Flughafen NAS: Nassau International Airport

Der Flughafen Nassau (NAS) ist ein internationaler Flughafen auf den Bahamas. Er liegt 16 Kilometer westlich der Stadt Nassau und ist der wichtigste und größte Flughafen der Inselgruppen. Nassau liegt auf der Insel New Providence. Der volle Name des Flughafens lautet: Lynden Pindling International Airport. Der Namensgeber Lynden Pindling war der erste Ministerpräsident der Bahamas. Der Flughafenbetreiber des Flughafens Nassau ist die Regierung der Bahamas. Der Flughafen besitzt zwei Terminals und zwei Start- beziehungsweise Landebahnen. Da die Bahamas ein beliebtes Urlaubsziel sind, vor allem für Touristen aus den USA, sind die meisten Passagiere Touristen. Insgesamt werden am Flughafen Nassau im Jahr aber etwa 3 Millionen Passagiere abgefertigt. Die Meisten kommen direkt aus den USA. Dort liegen auch die meisten Flugziele, die vom Flughafen Nassau angeflogen werden. In den USA wird fast jede größere Stadt, wie zum Beispiel Miami, Atlanta, New York oder Dallas, angeflogen. Wegen der vielen amerikanischen Passagiere gibt es sogar ein Abkommen, nach dem Flüge in die USA als Inlandsflüge gelten und keiner Passkontrolle unterliegen. Neben den Zielen dort gibt es aber auch Flüge nach Kanada in die Städte Toronto und Montreal, nach Havanna auf Kuba oder nach Paris und London in Europa. Der Flughafen von Nassau wird von ungefähr 30 Fluggesellschaften genutzt. Darunter befinden sich vor allem die großen amerikanischen Linienfluggesellschaften wie US Airways, Delta Airlines und American Airlines. Nach Europa fliegen British Airways und XL Airwaxs France. Die Bahamasair, die nationale Fluggesellschaft des Inselstaates, hat am Flughafen Nassau ihren Heimatstützpunkt.

