzen Nächten die Polarlichter auszumachen. Mit dem Mietwagen erreichen Urlauber, die Flüge nach Murmansk wahrgenommen haben, unterdessen das kleine Dörfchen Teriberka östlich der Stadt. Von hier aus begeben sich Feriengäste im Sommer mit dem Boot auf die Barentssee und versuchen ihr Glück beim Angeln. Landeinwärts erblicken die Reisenden indessen die Weiten der russischen Tundra. Trotz der Nähe zur Tundra ist die Umgebung von Murmansk von baumreichen Taiga-Landschaften geprägt, weshalb sich ein Tagesausflug auch in einen mehrtägigen Campingtrip wandeln lässt. In den dichten Wäldern finden Besucher mehrere Zeltplätze und Hütten. Etwa 220 Kilometer entfernt liegt das Ski- und Snowboard-Zentrum „Kirowsk“, das hoch in den Bergen angesiedelt ist. Besonders Wintersportler buchen ihre Flüge nach Murmansk, um sich während der Wintersaison im „Kirowsk“ ihrem Hobby zu widmen. Ein echter Geheimtipp für alle Skiläufer ist der alljährlich stattfindende Ski-Marathon „Prazdnik Severa“, für den Gäste aus aller Welt mit einem Flug nach Murmansk kommen. Hier erproben die Sportler nicht nur ihre Fähigkeiten, sondern entdecken auch die Schneelandschaft für sich.

Flug-Angebote Murmansk

Top Angebote für Flüge nach Murmansk

DatumRoutePreis p. P. ab
30.03.2017 -
04.04.2017
Dresden (DRS) - Murmansk (MMK) 307,25 Auswählen
30.03.2017 -
04.04.2017
Dresden (DRS) - Murmansk (MMK) 307,25 Auswählen
30.03.2017 -
03.04.2017
Dresden (DRS) - Murmansk (MMK) 307,35 Auswählen
30.03.2017 -
03.04.2017
Dresden (DRS) - Murmansk (MMK) 307,35 Auswählen
30.03.2017 -
03.04.2017
Dresden (DRS) - Murmansk (MMK) 307,35 Auswählen
30.03.2017 -
03.04.2017
Dresden (DRS) - Murmansk (MMK) 307,35 Auswählen
30.03.2017 -
03.04.2017
Dresden (DRS) - Murmansk (MMK) 307,35 Auswählen
30.03.2017 -
03.04.2017
Dresden (DRS) - Murmansk (MMK) 307,35 Auswählen
30.03.2017 -
03.04.2017
Dresden (DRS) - Murmansk (MMK) 307,35 Auswählen
22.12.2016 -
27.12.2016
Berlin (SXF) - Murmansk (MMK) 331,35 Auswählen
22.12.2016 -
27.12.2016
Berlin (SXF) - Murmansk (MMK) 331,35 Auswählen
22.12.2016 -
27.12.2016
Berlin (SXF) - Murmansk (MMK) 331,35 Auswählen
14.07.2017 -
25.07.2017
Berlin (SXF) - Murmansk (MMK) 332,10 Auswählen
14.07.2017 -
25.07.2017
Berlin (SXF) - Murmansk (MMK) 332,10 Auswählen
23.01.2017 -
31.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Murmansk (MMK) 338,87 Auswählen
23.01.2017 -
31.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Murmansk (MMK) 338,87 Auswählen
04.06.2017 -
18.06.2017
Berlin (SXF) - Murmansk (MMK) 346,44 Auswählen
04.06.2017 -
18.06.2017
Berlin (SXF) - Murmansk (MMK) 346,44 Auswählen
04.06.2017 -
18.06.2017
Berlin (SXF) - Murmansk (MMK) 346,44 Auswählen
04.06.2017 -
18.06.2017
Berlin (SXF) - Murmansk (MMK) 346,44 Auswählen
Tipps

Karte Murmansk