Flughafen DEL: Indira Gandhi International Airport

International bekannt ist der Flughafen Delhi (DEL) auch als Indira Gandhi International Airport. Heute wird der Airport von der Delhi International Airport Private Limited (DIAL) betrieben und ist ein wichtiger internationaler Flughafen. Genutzt wird er unter anderem von indischen Airlines, wie zum Beispiel JetLite, SpiceJet, Alliance Air oder IndiGo Airlines. Doch auch internationale Fluggesellschaften, wie etwa die Lufthansa, American Airlines und British Airways, haben den Flughafen Delhi in ihr Streckennetz integriert. Für indische Verhältnisse ist der Flughafen Delhi sehr modern eingerichtet und weist zwei große Terminals auf. Weiterhin existiert ein Cargo-Terminal, welches bereits seit dem Jahr 1986 für den Im- und Export von Frachtgut genutzt wird. Um einen problemlosen Transport der Waren zu bewerkstelligen, stehen mehrere Kräne, Transporter, moderne Lastsysteme und Gabelstapler zur Verfügung. Allgemein lässt sich sagen, dass die Betreibergesellschaft großen Wert auf moderne Standards im Flughafen Delhi legt. Besonders bei der Sicherheit macht sich dies bemerkbar. Wie allgemein üblich, wird empfohlen, den Flughafen bereits 90 Minuten vor dem eigentlichen Abflug aufzusuchen. Dadurch bleibt genügend Zeit für das Absolvieren des Check-in-Prozesses und der umfangreichen Sicherheitskontrollen. Da der Flughafen Delhi sehr groß ist, stehen besucherfreundliche Transfersysteme bereit, um einen einfachen Transport auf dem Flughafengelände zu gewährleisten. Aufgrund seiner Größe ist der Flughafen an sich bereits für viele Reisende eine Sehenswürdigkeit. Wer Interesse hat, kann eine der regelmäßig stattfindenden Führungen buchen. Für die kommenden Jahre ist geplant, die Kapazität bezüglich der Passagiere und der Luftfracht deutlich zu erhöhen. Die Betreibergesellschaft DIAL erhofft sich davon eine zunehmende Bedeutung des Flughafens, damit dieser zu einem Verkehrskreuz der internationalen Luftfahrt wird.

Flughafen-Informationen Neu-Delhi

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Delhi ist einer von drei Airports der indischen Hauptstadt Neu-Delhi, die sich etwa 23 Kilometer nordöstlich befindet. Der Airport liegt auf einer Höhe von 226 Metern über dem Meeresspiegel.
  • Adresse: Indira Gandhi International Airport, New Delhi 110 037, India.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 01 24 33 76 00 0. Die Landesvorwahl ist +91, zu wählen als: 0091.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Indira Gandhi International Airport ist: MEZ + 4,5 Stunden. Zeitzone UTC+5,5 (IST) (keine Sommerzeit)
  • Essen und Trinken: Auf dem Gelände des Flughafens stehen sowohl im Ankunfts-, als auch im Abflugbereich mehrere gastronomische Einrichtungen verschiedenster Art bereit. Ob kleinere Snack-Bars oder Restaurants der gehobenen Klasse – sollten die Reisenden Hunger und Durst verspüren, können sie diesen in einer der zahlreichen Flughafeneinrichtungen stillen.
  • Geld /Finanzen Bei mehreren Geldautomaten und Banken können sich die Reisenden im Flughafen Delhi Bargeld für den weiteren Verlauf der Reise beschaffen. Auch zahlreiche Wechselstuben können genutzt werden, um Devisen in indische Rupien zu tauschen.
  • Telekommunikation: Zahlreiche öffentliche Fernsprecher ermöglichen im Flughafen Delhi die Kommunikation mit den Daheimgebliebenen. Auch eine Postfiliale wurde auf dem Gelände des Airports eingerichtet. Weiterhin können Internetcafés und spezielle Bereiche mit W-LAN genutzt werden, um im Internet zu surfen oder eine E-Mail zu verschicken.