Flughafen-Informationen Nassau

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen von Nassau liegt 16 Kilometer westlich von Nassau auf den Bahamas. Er befindet sich auf der Insel New Providence.
  • Adresse: PO Box AP 59229, Nassau International Airport, Nassau, Bahamas.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 024 22 77 02 09. Die Landesvorwahl ist +1, zu wählen als: 001.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Nassau International Airport ist: MEZ - 6 Stunden.
  • Essen und Trinken: Am Flughafen Nassau gibt es mehrere Bars und Cafés. Darunter befinden sich kleinere Snack-Bars, in denen man sich etwas zu essen für zwischendurch holen kann, aber auch gemütlich Cafés, in denen man längere Wartezeiten überbrücken kann. Die meisten Bars und Cafés sind in Terminal 1. In Terminal 2 gibt es nur das Café „in the Clouds“ und die Cloud 9 Bar.
  • Geld /Finanzen In Terminal 1 gibt es einen Schalter der Royal Bank of Canada. Dort kann man Geld abheben, überweisen oder auch wechseln. Die Währung auf den Bahamas ist der Bahama Dollar, der mit 'BSD' abgekürzt wird. In beiden Terminals gibt es Geldautomaten. In Terminal 1 befinden sie sich in der Abflughalle für Flüge in die USA und in der Ankunftshalle für internationale Flüge.
  • Telekommunikation: Am Flughafen Nassau besteht für Fluggäste die Möglichkeit, das Internet zu nutzen. Es gibt dort auch mehrere öffentliche Telefone, die mit Münzgeld betrieben werden können. In Terminal 1 gibt es außerdem einen Schalter der Post, von dem aus man Briefe, Postkarten und Pakete abschicken kann.
  • Geschäfte: Am Flughafen Nassau können sich die Passagiere in mehreren Shops und Geschäften die Zeit vertreiben. Darunter befindet sich eine Parfümerie, ein Harley-Davidson-Shop, ein Laden mit Süßigkeiten, Souvenirgeschäfte und Läden, in denen man typisch bahamische Spezialitäten angeboten bekommt. Einen Duty-Free-Shop gibt es natürlich auch. Geschäfte befinden sich in beiden Terminals.
  • Gepäck: Eine Aufbewahrungsmöglichkeit für Gepäckstücke gibt es am Flughafen Nassau nicht. Um den Gepäcktransport zu erleichtern, stehen lediglich in beiden Terminals Kofferkulis bereit. Sollte ein Gepäckstück verloren gehen, kann man sich an die Flughafensicherheit wenden. In deren Büro werden die gefundenen Koffer aufbewahrt. Das Personal ist aber auch bei der Suche nach verlorenen Gepäckstücken behilflich.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Direkt am Flughafen Nassau gibt es keine Einrichtungen für Tagungen oder geschäftliche Meetings. Allerdings gibt es rund um den Flughafen zwei Hotels, die Tagungs- und Konferenzräume haben. Dabei handelt es sich um das Sheraton Cable Beach Hotel und das Wyndham Nassau Resort. Die Konferenzräume der Hotels können angemietet werden, wenn man nicht dort übernachtet.
  • Flughafenhotel: Ein Airport Hotel gibt es am Flughafen Nassau nicht. Da die Bahamas ein beliebtes Urlaubsziel sind, gibt es auf der Insel aber viele Hotels. Am nächsten am Flughafen liegen das Sheraton Cable Beach Hotel und das Wyndham Nassau Ressort. Bei der Bahamas Hotel Association kann man sich über die Hotels rund um Nassau informieren.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Die Terminals am Flughafen Nassau sind barrierefrei eingerichtet. In alle höheren Stockwerke gibt es Aufzüge, und an den Absätzen bestehen Rampen. Außerdem gibt es ausreichend behindertengerechte Parkplätze und Toiletten, die auch für Rollstuhlfahrer geeignet sind. Fluggästen mit Behinderung wird aber empfohlen, sich rechtzeitig bei ihrer Fluggesellschaft anzumelden. Diese stellt den behinderten Passagieren meistens einen Begleitservice zur Seite.
  • Kindereinrichtungen: Am Flughafen von Nassau gibt es keine Spielecke für Kinder. Allerdings stehen Wickelräume zur Verfügung. Dort können Eltern ihre Kleinkinder versorgen.
  • Weitere Einrichtungen: Am Flughafen Nassau herrscht Rauchverbot. Wenn Passagiere dennoch rauchen möchten, müssen sie in einen der Raucherräume ausweichen. Wer am Flughafen ankommt und sich noch einmal über die Sehenswürdigkeiten und Hotels des Landes beziehungsweise der Stadt Nassau informieren möchte, kann das Informationscenter für Touristen aufsuchen.
  • Airport Lounges: Am Flughafen Nassau gibt es die International Lounge Area. Der Bereich befindet sich direkt hinter den Sicherheitskontrollen und ist für alle Passagiere geöffnet. Eine exklusive VIP Lounge mit Restaurant gibt es nur im Abflugbereich für Flüge mit Zielen in den Vereinigten Staaten.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Nassau

