Flughafen PMO: Falcone Borsellino Palermo International Airport

Der Flughafen Palermo (PMO) ist der internationale Flughafen von Palermo. Der volle Name lautet: Flughafen Falcone Borselino Palermo. Palermo ist die Hauptstadt Siziliens und liegt im Westen der Insel. Der Flughafen liegt etwa 35 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, direkt an der Westküste. Er ist der größte und wichtigste Flughafen auf Sizilien und verfügt über ein Terminal sowie zwei Start- und Landebahnen. Über diese werden im Jahr ungefähr 47.000 Flugbewegungen geleitet. 4,5 Millionen Passagiere und 4.500 Tonnen Luftfracht werden am Flughafen Palermo jährlich abgefertigt. Das Verkehrsaufkommen ist also verhältnismäßig gering. Auch wenn der Flughafen Palermo ein internationaler Flughafen ist, liegen die meisten Ziele, die von dort angeflogen werden, in Italien. Darunter sind auch die Flughäfen der wichtigsten Städte des Landes: Rom, Mailand, Neapel, Turin. Außerdem gibt es viele Flüge im Mittelmeerraum, wie etwa nach Barcelona oder Tunis. Die wichtigsten Flughäfen Deutschlands – Frankfurt, München, Stuttgart und Köln, werden aber auch angeflogen. Dazu kommen noch ein paar kleinere Flughäfen wie zum Beispiel Nürnberg oder Memmingen. 19 Fluggesellschaften nutzen den Flughafen Palermo. Zu denen gehören natürlich alle wichtigen italienischen Airlines wie die Alitalia, Maridiana oder Avanti Air, die hauptsächlich den nationalen Flugverkehr bedienen. Internationale Flüge bieten die Fluggesellschaften TUIfly, SAS, Ryanair, Air Malta, Air Nostrum, Brussels Airlines, Clickair, Jetairfly, Malö Aviation oder Easy Jet an. Der Informationsschalter der GESAP, des Flughafenbetreibers, befindet sich in der ersten Etage des Terminals. Dort können sich Fluggäste von 06:00 Uhr bis 24:00 Uhr über alle wichtigen Themen rund um den Flughafen informieren.

Flughafen-Informationen Palermo

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen liegt 35 Kilometer westlich von Palermo am Kap Punta Raisi. Nach diesem wird er von den meisten Italienern auch benannt.
  • Adresse: GES.A.P. società di gestione dell’aeroporto di Palermo, Aerostazione Falcone e Borsellino, 90045 Punta Raisi, Italy.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 091 321 10 00. Die Landesvorwahl ist +39, zu wählen als: 0039.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Falcone Borsellino Palermo International Airport ist: MEZ +/- 0 Stunden.
  • Essen und Trinken: Am Flughafen Palermo gibt es mehrere Anlaufstellen, an denen Fluggäste etwas essen oder trinken können. Im ersten Stock der Abflughalle, im Check-In.Bereich und im ersten Stock der Ankunftshalle befinden sich die drei My Chef Bars. Die kleinen und gemütlichen Bars laden auf einen Snack für zwischendurch oder einen Drink ein. Die Chef Express Bar ist ein Schnellimbiss, an dem man sich im Vorbeigehen etwas zu essen holen kann. Im ersten Stock der Abflughalle befindet sich ein großes Selbstbedienungsrestaurant. Außerdem gibt es noch eine Pizzeria und eine Weinbar.
  • Geld /Finanzen Im zweiten Stock der Abflughalle gibt es einen Schalter der Bancao Nuoca. Er hat von 08:30 Uhr bis 16:20 Uhr geöffnet. Allerdings ist von 13:45 Uhr bis 15:00 Uhr Mittagspause. Im Check-In-Bereich A gibt es ein Wechselbüro. Dieses hat von 07:00 Uhr bis 21:00 Uhr geöffnet. Dort kann man alle gängigen Währungen umtauschen. Außerdem gibt es im Terminal noch vier Geldautomaten, die rund um die Uhr funktionsbereit sind.
