Flug nach Nouakchott

Ein Flug in die Wüstenhauptstadt Mauretaniens – Nouakchott


Flüge nach Nouakchott bringen Reisende in eine exotische Stadt im äußersten Westen Afrikas. Die Hauptstadt von Mauretanien gehört zu den weniger bekannten Reisezielen, weshalb die Strände am Atlantischen Ozean noch unberührt sind und sich Nouakchott den Besuchern besonders ursprünglich zeigt. Die junge Stadt existiert erst seit der Mitte des 20. Jahrhunderts, als das ehemalige 500-Einwohner-Dorf kurz vor der Unabhängigkeit Mauretaniens als Standort für die Hauptstadt ausgewählt wurde. Heute leben hier mehr als 900.000 Menschen. Damit ist Nouakchott die bevölkerungsreichste Stadt Mauretaniens. Flüge nach Nouakchott in der Sahara können Urlauber von deutschen Städten wie Frankfurt, Düsseldorf oder Stuttgart aus buchen. Der etwa siebenstündige Flug beinhaltet dabei in der Regel einen Zwischenhalt in Europa oder Afrika. Das Klima in Nouakchott ist das ganze Jahr über trocken und heiß, nur in den Monaten Juli bis September fällt Regen. Die Wassertemperatur liegt von Dezember bis April bei rund 19 Grad und steigt in den Sommermonaten auf bis zu 27 Grad. So sind Flüge nach Nouakchott für einen Strandurlaub oder Ausflüge in die Natur das ganze Jahr über zu empfehlen.

Flüge in eine muslimische Stadt mit französischen Traditionen


Die ursprünglichen Nomadenvölker der Region bildeten im 18. und 19. Jahrhundert ein Emirat aus mehreren Stammesgruppen, das bis zur Unabhängigkeit Mauretaniens im Jahr 1960 unter französischer Kolonialherrschaft stand. Die Vergangenheit der Stadt ist für Urlauber, die Flüge nach Nouakchott gebucht haben, unter anderem noch in den Restaurants der Stadt erkennbar, in denen Besucher die köstliche französische Küche genießen können. Das Restaurant „La Salamandre“ beispielsweise ist ein echter Geheimtipp und begeistert seine Gäste mit leckeren Gerichten, aber auch seiner farbenfrohen Innenausstattung. Unweit des Restaurants und in der Nähe der französischen Botschaft befindet sich hingegen das „Institut Français de Mauritanie“, in dem Urlauber die Möglichkeit haben, Konzerte, Filmvorführungen, Kunstausstellungen und Tanzkurse zu besuchen. Nach einem Flug nach Nouakchott können Urlauber in der Stadt außerdem zahlreiche Moscheen besichtigen, denn die Mehrheit der einheimischen Bevölkerung gehört dem sunnitischen Glauben an. Eine der schönsten und größten Moscheen befindet sich inmitten des Stadtzentrums: Die Mosquée Saudique mit ihren schlanken Minaretten prägt das Stadtbild und bietet Besuchern vor allem nachts, wenn sie hell beleuchtet wird, einen besonderen Anblick.

Die afrikanische Lebensart in Nouakchott entdecken


Ein Spaziergang in Richtung Süden durch die lebendigen Straßen Nouakchotts führt Urlauber zum Beispiel vorbei am Lokal „Rimal“, in dem den Gästen frische Fischgerichte und bunte Salate serviert werden, hin zum Nationalmuseum von Nouakchott, das sich im Gebäude des Kultusministeriums befindet. Hier sehen Besucher mauretanische Alltagsgegenstände aus verschiedenen Epochen und erfahren mehr über die Geschichte des Landes. Weiter südlich im Cinquième Quartier, in dem überwiegend Schwarzafrikaner leben, führt der Weg Besucher zur großen Mosquée Marocaine, einer schönen Sehenswürdigkeit im geschäftigen marokkanischen Viertel. Unweit der Marokkanischen Moschee werden auf dem sogenannten Zeltmarkt unter anderem weiße Khaima-Stoffbahnen zusammengenäht und verkauft. Auf dem Hauptmarkt des Viertels werden Besuchern hingegen vor allem bunte Stoffe angeboten, aus denen zum Beispiel die aus dem Senegal stammenden Frauen ihre farbenfrohen Gewänder, die sogenannten M'boubous, nähen. Eine besonders beliebte Touristenattraktion von Nouakchott ist darüber hinaus der Fischereihafen, an dem Urlauber am späten Nachmittag Hunderte von Fischer dabei beobachten können, wie sie ihre Netze an Land ziehen. In langen Reihen werden die Fischerboote dann aus dem Wasser geholt und die Fische auf Eselskarren in die Markthalle gebracht, wo sie günstig versteigert werden. Die beinahe menschenleeren Strände Nouakchotts, der Plage Pichot oder der Plage Sultan, sind ebenfalls einen Flug nach Nouakchott wert. In den kleinen Restaurants am Strand haben Urlauber außerdem die Möglichkeit, sich zu stärken und im Schatten auszuruhen.

Flug-Angebote Nouakchott

Top Angebote für Flüge nach Nouakchott

DatumRoutePreis p. P. ab
27.01.2017 -
13.02.2017
München (MUC) - Nouakchott (NKC) 532,40 Auswählen
27.01.2017 -
13.02.2017
München (MUC) - Nouakchott (NKC) 532,40 Auswählen
27.01.2017 -
13.02.2017
München (MUC) - Nouakchott (NKC) 532,40 Auswählen
27.01.2017 -
13.02.2017
München (MUC) - Nouakchott (NKC) 532,40 Auswählen
01.02.2017 -
08.02.2017
Berlin (TXL) - Nouakchott (NKC) 532,66 Auswählen
01.02.2017 -
08.02.2017
Berlin (TXL) - Nouakchott (NKC) 532,66 Auswählen
01.02.2017 -
08.02.2017
Berlin (TXL) - Nouakchott (NKC) 532,66 Auswählen
01.02.2017 -
08.02.2017
Berlin (TXL) - Nouakchott (NKC) 532,66 Auswählen
01.02.2017 -
08.02.2017
Berlin (TXL) - Nouakchott (NKC) 532,66 Auswählen
01.02.2017 -
08.02.2017
Berlin (TXL) - Nouakchott (NKC) 532,66 Auswählen
01.02.2017 -
08.02.2017
Berlin (TXL) - Nouakchott (NKC) 532,66 Auswählen
01.02.2017 -
08.02.2017
Berlin (TXL) - Nouakchott (NKC) 532,66 Auswählen
01.02.2017 -
08.02.2017
Berlin (TXL) - Nouakchott (NKC) 532,66 Auswählen
01.02.2017 -
08.02.2017
Berlin (TXL) - Nouakchott (NKC) 532,66 Auswählen
05.02.2017 -
27.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Nouakchott (NKC) 535,92 Auswählen
05.02.2017 -
27.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Nouakchott (NKC) 535,92 Auswählen
03.02.2017 -
26.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Nouakchott (NKC) 570,35 Auswählen
03.02.2017 -
26.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Nouakchott (NKC) 570,35 Auswählen
27.01.2017 -
14.02.2017
München (MUC) - Nouakchott (NKC) 576,99 Auswählen
27.01.2017 -
14.02.2017
München (MUC) - Nouakchott (NKC) 576,99 Auswählen
Tipps

Karte Nouakchott