Flughafen NAP: Neapel Airport

Der Flughafen Neapel ist einer der wichtigsten internationalen Flughäfen in Italien. Für den Flugverkehr in Süditalien ist der zentrale Knotenpunkt – nicht zuletzt wegen seiner Lage in der Nähe des Stadtzentrums von Neapels, der größten süditalienischen Stadt. Eröffnet wurde der Flughafen Neapel 1908 als militärischer Flughafen, was er durch den Stützpunkt der US-Navy zum Teil heute noch ist. Zum weitaus größeren Teil wird er aber für die zivile Luftfahrt genutzt, für die der Flughafen Neapel 1950 freigegeben wurde. Neben den Start- und Landebahnen stehen dort mittlerweile zwei Terminals für Passagiere. Zirka sechs Millionen Passagiere werden hier jährlich abgefertigt und 7.000 Tonnen Luftfracht umgeschlagen. Ungefähr 72.000 Flugbewegungen sind dafür jedes Jahr notwendig. Der Flughafen ist damit schon an die Grenzen seiner Kapazität gestoßen, kann aber nicht weiter vergrößert werden, weil er zentral im Stadtgebiet liegt. Dennoch ist der Airport von Neapel ein wichtiger internationaler Flughafen, von dem Ziele in ganz Europa angeflogen werden. Die Ziele der Auslandsflüge sind unter anderem Barcelona, Madrid, London Stansted, London Gatwick, Amsterdam, Paris Charles deGaulle, Berlin, Frankfurt, München, Brüssel oder Prag. Doch auch nach Amerika, Afrika oder Asien gibt es Flüge. Zu den Fluggesellschaften, die den Flughafen Neapel nutzen, gehören einige der wichtigsten Linienfluggesellschaften der Welt, wie British Airways, die Lufthansa oder Alitalia. Neben diesen starten und landen in Neapel aber auch Billig- und Charterfluggesellschaften wie die TUIfly, die auch die meisten Flüge nach Deutschland anbietet. Das Informationscenter ist am Flughafen Neapel im Erdgeschoss der Ankunftshalle im öffentlichen Bereich zu finden. Die Öffnungszeiten sind von 05:30 Uhr bis 23:30 Uhr.

Flughafen-Informationen Neapel

  • Lage des Flughafens: Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt nur sieben Kilometer. Der Flughafen Neapel liegt aber noch mitten im dicht besiedelten Gebiet der Stadt.
  • Adresse: Aeroporto Internazionale di Napoli, Viale F. Ruffo di Calabria, 80144 Napoli, Italy.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet 08 17 89 61 11. Die Landesvorwahl ist +39, zu wählen als: 0039.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Neapel Airport ist: MEZ +/- 0 Stunden.
  • Essen und Trinken: Am Flughafen Neapel gibt es in beiden Terminals mehrere Restaurants, Bars oder Cafés. Viele davon sind typisch italienisch eingerichtet, weshalb es auch die traditionellen italienischen Speisen, wie Pizza und Pasta, sowie Getränke, wie Wein, Kaffee und Espresso, gibt. In den Bars und Cafés kann man einen kleinen Snack zu sich nehmen oder eben einen Kaffee trinken. Für größere Mahlzeiten sind die Restaurants zu empfehlen. Wer nur ganz wenig Zeit hat, der kann sich sein Essen auch an einem der Schnellimbisse holen, an denen es auch typisch italienisches Essen gibt.
  • Geld /Finanzen Die Banco di Napoli betreibt in Terminal 1 einen Bankschalter, an dem man Geld holen oder andere Bankgeschäfte erledigen kann. Geld abheben kann man auch an einem der Geldautomaten, die über den Flughafen verteilt sind. Travelex betreibt am Flughafen Neapel zwei Schalter, an denen man fast alle der wichtigsten Währungen der Welt in Euro wechseln kann.
  • Telekommunikation: Es gibt am Flughafen mehrere öffentliche Telefonzellen. In denen kann mit Telefonkarten und Geld telefoniert werden. Telefonkarten kann man sich am Postschalter kaufen.
  • Geschäfte: Am Flughafen Neapel gibt es mehre Geschäfte aus den verschiedensten Bereichen. Sie befinden sich teilweise noch im öffentlichen Bereich, teilweise aber auch hinter den Pass- und Sicherheitskontrollen. Unter den Shops findet man Parfümerien, Juweliere, Geschenkboutiquen, Modegeschäfte mit italienischer und internationaler Bekleidung, Buchläden, Lebensmittelgeschäfte und Souvenirläden mit typisch neapolitanischen Produkten. Hinter den Check-In-Schaltern sind die Duty-Free-Shops zu finden, in denen man vom Parfüm über Kosmetikprodukte bis zu erlesenen Weinen fast alles einkaufen kann.
  • Gepäck: Bei den Kurzzeitparkplätzen am Ausgang der Ankunftshalle befindet sich die Gepäckaufbewahrung. Dort können Passagiere ihr Gepäck abgeben, wenn sie es während eines längeren Aufenthaltes nicht bei sich tragen wollen. Die Gepäckaufbewahrung ist rund um die Uhr geöffnet. Am ersten Tag betragen die Gebühren für die Aufbewahrung sechs Euro, an jedem weiteren Tag sieben Euro.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Am Flughafen Neapel gibt es mehrere Konferenzräume in unterschiedlichen Größen. Diese können entweder für einen Tag oder auch für längere Zeiträume gemietet werden. Im Capri Meeting Room steht sogar ein PC mit Internetanschluss, ein Telefon und ein Faxgerät zur Verfügung. Auf Wunsch stellt der Flughafenbetreiber einen Sekretariatsservice und organisiert das Catering. Für genauere Informationen und Reservierungen kann man das Management unter der Nummer 08 17 89 66 33 51 8 anrufen.
  • Flughafenhotel: Das Charming International Hotel ist das offizielle Airport Hotel am Flughafen Neapel. Da es nur wenige Meter vom Terminal entfernt liegt, kann man es zu Fuß erreichen. Das Millenium Gold Hotel ist nur ein bisschen weiter entfernt als das Airport Hotel und auch mit dem Bus 3S vom Terminal aus schnell erreichbar. Wenn die Kapazitäten nicht reichen, gibt es in der Stadt noch mehrere Hotels.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen Neapel ist behindertengerecht und barrierefrei gestaltet. Alle Stockwerke und Absätze können auch von Rollstuhlfahrern erreicht werden. Diese können sich am Flughafen im Übrigen einen Rollstuhl ausleihen. Außerdem können sich Menschen mit Behinderung einen Begleitservice bestellen. Dazu müssen sie nur an einen der Kontaktpunkte in den Terminals gehen und mit den dort installierten Telefonen in der Servicezentrale anrufen. Kontaktpunkte gibt es auf allen Parkplätzen und an allen Terminaleingängen. Zudem gibt es im Terminal noch die Sala Amica, eine Aufenthaltslounge für Menschen mit Behinderung sowie für Familien mit Kindern.
  • Kindereinrichtungen: Familien mit Kindern können sich in den Sala Amica zurückziehen, wo die Kinder versorgt werden und auch spielen können.
  • Weitere Einrichtungen: Am Flughafen Neapel gibt es ein Erste-Hilfe-Center, das rund um die Uhr von Rettungsassistenten und Ärzten besetzt ist. Die Station befindet sich im Ankunftsbereich des Terminals.
  • Airport Lounges: Am Flughafen Neapel gibt es zwei Airport Lounges, die sich beide im Terminal 1 befinden. Die La Terazza Lounge ist für die Passagiere von Air France, British Airways und Lufthansa reserviert. Für die Passagiere der Alitalia ist die Vanvitelli Lounge eingerichtet. Die technische Ausstattung der Lounges umfasst Fernsehgeräte, Telefone, Internetzugänge, Faxgeräte und Drucker.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Neapel