  • Telekommunikation: In der Nähe der VIP Lounge von Alitalia kann man den Hot Spot nutzen, um eine drahtlose Internetverbindung aufzubauen. Eine Minute im Internet kostet 25 Cent. Im Terminal gibt es mehrere öffentliche Telefone, die mit Geld oder Telefonkarten benutzt werden können.
  • Geschäfte: Am Flughafen Palermo gibt es vier Shops oder Geschäfte, in denen man einkaufen gehen kann. Dazu gehört auch der Free-Fly-Shop – ein Duty-Free-Shop. Zu dessen Sortiment gehören Parfüms, Feinkost, Spirituosen, Kosmetikprodukte, aber auch Souvenirs und Geschenke für die Familie. Der Free-Fly-Shop liegt in der Abfertigungshalle. Im Check-In-Bereich B befindet sich Sicilia Arte. Dort kann man typisch sizilianische Souvenirs, Kunstgegenstände und Geschenkartikel kaufen. Dazu kommen noch eine Konditorei sowie ein Buchladen.
  • Gepäck: Im ersten Stock der Abflughalle befindet sich an den Check-In-Bereichen A und B ein Serviceschalter, an dem man sein Gepäck für den Flug mit Sicherheitsfolie umwickeln lassen kann. Einen Schalter zu Aufbewahrung des Gepäcks oder Schließfächer gibt es am Flughafen Palermo nicht.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Direkt am Flughafen gibt es keine Tagungs- und Geschäftseinrichtungen. Für solche Angelegenheiten muss man auf die Konferenzhotels der Stadt oder der Umgebung ausweichen.
  • Flughafenhotel: Am Flughafen von Palermo gibt es kein Airport Hotel. Allerdings gibt es im nahe gelegenen Ort Cinisi ein Florida Park Hotel und das Magaggiari Hotel Ressort. Im Küsten- und Touristenstädtchen Trapani, das nicht weit vom Flughafen entfernt ist, gibt es auch noch verschiedene Hotels.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen Palermo ist behindertengerecht gestaltet. Alle Absätze sind mit Rampen versehen, und zu den höheren Stockwerken gibt es Aufzüge. Behindertengerechte Toiletten sind ebenfalls vorhanden. Außerdem können sich Fluggäste mit Behinderung einen Begleitservice bestellen. Dafür sollten sie sich aber spätestens 48 Stunden vor Ankunft bei ihren Fluggesellschaften anmelden. Der Treffpunkt mit dem Servicepersonal ist der Sala Amica im ersten Stock des Terminals. Weitere Treffpunkte gibt es vor dem Flughafen, an denen sich Fluggäste mit Behinderung direkt aus dem Auto absetzen lassen können.
  • Kindereinrichtungen: Kinder können sich die Wartezeit am Flughafen Palermo am Kinderspielplatz im Terminal vertreiben. Familien mit Kleinkindern können sich in den Sala Amica zurückziehen und sich dort ausruhen.
  • Weitere Einrichtungen: Im Erdgeschoss des Terminals gibt es ein Informationscenter für Touristen. Dort kann man sich über die Sehenswürdigkeiten und Hotels der Region informieren. Im zweiten Stock des Terminals befindet sich das Büro von KSM Security. Dort werden Fundstücke 24 Stunden aufbewahrt, ehe sie ins Lager gehen. Im ersten Stock der Abflughalle gibt es eine Apotheke. Die Erste-Hilfe-Klinik befindet sich beim Check-In-Bereich B.