  • Geschäfte: Selbstverständlich stehen im Flughafen Delhi zahlreiche Geschäfte zur Verfügung, die dafür sorgen, dass die Passagiere bei Bedarf viele Produkte erstehen können. Hierzu zählen zum Beispiel Süß- und Tabakwaren, Kleidung, Elektronik, Schmuck und Kosmetik. Doch auch die Duty-free-Shops im Terminal 2 erfreuen sich großer Beliebtheit. Bei einem derartigen zollfreien Einkauf besteht zudem die Möglichkeit, viel Geld zu sparen.
  • Gepäck: Wie auf jedem Flughafen sollte auch bei einer Reise über den Flughafen Delhi darauf geachtet werden, das Reisegepäck rechtzeitig vor dem Abflug aufzugeben. In beiden Terminals besteht zudem die Möglichkeit, das unhandliche Reisegepäck abzugeben, um es nicht während des gesamten Aufenthalts im Flughafen Delhi mitführen zu müssen. Die Gepäckaufbewahrung ist sehr günstig. Möchte man Gepäck mit einem Gewicht bis zu 30 Kilogramm abgeben, kostet das zum Beispiel 15 Rupien, also umgerechnet circa 20 Cent.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Mehrere Konferenzräume mit unterschiedlicher Kapazität und technischer Ausrüstung stehen am Flughafen Delhi zur Miete bereit. In Terminal 1 befindet sich beispielsweise ein Business-Center. Zum Service gehören hier unter anderem Kopiergeräte, Telefone, Sekretariatsdienste und Bewirtung. Für Inhaber von Kreditkarten bestimmter Banken ist die Nutzung des Business-Centers zudem mit keinerlei Kosten verbunden. Auch das nahe gelegene Centaur Hotel bietet eigene Konferenzräume.
  • Flughafenhotel: Ganz in der Nähe von Terminal 2 ist das Centaur Hotel zu finden. Neben Übernachtungen werden hier auch Konferenz- und Banketträume geboten. Doch auch zahlreiche weitere Hotels befinden sich in der Nähe des Flughafens. Geboten werden Hotels verschiedenster Preisklassen, sodass die Reisenden das Hotel anhand der individuellen Vorlieben auswählen können. Für Anhänger des gehobenen Standards eignet sich zum Beispiel das Park New Delhi, das fünf Sterne aufweist. Auch das Vier-Sterne-Hotel The Residence ist nicht weit vom Flughafen Delhi entfernt.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Natürlich finden im Flughafen Delhi auch die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung Berücksichtigung. Zum Angebot gehören zum Beispiel behindertengerechte Aufzüge, Rampen, Sanitäranlagen und Parkbereiche. Auch Rollstühle können vom Flughafen zur Verfügung gestellt werden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, einen persönlichen Hilfedienst anzufordern. Allerdings sollte dies bereits im Voraus mit der jeweiligen Airline abgeklärt werden.
  • Kindereinrichtungen: Auch Reisende mit Kindern müssen sich am Flughafen Delhi keine Sorgen machen. Im Terminal 2 zum Beispiel gibt es Babywickelräume und eine Kinderbetreuungsstation. Hier kann man die Kinder für die Zeit des Aufenthalts im Abflugbereich abgeben und muss sich keine Sorgen mehr darüber machen, dass die Kleinen verloren gehen könnten, da sie von erfahrenem und kompetentem Personal betreut werden. So können kleine Passagiere auch lange Wartezeiten problemlos mit Spielen und Toben überstehen.
  • Weitere Einrichtungen: Sollte einmal etwas verlorengegangen sein, kann man das Fundbüro im Terminal 2 aufsuchen. Auch stehen im gesamten Flughafen Delhi Informationsstände bereit, die Auskünfte über aktuelle Neuigkeiten und regionale Besonderheiten geben. Sollte die Notwendigkeit einer medizinischen Behandlung bestehen, findet man in beiden Terminals entsprechende Einrichtungen. Auch eine Apotheke steht im Flughafen Delhi bereit, falls dringend Medikamente benötigt werden. Wenn die Reisenden sich etwas zurückziehen und ausruhen möchten, können sie die dafür eigens hergerichteten Ruheräume besuchen.
