Flughafen PEK: Beijing Capital International Airport

Der Flughafen Peking (PKG) ist einer der größten Flughäfen in China. Er liegt etwa 20 Kilometer nordöstlich der chinesischen Hauptstadt Peking. Seit 1953 ist er für die zivile Luftfahrt geöffnet. Das Passagieraufkommen ist am Flughafen Peking in den letzten Jahren rasant gewachsen, vor allem seit zu den Olympischen Spielen 2008 das neue Terminal T3 fertiggestellt wurde. Seit dem Ausbau sind die Passagierzahlen am Flughafen Peking von 53 Millionen Fluggästen jährlich um 11 Millionen auf 64 Millionen Fluggäste im Jahr gestiegen sind. Dazu kommen noch über 1 Millionen Tonnen Luftfracht. Mit den drei Terminals T1, T2 und T3 liegt die Kapazität des Flughafens bei 82 Millionen Passagieren im Jahr. In T1 werden nur nationale Flüge abgefertigt, in T2 nur internationale Flüge, und T3 ist in einen Bereich für nationale und in einen Bereich für internationale Flüge getrennt. T3 hat sogar eine eigene Start- und Landebahn. Dazu kommen die beiden Start- und Landebahnen an den Terminals T1 und T2. Neben den nationalen Zielen wie Hongkong oder Shanghai werden vom Flughafen Peking aus Ziele auf der ganzen Welt angeflogen. Dazu gehören zum Beispiel San Francisco, London, Dubai, Manila, Tokyo, Vancouver und in Deutschland Frankfurt oder München. Die meisten Flüge werden von Fluggesellschaften aus China angeboten. Air China, Chinas zweitgrößte Fluggesellschaft, hat in Peking sogar ihren Heimatflughafen. Außerdem starten und landen in Peking aber auch alle wichtigen Linienfluggesellschaften der Welt wie British Airways, Lufthansa, United Airlines, KLM, SAS oder Emirates.

Flughafen-Informationen Peking (Beijing)