  • Airport Lounges: Am Flughafen Palermo gibt es zwei VIP Lounges. Die Sala VIP Gesap befindet sich in der Nähe des Check-In-Bereichs. Die Sala VIP Alitalia liegt direkt am Check-In B. Zugang haben nur Passagiere der Fluglinien, die mit den Betreibern, der Gesap oder der Alitalia, zusammenarbeiten.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Palermo

    Parkmöglichkeiten: Am Flughafen Palermo gibt es mehrere Bereiche, in denen Autofahrer ihren Wagen abstellen können. Der größte Parkplatz verfügt über 1.300 Stellplätze, wovon 550 überdacht sind. Er befindet sich nördlich des Terminals, das man vom Parkplatz aus gut und schnell zu Fuß erreichen kann. Für eine Stunde Standzeit muss man dort 3 Euro Parkgebühr zahlen. Für drei bis zwölf Stunden beträgt die Parkgebühr 9 Euro, für 18 Stunden 12 Euro und für 24 Stunden 15 Euro. Für jeden neuen Tag wird der Stundensatz neu berechnet. Neben dem großen Parkplatz gibt es am Flughafen Palermo noch das Car Valet. Auf dem Parkplatz, der rund um die Uhr bewacht wird, gibt es sogar einen Parkservice. Allerdings ist dieser vorwiegend für Business-Class-Passagiere eingerichtet. Auf dem Car Valet kann man sich unter der Telefonnummer 09 17 04 40 19 sogar seinen Parkplatz reservieren. Die Parkgebühren sind dort aber etwas höher als auf dem öffentlichen Parkplatz.
  • Mietwagen: Die Autovermietungen Avis, Europcar, Easy Car, Hertz, Holiday Car Rental, Thrifty, Maggiore, Sicily by Car, Locauto, Sixt und Targarent betreiben eine Filiale am Flughafen Palermo. Die Schalter der Autovermietungen sind im Ankunftsbereich des Terminals zu finden. Das Angebot umfasst alle Fahrzeugtypen. Man sollte sich sein Fahrzeug aber vorher reservieren, da dies wesentlich schneller geht und oft auch günstiger ist.
  • PKW: Der Flughafen von Palermo liegt direkt an der Autobahn A29, von der ein Ableger bis direkt vor das Terminal führt. Die A29 ist, egal ob man aus Palermo oder Trapani kommt, der einzige Zufahrtsweg zum Flughafen. Sie ist die West-Ost-Verbindung im Norden Siziliens. Hinter Palermo mündet sie auf die A19 und später auf die A20. Wenn man diesem Straßenverlauf folgt, kommt man bis an die Ostküste der Insel. Wenn man zum Flughafen möchte, muss man die A29 einfach an der Ausfahrt Puntaraisi - Aeroporto Falcone e Borsellino verlassen.
  • Taxi: Der Taxi-Stand befindet sich direkt vor dem Ausgang der Ankunftshalle am Flughafen Palermo. Von 06:00 Uhr bis 00:00 Uhr in der Nacht stehen dort Taxis für die Fluggäste bereit. Mit dem Taxi dauert eine Fahrt bis ins Zentrum der Stadt zwischen 35 und 45 Minuten.
  • Bus: Am Flughafen Palermo halten vier Buslinien der öffentlichen Verkehrsbetriebe. Eine der Linien fährt nach Palermo, eine nach Trapani, eine nach Agrigent/Porto und eine nach Sciacca/Ribera. Die Linie, die zwischen Stadtmitte und Flughafen pendelt, fährt zwischen 06:30 Uhr und 24:00 Uhr im Halbe-Stunden-Takt am Flughafen und an den Haltestellen in Palermo ab. Ein Ticket für die Fahrt kostet 5,60 Euro. Aus Trapani kommt man um 06:30 Uhr, 13:30 Uhr und 16:30 Uhr zum Flughafen und von dort um 11:00 Uhr, 15:00 Uhr sowie 20:30 Uhr wieder zurück nach Trapani. Das Ticket nach Trapani kostet 7,20 Euro. In Richtung Agrigent/Porto fährt um 12:34 Uhr und um 19:30 Uhr ein Bus ab. In der Gegenrichtung fahren die Busse um 06:30 Uhr und um 14:30 Uhr in Porto Empedocle ab. Die Linie nach Sciacca/Ribera wird nur wenige Male am Tag befahren. Eine Fahrt kostet 9,30 Euro.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Vom Flughafen Palermo fährt der Trinacria Express direkt zum Hauptbahnhof der Stadt. Die Bahn fährt einmal in der Stunde am Flughafenbahnhof ab. Das Ticket für den Zug kostet 5,50 Euro. Am Hauptbahnhof kann man auf die Züge des regionalen Bahnnetzes auf Sizilien umsteigen.
