Flug nach Niger

Flüge nach Niger zu den Wüstenlandschaften Westafrikas


Die sanften Dünen der Sahara prägen die weiten Flächen des westafrikanischen Binnenlandes Niger. Nomaden, die in farbenfrohen Gewändern auf Kamelen reiten, quirlige Märkte, schlichte Lehmhütten und reiche Oasen – so zeigt sich das Land den Reisenden, die Flüge nach Niger gebucht haben. Das Air-Gebirge und die Ténéré-Wüste bilden hier ein Naturreservat, das seit vielen Jahren unter dem Schutz der UNESCO steht. Im landesübergreifenden „Naturpark W“ können Besucher unter anderem Elefanten, Leoparden und Löwen beobachten. Der westafrikanische Stadtalltag hingegen bietet sich in den Städten Agadez und Zinder. Mit einigen Grundkenntnissen in Französisch kommen Urlauber vor allem in den Städten gut zurecht. Gerade weil Niger noch nicht zu den klassischen Urlaubsregionen in Afrika zählt, bescheren Flüge in das Land authentische, unvergessliche Eindrücke. Flüge aus Deutschland werden unter anderem von Frankfurt am Main aus angeboten und erreichen den internationalen Flughafen in Niamey. Mit einem Flug in den Monaten Dezember bis März treffen Reisende eine gute Wahl: In der für das Land kühlen und trockenen Jahreszeit liegen die Temperaturen bei durchschnittlich 23 Grad und es regnet nur selten.

Afrikanischen Alltag hautnah miterleben – Flüge in die Hauptstadt von Niger


Nach dem Flug gelangen Reisende vom Flughafen in Nigers Hauptstadt Niamey aus mit dem Taxi in die Stadt. Da in Niamey nur wenig Straßenverkehr herrscht, sind Mietwagen eine gute Alternative. Mit der günstigen Lage beidseitig des Flusses Niger verfügt Niamey über weite Grünflächen, in denen sich Reisende nach ihrer Ankunft bei einem Spaziergang an das Klima gewöhnen und von einem langen Flug erholen können. Am linken Flussufer befindet sich das Stadtzentrum, in dem Besucher gleich im Anschluss an ihren Flug den Alltag in Niger hautnah erleben können, während sie mit den Einwohnern auf dem „Petit Marché“ um Obst und Gemüse feilschen. Bei einem Bummel durch Niamey treffen sie ein vorrangig von Lehmhütten geprägtes Stadtbild, doch auch die kegelförmigen Strohhütten, in denen die ärmere Bevölkerung lebt. Südwestlich des Petit Marché erreichen Stadtbesucher das Nationalmuseum von Niger, in dem sie sich über die Geschichte des Landes informieren, aber auch Dinosaurierskelette aus der Ténére-Wüste betrachten können.

Beeindruckende Landschaften und farbenfrohe Feste


Niger ist ein islamisches Land. Das zeigt sich nicht nur in zahlreichen religiösen Festen, wie dem Ende des Fastenmonats Ramadan oder dem islamischen Opferfest, sondern auch in den eindrucksvollen Gotteshäusern. Eine der sehenswertesten Moscheen befindet sich in der Stadt Agadez im Nordosten von Niamey. Sie wurde aus Lehm und Holz konstruiert und stellt das Zentrum des alten Stadtviertels dar. Reist man von Agadez unmittelbar weiter in nordöstlicher Richtung, erreicht man den Nationalpark „Air et Ténéré“. Hier treffen dunkle Berge aus vulkanischem Gestein auf die weiten Sandflächen der Ténéré-Wüste. Die heißen Quellen von Tafadek sind ebenso sehenswert wie die Oasen Timia und Iferouane, wo jeden Dezember ein Kulturfestival der Tuareg stattfindet. Die südliche Stadt Zinder schließlich besticht nicht nur durch Sehenswürdigkeiten wie die „Weiße Moschee“, hier können Besucher auch jährlich das Festival „Hawan“ anlässlich des islamischen Opferfestes miterleben. Wer vorhat, einen Flug zu dieser Zeit nach Niger zu buchen, sollte sich vorab über die Daten der islamischen Feste informieren, da diese nach dem islamischen Mondkalender berechnet werden und jedes Jahr zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden.



Top Destinationen in Niger

Flug-Angebote Niger

Top Angebote für Flüge nach Niger

DatumRoutePreis p. P. ab
22.05.2017 -
27.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Niamey (NIM) 608,05 Auswählen
22.05.2017 -
27.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Niamey (NIM) 608,05 Auswählen
22.05.2017 -
27.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Niamey (NIM) 608,05 Auswählen
22.05.2017 -
27.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Niamey (NIM) 608,05 Auswählen
22.05.2017 -
27.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Niamey (NIM) 608,05 Auswählen
30.12.2016 -
13.01.2017
Berlin (TXL) - Niamey (NIM) 723,60 Auswählen
30.12.2016 -
13.01.2017
Berlin (TXL) - Niamey (NIM) 723,60 Auswählen
30.12.2016 -
13.01.2017
Berlin (TXL) - Niamey (NIM) 723,60 Auswählen
01.01.2017 -
15.01.2017
Berlin (TXL) - Niamey (NIM) 723,87 Auswählen
01.01.2017 -
15.01.2017
Berlin (TXL) - Niamey (NIM) 723,87 Auswählen
01.01.2017 -
15.01.2017
Berlin (TXL) - Niamey (NIM) 723,87 Auswählen
27.03.2017 -
26.05.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Niamey (NIM) 724,92 Auswählen
28.03.2017 -
26.05.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Niamey (NIM) 724,92 Auswählen
27.03.2017 -
26.05.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Niamey (NIM) 724,92 Auswählen
28.03.2017 -
26.05.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Niamey (NIM) 724,92 Auswählen
31.12.2016 -
10.01.2017
Stuttgart (STR) - Niamey (NIM) 725,04 Auswählen
31.12.2016 -
10.01.2017
Stuttgart (STR) - Niamey (NIM) 725,04 Auswählen
31.12.2016 -
10.01.2017
Stuttgart (STR) - Niamey (NIM) 725,04 Auswählen
29.12.2016 -
15.02.2017
Hamburg (HAM) - Niamey (NIM) 725,17 Auswählen
30.12.2016 -
15.02.2017
Hamburg (HAM) - Niamey (NIM) 725,17 Auswählen
Tipps

Karte Niger