    Parkmöglichkeiten: Am Flughafen Nassau gibt es verschiedene Parkzonen: solche, die für Kurzzeitparker eingerichtet sind, und solche, die für Langzeitparker vorgesehen sind. Die Kurzzeitparkplätze sind nur am Inlandsterminal und vor dem Bereich für internationale Flüge, die nicht in die USA starten, zu finden. Die Parkgebühren sind dort etwas höher. Für die erste halbe Stunde Standzeit zahlt man schon 1 Dollar Gebühr. Danach werden alle 20 Minuten zusätzlich 2 DSD Parkgebühr abgerechnet. Wer einen ganzen Tag auf den Kurzzeitparkplätzen stehen bleibt, muss 30 Bahama Dollar Gebühr zahlen. Auf den Regular Parking Spaces, den normalen oder auf den Langzeitparkplätzen zahlt man für die erste Stunde Standzeit 3 Bahama Dollar Gebühr. Danach kostet jede weitere Stunde auch 3 Dollar. Das Tagesmaximum beträgt allerdings nur 9 Bahama Dollar. Wenn man sein Fahrzeug dort eine ganze Woche abstellt, muss man 45 Bahama Dollar Parkgebühr bezahlen. Am Flughafen Nassau gibt es auch ausreichend viele Behindertenparkplätze.
  • Mietwagen: Am Flughafen von Nassau haben die internationalen Autovermietungen Avis, Hertz, Budget, Thrifty und Alamo eine Filiale. Die Firmen haben fast alle Fahrzeugtypen im Angebot. Es bietet sich an, seinen Wagen vorher im Internet zu reservieren. Das spart am Flughafen Zeit, weil das Fahrzeug schon bereit steht, und ist oft auch günstiger.
  • PKW: Der Flughafen Nassau liegt 16 Kilometer westlich der Stadt am Lake Killarney. Die Zufahrtsstraße zum Flughafen ist die Coral Harbour Road. Aus dem Norden des Stadtzentrums fährt man zum Flughafen am besten über den John F. Kennedy Drive. Aus dem Süden erreicht man den Flughafen am schnellsten über die Carmichael Road. Beide Straße kreuzen die Coral Harbour Road.
  • Taxi: Direkt vor den Ausgängen des Flughafens befinden sich die Taxi-Stände am Flughafen Nassau. So lange der Flugbetrieb läuft, stehen dort Taxis für die Passagiere bereit. Eine Taxifahrt bis ins Stadtzentrum von Nassau dauert etwa 30 Minuten und kostet je nach Ziel zwischen 20 und 30 Bahama Dollar.
  • Bus: Eine öffentliche Buslinie zum Flughafen Nassau gibt es nicht. Die meisten Hotels auf New Providence bieten aber einen kostenlosen Shuttle-Service von und zum Flughafen Nassau an.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Es gibt auch keine Bahnverbindung zum Flughafen Nassau. Da die Bahamas ein Staat mit vielen verschiedenen und kleinen Inseln sind, gibt es auch kein großes nationales Schienennetz.
  • Sonstiges: Fluggäste, die vom Flughafen Nassau auf eine andere Insel der Bahamas weiterreisen möchten, können dorthin in der Regel fliegen. Die kleinen nationalen Airlines, die dort operieren, bieten Flüge auf fast alle Inseln des Landes an.
  • Besonderheiten: Die Bahamas sind ein beliebtes Urlaubsziel für Touristen aus den Vereinigten Staaten von Amerika. Wegen des hohen Aufkommens an Passagieren von dort gibt es zwischen den USA und den Bahamas ein Abkommen. Danach werden die Flüge in die USA und aus der USA wie Inlandsflüge behandelt. Deren Passagiere müssen am Flughafen Nassau also nicht durch die Passkontrolle.
  • Webseite: http://www.nas.bs
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Nassau

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Nassau

DatumRoutePreis p. P. ab
10.12.2016 -
26.12.2016
Stuttgart (STR) - Nassau (NAS) 582,26 Auswählen
13.01.2017 -
28.01.2017
Stuttgart (STR) - Nassau (NAS) 582,76 Auswählen
13.01.2017 -
28.01.2017
Stuttgart (STR) - Nassau (NAS) 582,76 Auswählen
20.01.2017 -
03.02.2017
Stuttgart (STR) - Nassau (NAS) 583,43 Auswählen
20.01.2017 -
03.02.2017
Stuttgart (STR) - Nassau (NAS) 583,43 Auswählen
11.04.2017 -
18.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Nassau (NAS) 585,92 Auswählen
17.02.2017 -
25.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Nassau (NAS) 585,92 Auswählen
18.02.2017 -
05.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Nassau (NAS) 585,92 Auswählen
24.02.2017 -
05.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Nassau (NAS) 585,92 Auswählen
03.03.2017 -
13.03.2017
München (MUC) - Nassau (NAS) 591,10 Auswählen
19.02.2017 -
23.02.2017
München (MUC) - Nassau (NAS) 591,10 Auswählen
23.01.2017 -
06.02.2017
München (MUC) - Nassau (NAS) 591,10 Auswählen
27.01.2017 -
23.02.2017
München (MUC) - Nassau (NAS) 591,10 Auswählen
04.02.2017 -
04.03.2017
München (MUC) - Nassau (NAS) 591,21 Auswählen
06.05.2017 -
20.05.2017
München (MUC) - Nassau (NAS) 591,21 Auswählen
13.03.2017 -
29.03.2017
München (MUC) - Nassau (NAS) 591,21 Auswählen
17.02.2017 -
23.02.2017
München (MUC) - Nassau (NAS) 591,21 Auswählen
18.02.2017 -
23.02.2017
München (MUC) - Nassau (NAS) 591,21 Auswählen
14.01.2017 -
28.01.2017
München (MUC) - Nassau (NAS) 591,39 Auswählen
08.01.2017 -
15.01.2017
Stuttgart (STR) - Nassau (NAS) 593,52 Auswählen
Tipps