  • Sonstiges: Am Flughafen Palermo gibt es einen Shuttle-Service. Mit diesem kann man zwischen den wichtigen Punkten des Flughafens pendeln und muss von den weiter entfernten Parkplätzen nicht zu Fuß laufen.
  • Besonderheiten: Der richtige Name des Flughafens Palermo lautet: Flughafen Falcone Borselino Palermo. Er ist nach den beiden Richtern Giovanni Falcone und Paolo Borselino benannt. Die beiden Juristen haben sich in den 80ern und frühen 90ern dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen gewidmet und wurden als Mafia-Jäger bekannt. 1992 wurden sie innerhalb kurzer Zeit Opfer von Attentaten. Am Eingang des Flughafens erinnert eine Bronzetafel an ihren mutigen Einsatz. In Palermo gibt es noch einen zweiten Airport: der Flughafen Palermo-Boccadifalco. Der ist wesentlich älter und wird nur für die allgemeine Luftfahrt genutzt. Er soll in den nächsten Jahren aber zum City-Flughafen ausgebaut werden.
  • Webcam: http://www.palermoweb.com/palermo_airport_webcam.asp
  • Terminalplan: http://www.gesap.it/index2.php3?op=193&lang=de
  • Webseite: http://www.gesap.it/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Palermo

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Palermo

DatumRoutePreis p. P. ab
25.01.2017 -
01.02.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Palermo (PMO) 39,94 Auswählen
08.02.2017 -
19.02.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Palermo (PMO) 48,94 Auswählen
01.02.2017 -
19.02.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Palermo (PMO) 48,94 Auswählen
16.01.2017 -
23.01.2017
Berlin (SXF) - Palermo (PMO) 55,94 Auswählen
16.01.2017 -
23.01.2017
Berlin (SXF) - Palermo (PMO) 55,94 Auswählen
14.05.2017 -
17.05.2017
Düsseldorf (NRN) - Palermo (PMO) 56,94 Auswählen
08.03.2017 -
15.03.2017
Düsseldorf (NRN) - Palermo (PMO) 56,94 Auswählen
15.03.2017 -
29.03.2017
Düsseldorf (NRN) - Palermo (PMO) 56,94 Auswählen
06.02.2017 -
13.02.2017
Berlin (SXF) - Palermo (PMO) 57,94 Auswählen
06.02.2017 -
13.02.2017
Berlin (SXF) - Palermo (PMO) 57,94 Auswählen
06.07.2017 -
20.07.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Palermo (PMO) 57,94 Auswählen
03.02.2017 -
13.02.2017
Berlin (SXF) - Palermo (PMO) 57,94 Auswählen
17.02.2017 -
20.02.2017
Berlin (SXF) - Palermo (PMO) 57,94 Auswählen
03.02.2017 -
13.02.2017
Berlin (SXF) - Palermo (PMO) 57,94 Auswählen
17.02.2017 -
20.02.2017
Berlin (SXF) - Palermo (PMO) 57,94 Auswählen
03.02.2017 -
10.02.2017
Berlin (SXF) - Palermo (PMO) 57,94 Auswählen
06.02.2017 -
13.02.2017
Berlin (SXF) - Palermo (PMO) 57,94 Auswählen
03.02.2017 -
10.02.2017
Berlin (SXF) - Palermo (PMO) 57,94 Auswählen
23.04.2017 -
27.04.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Palermo (PMO) 59,94 Auswählen
23.04.2017 -
27.04.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Palermo (PMO) 59,94 Auswählen
Tipps