    Parkmöglichkeiten: Acht Parkplätze befinden sich rund um den Flughafen Neapel. Sie bieten Platz für ungefähr 1.500 Fahrzeuge. Die Parkplätze liegen alle direkt an der Hauptzufahrtsstraße zum Flughafen und sind über beide Hallen verteilt. Die Kurzzeitparkplätze befinden sich in den Parkbereichen 2, 3, 4, 5 und 6. Sie sind für Fluggäste ideal, die ihr Fahrzeug höchstens fünf Tage am Flughafen Neapel stehen lassen wollen. Die Parkplätze für Langzeitparker befinden sich in den Parkbereichen 1 und 7. Dort können Fahrzeuge abgestellt werden, die länger als fünf Tage am Flughafen stehen bleiben. Ab dem fünften Tag können die Fahrzeughalter dort bis zu 50 Prozent Gebühren sparen. Abgesehen von Parkbereich 3 gibt es in allen Parkbereichen Behindertenparkplätze. In deren Nähe befinden sich auch die Treffpunkte, an denen sich Passagiere mit Behinderung mit dem Servicepersonal treffen können. Für Motorradfahrer gibt es in den Parkbereichen 1 und 8 spezielle Stellplätze.
  • Mietwagen: Die Autovermietungen Avis, Budget, Europcar, Dollar, Hertz, Locuauto, Maggiore, SicilyByCar, Sixt und Targarent betreiben am Flughafen Neapel eine Filiale. Die Schalter der Firmen befinden sich im Ankunftsbereich. Die Fahrzeugauswahl der Autovermieter reicht vom Kleinwagen bis zur größeren Limousine. Auf den Internetseiten der Firmen kann man sich seinen Wagen schon vorher reservieren.
  • PKW: Der schnellste Weg aus der Innenstadt Neapels zum Flughafen Neapel führt über die Tangenziale di Napoli. Dieser muss man in östlicher Richtung folgen und an der Ausfahrt Secondigliano/Aeroporto auf die Zufahrtsstraße zum Flughafen abbiegen. Nähert man sich der Stadt aus Westen, sollte man am besten über die A16 anfahren und von dort auf die Autobahn A1 in Richtung Stadtzentrum wechseln. Auf der A1 ist der Flughafen bereits ausgeschildert. Nähert man sich Neapel aus dem Süden, führt der gängigste Weg über die A3, die im Stadtzentrum auf die A1 mündet, wo der Flughafen wieder ausgeschildert ist.
  • Taxi: Am Flughafen Neapel befindet sich der Taxi-Stand direkt am Ausgang der Ankunftshalle. Dort stehen während des Flugbetriebs immer Taxis bereit. Die Gebühren für die Fahrten bis zu den verschiedenen Zielen in der Stadtmitte sind festgelegt. Eine Fahrt vom Flughafen ins Stadtzentrum kostet etwa 20 Euro. Fluggäste sollten die Preise aber vor Fahrtbeginn immer mit dem Fahrer absprechen.
  • Bus: Am Flughafen Neapel fahren insgesamt fünf Buslinien ab. Zwei davon sind Linien der öffentlichen Nahverkehrsbetriebe von Neapel. Die ANM 3S fährt alle 30 Minuten am Flughafen ab und verkehrt an Werktagen zwischen 06:10 Uhr und 21:30 Uhr sowie an Samstagen zwischen 07:00 Uhr und 21:30 Uhr. Die Endhaltestellen sind die Piazza Garibaldi und der Parcheggio Brin in der Innenstadt. Dort können die Passagiere auf das öffentliche Personennahverkehrsnetz umsteigen. Die zweite Linie der öffentlichen Nahverkehrsbetriebe ist die ANM Alibus, die ebenfalls ins Stadtzentrum fährt. Die Endhaltestelle ist aber der Hafen Neapels. Der Alibus fährt alle 20 Minuten am Flughafen ab. Die Bushaltestelle befindet sich direkt vor der Ankunftshalle. Dort fahren auch die übrigen drei Buslinien, die von privaten Shuttlebus-Unternehmen betrieben werden, ab.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Am Flughafen Neapel gibt es keine direkt Zuganbindung. Allerdings kann man mit den Bussen der öffentlichen Nahverkehrsbetriebe ins Stadtzentrum von Neapel fahren und am Hauptbahnhof direkt in die Züge der italienischen Bahn umsteigen. Der Circumvesuviana Train fährt zum Beispiel einmal rund um den Golf von Neapel, so dass man alle wichtigen Orte im Umland von Neapel erreichen kann.
  • Besonderheiten: Neapel gilt als die Geburtsstadt der Pizza. Allerdings ist das nur eine Legende. Fakt ist aber, dass in der Metropole am Vesuv das Handwerk des Pizzabackens zur Meisterschaft perfektioniert wurde. Wenn man die Zeit dazu hat, sollte man sich davon unbedingt überzeugen. Man sollte dabei dringend die Hände nutzen. Eine Pizza mit Messer und Gabel zu essen, gilt in Neapel als Sakrileg.
  • Terminalplan: http://www.portal.gesac.it/portal/page/portal/internet/inAEROPORTO/Terminal
  • Webseite: http://www.naples-airport.com/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Neapel

