Flüge mit Pakistan International Airlines

Die Fluggesellschaft Pakistan International Airlines hat ihren Hauptsitz am Flughafen Karatschi. Sie ist die größte Airline in Pakistan und wurde 1946 gegründet, damals unter dem Namen Orient Airways. 1951 wurde auf Betreiben der damaligen Regierung die Fluggesellschaft neu konzipiert und fliegt seitdem unter dem Namen Pakistan International Airlines, kurz PIA. Sie bedient Ziele innerhalb Pakistans und fliegt auch internationale Ziele an. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Ländern der Golfregion. So werden z. B. die Vereinigten Arabischen Emirate mit Muscat und Doha angeflogen. Auch Hongkong, Kuala Lumpur oder Neu Delhi und Katmandu stehen auf dem Flugplan. In Nordamerika und Kanada stehen New York und Toronto auf dem Flugplan, in Europa Amsterdam, London, Barcelona und Frankfurt. Insgesamt fliegt Pakistan International Airlines zu 80 Destinationen weltweit. Sie setzt dafür insgesamt 43 Maschinen verschiedener Typen ein – Boeing 777 Flugzeuge für Langstreckenflüge, Boeing 747-300 und 747-200 Maschinen, Boeings vom Typ 737-300 für Inlands- und Kurzstreckenflüge, den Airbus A310-300, ebenfalls für Inlandsflüge und kurze Strecken und den ATR 42-500 für Langstreckenflüge. Gewartet werden sie durch das Entrust PIA Engineering, ein internes Wartungssystem, das von der IATA zertifiziert wurde. Die Airline ist keiner Allianz angeschlossen, arbeitet aber in Partnerschaften mit Fluggesellschaften wie Turkish Airlines und Thai Airways zusammen. Mit seinem Vielfliegerprogramm PIA Award Plus können Passagiere Bonusmeilen und Upgrades sammeln. Die Airline arbeitet auch als Frachtflieger und bietet mit seinem Programm Speedex eine Online-Sendungsverfolgung jeden Stückguts an.

Airline-Informationen Pakistan International Airlines

  • Gründung: 1951
  • Land: Pakistan
  • Eigentümer: Staatseigentum
  • Anzahl Flugzeuge: 43
  • Anzahl Ziele: 80 weltweit
  • Ziele: innerhalb Pakistans, Ziele in Nordamerika, dem Nahen Osten, Europa, Asien
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: nicht bekannt
  • Flugzeugtypen: Boeings 777, 747-300, 747-200, 737-300, Airbus A310-300, ATR 42-500
  • Wartung: Eigene Wartung
  • Mitglied einer Allianz: nein
  • Vielfliegerprogramm: PIA Award Plus
  • Besonderheiten: Sendungsverfolgung für Frachtgut online möglich
Stand: November 2014 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.