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Peking liegt nordöstlich von der Stadt Peking. Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt etwa 20 Kilometer.
  • Adresse: Beijing Capital International Airport Company Limited, Capital Airport, Beijing, China.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 10 64 54 11 00. Die Landesvorwahl ist +86, zu wählen als: 0086.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Beijing Shoudu Guoji Jichang Airport ist: MEZ + 6 Stunden.
  • Essen und Trinken: Die Restaurants, Cafés und Bars am Flughafen von Peking bieten ein ausgewogenes und vielfältiges Programm an Speisen und Getränken an. Neben den Bars, in denen es typisch chinesische, japanische oder koreanische Menüs gibt, befinden sich in den Terminals auch Restaurants, die ihre Karte eher an den westlichen Essgewohnheiten orientiert haben. Außerdem gibt es noch Café- und Teehäuser, in denen es sich die Fluggäste gemütlich machen können, um einen kleinen Drink oder Snack zu genießen.
  • Geld /Finanzen Fünf verschiedene Banken haben am Flughafen Peking einen oder mehrere Schalter. Sie sind vor allem über die Terminals 2 und 3 verteilt. Dort können Fluggäste alle Dienstleistungen eines Bankhauses in Anspruch nehmen. Wer aber nur Geld wechseln möchte, um seine Heimatwährung in chinesische Yuan zu konvertieren, kann auch zu einem der drei Wechselbüros von ICE, Travelex oder Hang Seng United in Terminal 3 gehen. Außerdem gibt es am ganzen Flughafen Peking genügend Geldautomaten und automatische Wechselmaschinen.
  • Telekommunikation: In den Terminals befinden sich mehrere Stände mit öffentlichen Telefonen. Die kann man mit Münzgeld oder Telefonkarten benutzen. Im Terminal T3 gibt es sogar Multimediatelefone mit Bildschirmen. Über diese kann man auch seine E-Mails abrufen beziehungsweise welche versenden. Im Bereich um die Airport Business Center kann man mit einem entsprechenden Endgerät die drahtlosen Internetverbindungen der Center nutzen. Die sind im Übrigen kostenlos.
  • Geschäfte: Im internationalen Terminal T2 und im Terminal T3 gibt es zahlreiche Shops und Geschäfte. Die große Auswahl lädt die Fluggäste zu einer Shoppingtour am Flughafen Peking ein. Es gibt zum Beispiel Parfümerien, Kosmetikläden, Süßwarengeschäfte, Weinhandlungen oder auch typisch chinesische Tee- und Feinkostläden. Hinter den Passkontrollen gibt es natürlich auch die klassischen Duty-Free-Shops, die vom Parfüm bis zu Spirituosen fast alles im Angebot haben.
  • Gepäck: Am Flughafen von Peking gibt es mehrere Stationen zur Gepäckaufbewahrung. Sie befinden sich im Erdgeschoss an Gate 9 der Ankunftshalle im Terminal 1 und an den Gates 8 beziehungsweise 10 im zweiten Stock der Abflughalle in Terminal 2. Im Terminal 3 sind die Stationen im West- und Ostbereich der Ankunftshalle im zweiten Stock. Dort können vor allem die größeren Gepäckstücke abgegeben werden. Je nach Größe kostet die Aufbewahrung zwischen 20 und 50 Yuan am Tag. Für kleinere Gepäckstücke gibt es Spinde und Schließfächer.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Es gibt in allen drei Terminals Commercial- oder Business Center für Geschäftsreisende. Dort befinden sich mehrere Büros, die Fluggäste zum Arbeiten nutzen können. Die Technik in den Räumen ist auf dem neuesten Stand. Neben Telefonen, Faxgeräten und Kopierern gibt es kostenlose Internetzugänge.
  • Flughafenhotel: Im Flughafen Peking gibt es fünf „Information Center of Hotels for Passengers“. Dort können sich Fluggäste über die Hotels rund um den Flughafen informieren und Zimmer buchen. In der Nähe des Flughafens gibt es mehrere Hotels, wie zum Beispiel das Capitol Airport Hotel, das Sino Swiss Hotel Peking Airport oder auch das Hyatt Hotel.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen Peking ist behindertengerecht gestaltet. Es gibt dort große Aufzüge in alle Stockwerke und Rampen zu allen höheren Absätzen. Behindertentoiletten und -parkplätze sind auch vorhanden.
  • Kindereinrichtungen: Am Flughafen Peking gibt es auch einen Kinderspielplatz. Er befindet sich im zweiten Stock der Ankunftshalle von Terminal 2. Neben den verschiedenen Spielgeräten und Spielsachen gibt es dort auch Fernsehprogramme für Kinder. Außerdem gibt es einen Mutter-Kind-Raum, in dem Eltern ihre Kleinkinder versorgen oder in einem der Bettchen schlafen legen können.
  • Weitere Einrichtungen: Am Flughafen Peking herrscht striktes Rauchverbot. Raucher müssen also in einen der drei Raucherräume ausweichen, die sich in den drei Terminals befinden. Für medizinische Notfälle gibt es am Flughafen von Peking zwei Erste-Hilfe-Kliniken. Außerdem gibt es in jedem Terminal Umkleideräume für die Passagiere.
  • Airport Lounges: Im Terminal T2 gibt es neun Rest Rooms und im Terminal T3 drei Rest Rooms. Sie sind mit Airport Lounges anderer Flughäfen vergleichbar. Zugang haben nur Passagiere der Business- oder First-Class. In den Rest Rooms gibt es Medienbereiche mit Fernsehern und Zeitungen, Internetzugänge und bequeme Sitzmöglichkeiten, um sich zu erholen. Außerdem werden Snacks und Drinks angeboten.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Peking (Beijing)