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Neapel

DatumRoutePreis p. P. ab
01.04.2017 -
04.04.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Neapel (NAP) 39,94 Auswählen
01.04.2017 -
04.04.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Neapel (NAP) 39,94 Auswählen
10.01.2017 -
14.01.2017
Hamburg (HAM) - Neapel (NAP) 53,98 Auswählen
10.01.2017 -
14.01.2017
Hamburg (HAM) - Neapel (NAP) 53,98 Auswählen
10.01.2017 -
14.01.2017
Hamburg (HAM) - Neapel (NAP) 53,98 Auswählen
10.01.2017 -
14.01.2017
Hamburg (HAM) - Neapel (NAP) 53,98 Auswählen
01.04.2017 -
08.04.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Neapel (NAP) 57,94 Auswählen
01.04.2017 -
08.04.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Neapel (NAP) 57,94 Auswählen
01.04.2017 -
08.04.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Neapel (NAP) 57,94 Auswählen
01.04.2017 -
08.04.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Neapel (NAP) 57,94 Auswählen
01.04.2017 -
08.04.2017
Frankfurt am Main (HHN) - Neapel (NAP) 57,94 Auswählen
02.03.2017 -
05.03.2017
Berlin (SXF) - Neapel (NAP) 58,98 Auswählen
04.02.2017 -
10.02.2017
Berlin (SXF) - Neapel (NAP) 61,48 Auswählen
02.03.2017 -
07.03.2017
Berlin (SXF) - Neapel (NAP) 61,48 Auswählen
02.03.2017 -
07.03.2017
Berlin (SXF) - Neapel (NAP) 61,48 Auswählen
06.02.2017 -
10.02.2017
Berlin (SXF) - Neapel (NAP) 61,48 Auswählen
06.02.2017 -
10.02.2017
Berlin (SXF) - Neapel (NAP) 61,48 Auswählen
04.02.2017 -
10.02.2017
Berlin (SXF) - Neapel (NAP) 61,48 Auswählen
04.03.2017 -
09.03.2017
Berlin (SXF) - Neapel (NAP) 62,98 Auswählen
04.03.2017 -
09.03.2017
Berlin (SXF) - Neapel (NAP) 62,98 Auswählen
Tipps