  • Airport Lounges: Für Geschäftsreisende steht im Flughafen Delhi eine so genannte Executive Lounge bereit. Diese befindet sich im Terminal 1 in den Hallen A und B. Neben Ruhepausen ist es auch möglich, hier kleinere Konferenzen abzuhalten und Geschäftliches zu besprechen. Des Weiteren wird im Durchgangsbereich von Terminal 2 die Maharaja Lounge geboten. Daneben sind aber auch separate Aufenthaltsräume auf dem gesamten Flughafengelände vorhanden.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Neu-Delhi

    Parkmöglichkeiten: Vor beiden Terminals gibt es zahlreiche Parkmöglichkeiten. Auch zwei Parkhäuser können am Terminal 2 genutzt werden. Diese bieten einen mittleren bis gehobenen Standard. Ein kostenloses Transfersystem verkehrt zwischen beiden Terminals, sodass man auch unabhängig vom Abflugterminal parken kann. Für behinderte Menschen stehen selbstverständlich extra gekennzeichnete Stellplätze in unmittelbarer Nähe der Terminals zur Verfügung. Auch mit angemieteten Fahrzeugen können gesonderte Parkplätze in Anspruch genommen werden. Allerdings weist der Flughafen Delhi insgesamt eine vergleichsweise geringe Anzahl an Parkplätzen auf. Das liegt jedoch daran, dass die meisten Reisenden ohnehin nicht mit dem eigenen Fahrzeug anreisen. Selbst der Großteil der einheimischen Fluggäste reist überwiegend mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wie zum Beispiel dem Bus, einem Taxi oder mit Rikschas an. Aus diesem Grund stehen viele spezielle Parkflächen für die bereitstehenden Taxis zur Verfügung. Diese befinden sich jeweils vor den Eingängen beider Terminals. Auch Busparkplätze sind hier zu finden. Da der Flughafen Delhi in den kommenden Jahren weiter ausgebaut werden soll, wurde auch ein Ausbau der Parkmöglichkeiten in Aussicht gestellt.
  • Mietwagen: Im Außenbereich der Zollstationen sind Mietwagenfirmen, wie zum Beispiel Avis, ansässig. Vor dem Hintergrund, dass Mietwagen in Indien jedoch eher unüblich sind, halten sich die Möglichkeiten, ein Fahrzeug anzumieten, im Flughafen Delhi eher in Grenzen. Allerdings können dafür zahlreiche Taxis in Anspruch genommen werden.
  • PKW: Der Flughafen Delhi liegt südwestlich von Neu-Delhi, der indischen Hauptstadt. Im Osten befindet sich die Airport Road, die eine Verbindung zwischen dem Flughafen und dem Stadtzentrum Neu-Delhis herstellt. Ins südliche Gurgaon kann man über die bis ins Gelände des Flughafens hineinreichende Old Jaipur Road gelangen. In südlicher Richtung mündet diese in die Delhi Road. Allgemein kann man sagen, dass die meisten Straßen vom Flughafen Delhi in den Norden oder den Osten führen, da dort die meisten Städte und Siedlungen zu finden sind.
  • Taxi: Taxis sind das am stärksten vertretene Verkehrsmittel am Flughafen Delhi. Die Haltestellen befinden sich direkt an den Eingängen der Terminals. Taxis, nicht nur vom bekanntesten Taxiservice Easy Cabs, können per Telefon gerufen werden. Neben den Taxis können auch traditionelle Rikschas zur An- und Abreise genutzt werden.
