Flug nach Patras

Flüge nach Patras buchen und ein Stück griechische Geschichte finden


Die ehemalige Kulturhauptstadt Europas liegt an der Westküste Griechenlands am Golf von Patras. Mit etwa 215.000 Einwohnern gehört sie zu den größten Städten des Landes. Prägnant für diese Stadt ist die harmonische Verbindung von Tradition und Moderne. Flüge nach Patras bringen Besucher in eine Stadt, die im Altertum gegründet wurde. So wurde Patras bereits Jahrhunderte vor Christus in verschiedenen Schriften erwähnt. Die Geschichte der Stadt ist daher reich an historischen Ereignissen wie die auf 1571 datierte Seeschlacht von Lepanto oder auch die griechische Revolution gegen die türkischen Besetzer im Jahr 1821. Flüge nach Patras erreichen den internationalen Flughafen „Araxos“, der rund 40 Kilometer südwestlich der Stadt liegt. Ein Flug in die griechische Sonne geht meistens über Athen oder Thessaloniki. In den Sommermonaten wird der Flughafen auch von Charterflugzeugen aus Frankfurt, Düsseldorf oder München angeflogen. Das Klima in Patras ist ganzjährig mild, im Sommer jedoch sehr trocken und heiß. Die besten Reisezeiten für eine Besichtigung der Stadt sind daher der Frühling und der Herbst.

Flug nach Patras: Amphitheater, Museen und ein Leuchtturm


Die Sehenswürdigkeiten, die Reisende nach einem Flug in die Stadt keineswegs auslassen sollten, liegen im Stadtzentrum nah beieinander. Sie sind zu Fuß gut zu erreichen, sodass ein ausgedehnter Spaziergang gleichermaßen Gelegenheit dazu gibt, die einladenden Gassen von Patras zu erkunden. Dabei stoßen Urlauber immer wieder auf charmante Cafés und Bars, die sie auf ein Glas regionalen Wein einladen. Besonders der Wein von Achais, ein Weingut, das Weinkenner besichtigen sollten, ist hier zu empfehlen. Zudem ist Patras für den Export von Oliven und Trauben bekannt. Frisch geerntet, werden sie in der ganzen Stadt in verschiedenen Varianten angeboten. Gestärkt von regionalen Köstlichkeiten, besuchen Reisende anschließend das Apollon-Amphitheater, das römische Odeon und die Burg von Patras. Diese historischen Bauten wurden aufwendig restauriert und erzählen anschaulich spannende Geschichten über die Stadt. Im archäologischen Museum sind darüber hinaus Fundstücke der hellenistischen Geschichte zu sehen. Patras beheimatet zudem einen Leuchtturm, dessen Besichtigung als Geheimtipp gilt. Eine Reise in die Region sollte Urlauber unbedingt zu diesem Leuchtturm führen, denn hier, im hohen Turm direkt an der Küste, sitzen Gäste gemütlich auf der Aussichtsplattform und genießen bei Wein und regionalen Köstlichkeiten die Atmosphäre.

Sonne, Strand und Karneval – Patras verspricht Erholung


Die Strände südlich und nördlich der Stadt geben Gelegenheit, Ruhe und Entspannung vom Alltag zu suchen. Der feine weiße Sand und das Rauschen der Wellen sorgen für den unmittelbar nach dem Flug eintretenden Erholungsfaktor. Wer sich zudem körperlich betätigen möchte, kann bei lokalen Anbietern Wasserski- oder Parasailing-Kurse buchen. Darüber hinaus lohnt es sich, in den kleinen Häfen um Patras ein Boot mit Kapitän zu mieten. Mit Tauchschein darf dann im Golf getaucht werden. Mit etwas Glück stoßen Taucher auf eines der vielen versunkenen Wracks, die bei Seeschlachten untergegangen und auf dem Grund des Meeres verblieben sind. Flüge, die im Januar oder Februar gebucht werden, halten ein Highlight bereit - der ausgiebig gefeierte Karneval. Da die Region mehrere große Karnevalsvereine beheimatet, ist der Karnevalsumzug im Zentrum der Hafenstadt Tradition. Die rund 50.000 Mitwirkenden und die spektakulären Feuerwerke, die den Himmel über Patras erleuchten, machen die Nächte zum Tag und sorgen für einzigartige Erinnerungen. Sobald Besucher alle Attraktionen von Patras erkundet haben, bieten sich ihnen weitere Flüge nach Bari oder Ancona an. Auch diese Orte sind einen Aufenthalt wert und laden zu ausgedehnten Exkursionen ein.

Flug-Angebote Patras

Top Angebote für Flüge nach Patras

DatumRoutePreis p. P. ab
04.07.2017 -
14.07.2017
Düsseldorf (DUS) - Patras (GPA) 298,65 Auswählen
04.07.2017 -
14.07.2017
Düsseldorf (DUS) - Patras (GPA) 298,65 Auswählen
21.07.2017 -
04.08.2017
München (MUC) - Patras (GPA) 303,98 Auswählen
21.07.2017 -
04.08.2017
München (MUC) - Patras (GPA) 303,98 Auswählen
21.07.2017 -
04.08.2017
München (MUC) - Patras (GPA) 303,98 Auswählen
05.05.2017 -
12.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Patras (GPA) 313,98 Auswählen
09.06.2017 -
23.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Patras (GPA) 313,98 Auswählen
23.06.2017 -
07.07.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Patras (GPA) 323,98 Auswählen
23.06.2017 -
07.07.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Patras (GPA) 323,98 Auswählen
04.07.2017 -
18.07.2017
Düsseldorf (DUS) - Patras (GPA) 333,98 Auswählen
04.07.2017 -
18.07.2017
Düsseldorf (DUS) - Patras (GPA) 333,98 Auswählen
26.05.2017 -
09.06.2017
Stuttgart (STR) - Patras (GPA) 363,98 Auswählen
26.05.2017 -
09.06.2017
Stuttgart (STR) - Patras (GPA) 363,98 Auswählen
26.05.2017 -
09.06.2017
Stuttgart (STR) - Patras (GPA) 363,98 Auswählen
26.05.2017 -
09.06.2017
Stuttgart (STR) - Patras (GPA) 363,98 Auswählen
26.05.2017 -
09.06.2017
Stuttgart (STR) - Patras (GPA) 363,98 Auswählen
23.06.2017 -
30.06.2017
Düsseldorf (DUS) - Patras (GPA) 383,98 Auswählen
23.06.2017 -
30.06.2017
Düsseldorf (DUS) - Patras (GPA) 383,98 Auswählen
26.09.2017 -
10.10.2017
Düsseldorf (DUS) - Patras (GPA) 420,36 Auswählen
26.09.2017 -
10.10.2017
Düsseldorf (DUS) - Patras (GPA) 420,36 Auswählen
Tipps

Karte Patras