  • Bus: Am Flughafen Delhi warten zahlreiche Busse darauf, die ankommenden Reisenden in die umliegenden Städte zu befördern. Die Busse stehen rund um die Uhr bereit. Neu-Delhi beispielsweise lässt sich mit Bussen von beiden Terminals aus erreichen. Die Fahrt vom Airport bis ins Stadtzentrum nimmt etwa 50 Minuten in Anspruch. Mitunter sind die Busse recht komfortabel, das heißt mit Klimaanlage, ausgestattet. Derart komfortable Busse sollten jedoch bereits im Voraus gebucht werden. In der Empfangshalle von Terminal 2 befindet sich ein Serviceschalter, an dem man diese Buchung vornehmen kann.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Direkt am Flughafen Delhi befindet sich die Bahnstation Shahbad Mohammadpur. Auch der Bahnhof Palam ist nicht weit vom Airport entfernt. Beide Stationen stellen einen guten Ausgangspunkt für eine Zugreise durch Indien dar. Des Weiteren gibt es in Flughafennähe mehrere Metro-Stationen, sodass auch eine U-Bahn-Fahrt eine Alternative darstellt.
  • Sonstiges: Ein kostenloser Shuttleservice verkehrt zwischen beiden Terminals. Auch die meisten indischen Airlines, wie zum Beispiel Indian Airlines, Jet Airways oder Air India, stellen rund um die Uhr eigene Transfersysteme bereit, die die Passagiere zwischen den Terminals befördern.
  • Besonderheiten: Für die Zukunft ist geplant, den Flughafen Delhi ständig zu erweitern und zu modernisieren, damit er nicht nur national, sondern auch international ein bedeutsamer Knotenpunkt der Luftfahrt wird. Auch das mögliche Passagiervolumen soll auf 37 Millionen pro Jahr erweitert werden. Bis zum Jahr 2026 sieht der Masterplan sogar vor, dass jährlich bis zu 100 Millionen Passagiere im Flughafen Delhi abgefertigt werden können. Derzeit gibt der Airport mit „Outlook Lounge“ ein flughafeneigenes Magazin heraus, dass über aktuelle Entwicklungen informiert. Nicht weit vom Flughafen Delhi entfernt befindet sich übrigens der Vergnügungspark „Amusement Park Site“.
  • Terminalplan: http://www.newdelhiairport.in/interactive-maps.aspx
  • Webseite: http://www.newdelhiairport.in/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Neu-Delhi

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Neu-Delhi

DatumRoutePreis p. P. ab
23.02.2017 -
20.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Delhi (DEL) 414,94 Auswählen
28.02.2017 -
13.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Delhi (DEL) 414,94 Auswählen
23.02.2017 -
20.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Delhi (DEL) 414,94 Auswählen
28.02.2017 -
13.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Delhi (DEL) 414,94 Auswählen
28.02.2017 -
13.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Delhi (DEL) 414,94 Auswählen
28.02.2017 -
13.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Delhi (DEL) 414,94 Auswählen
23.02.2017 -
20.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Delhi (DEL) 414,94 Auswählen
23.02.2017 -
20.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Delhi (DEL) 414,94 Auswählen
28.02.2017 -
13.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Delhi (DEL) 414,94 Auswählen
28.02.2017 -
13.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Delhi (DEL) 414,94 Auswählen
02.03.2017 -
28.03.2017
Dortmund (DTM) - Delhi (DEL) 422,36 Auswählen
02.03.2017 -
28.03.2017
Dortmund (DTM) - Delhi (DEL) 422,36 Auswählen
02.03.2017 -
28.03.2017
Dortmund (DTM) - Delhi (DEL) 422,36 Auswählen
27.02.2017 -
03.04.2017
München (MUC) - Delhi (DEL) 423,00 Auswählen
27.02.2017 -
03.04.2017
München (MUC) - Delhi (DEL) 423,00 Auswählen
07.05.2017 -
28.09.2017
München (MUC) - Delhi (DEL) 423,00 Auswählen
07.05.2017 -
28.09.2017
München (MUC) - Delhi (DEL) 423,00 Auswählen
27.02.2017 -
03.04.2017
München (MUC) - Delhi (DEL) 423,00 Auswählen
07.05.2017 -
28.09.2017
München (MUC) - Delhi (DEL) 423,00 Auswählen
27.02.2017 -
03.04.2017
München (MUC) - Delhi (DEL) 423,00 Auswählen
Tipps