    Parkmöglichkeiten: Direkt gegenüber von Terminal T2 steht ein mehrstöckiges Parkhaus mit zwei unterirdischen und vier überirdischen Parkebenen. Es hat rund um die Uhr geöffnet, ist mit Überwachungskameras ausgestattet und wird auch rund um die Uhr von Sicherheitskräften überwacht. Gäste, die weniger als eine halbe Stunde am Flughafen Peking parken, zahlen dort keine Parkgebühren. Die werden in Peking nach großen und kleinen Fahrzeugen abgerechnet. Das Abstellen eines Kleinwagens kostet in der Stunde sechs Yuan, für 1,5 Stunden elf Yuan und dann für jede weitere halbe Stunde 5 Yuan. Für sieben Stunden sind das zum Beispiel 71 Yuan. Nach acht Stunden Standzeit wird die Maximalgebühr für einen Tag, die bei 80 Yuan liegt, berechnet. Fahrer größerer Fahrzeuge zahlen Parkgebühren, die etwa doppelt so hoch sind. Im Parkhaus gibt es auch mehrere Behindertenparkplätze.
  • Mietwagen: Die Autovermietungen Advantage, Alamo, Budget, Discount, Dollar, Enterprise, Hertz und National betreiben am Flughafen Peking eine Filiale. Sie haben vom Kleinwagen bis zur Limousine alle Fahrzeugtypen im Angebot. Trotz der großen Auswahl sollte man sich sein Fahrzeug aber schon vorher reservieren. Ein Mietwagen bietet sich gerade für Fluggäste an, die in die Außenbezirke von Peking müssen.
  • PKW: Aus dem Stadtzentrum gibt es eine eigene Schnellstraßenanbindung zum Flughafen: den Airport Express Way. Von jeder der Ringstraßen um den Stadtkern gibt es im Nordosten eine Abfahrt auf den Airport Express Way. Zwischen Stadtzentrum und Flughafen Peking liegen nur 20 Kilometer. Trotz der geringen Entfernung braucht man mit dem Pkw für die Strecke aber 40 Minuten, manchmal auch mehr. Der Straßenverkehr in China ist eben sehr dicht und unberechenbar, weshalb man dort auch nur als geübter Fahrer selbst fahren sollte.
  • Taxi: Die Taxi-Stände befinden sich am Flughafen Peking direkt an den Ausgängen der Ankunftsbereiche. Dort stehen rund um die Uhr Taxis für die Fluggäste bereit. Der Flughafenbetreiber rät aber dazu, nur lizenzierte Taxis zu nehmen. Nur diese garantieren eine faire Behandlung. Sie rechnen für jeden gefahrenen Kilometer einen Festpreis von 2 Yuan ab. Dazu kommt noch eine Anfahrtsgebühr. Mit dem Taxi braucht man in die Innenstadt ungefähr 60 Minuten.
  • Bus: Zwischen dem Flughafen Peking und verschiedenen Zielen in und um die chinesische Hauptstadt verkehren fünf Buslinien, die vom staatlichen Verkehrsbetrieb betrieben werden. Linie 1 fährt vom Flughafen nach Fangzhuang und wird von 06:30 Uhr bis 19:30 Uhr bedient. Linie 2 wird von 07:00 Uhr bis nach dem letzten Flug befahren und hat als Endziel Xidan. Die Linie 3 geht bis zum Hauptbahnhof in Peking und verkehrt zwischen 07:30 Uhr und dem letzten Flug. Linie 4 pendelt zwischen Flughafen und Gongzhufen und fährt von 05:30 Uhr bis 23:00 Uhr. Von Zhongguancun fährt die Linie 5 zum Flughafen, sie wird von 06:00 Uhr bis 21:30 Uhr bedient.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Vom Terminal 3 aus gibt es einen Flughafenbahnhof. Von dort können Fluggäste mit einem Automatic People Mover, einem Schienenfahrzeug ohne Fahrer, ins Stadtzentrum von Peking fahren.
  • Sonstiges: In Terminal T3 fährt zwischen Nord- und Südflügel des Gebäudes eine Einschienenbahn. Mit dieser können Fluggäste die große Entfernung in wenigen Minuten überbrücken.
  • Besonderheiten: Das Terminal T3 des Flughafens Peking wurde erst 2008 zu den Olympischen Spielen in Peking eingeweiht. Der Repräsentativbau wurde vom Star-Architekten Norman Forster entworfen. Mit 1.300.000 Quadratmetern Grundfläche, was ungefähr 170 Fußballfeldern entspricht, ist es von der Flächenausdehnung das größte Gebäude der Welt. Trotzdem wurde es, laut Flughafenbetreiber, in nur vier Jahren Bauzeit fertiggestellt.
  • Terminalplan: http://en.bcia.com.cn/traffic-manual/index.shtml
  • Webseite: http://www.bcia.com.cn/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Peking (Beijing)

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Peking (Beijing)

DatumRoutePreis p. P. ab
14.05.2017 -
28.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Peking (PEK) 357,76 Auswählen
23.04.2017 -
07.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Peking (PEK) 370,68 Auswählen
13.04.2017 -
16.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Peking (PEK) 370,68 Auswählen
13.04.2017 -
16.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Peking (PEK) 370,68 Auswählen
23.04.2017 -
07.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Peking (PEK) 370,68 Auswählen
13.04.2017 -
16.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Peking (PEK) 370,68 Auswählen
12.02.2017 -
09.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Peking (PEK) 370,68 Auswählen
23.04.2017 -
07.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Peking (PEK) 370,68 Auswählen
23.04.2017 -
07.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Peking (PEK) 370,68 Auswählen
05.05.2017 -
13.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Peking (PEK) 370,68 Auswählen
13.04.2017 -
16.04.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Peking (PEK) 370,68 Auswählen
05.05.2017 -
14.05.2017
München (MUC) - Peking (PEK) 371,32 Auswählen
05.05.2017 -
14.05.2017
München (MUC) - Peking (PEK) 371,32 Auswählen
05.05.2017 -
14.05.2017
München (MUC) - Peking (PEK) 371,32 Auswählen
05.05.2017 -
14.05.2017
München (MUC) - Peking (PEK) 371,32 Auswählen
05.05.2017 -
14.05.2017
München (MUC) - Peking (PEK) 371,32 Auswählen
05.05.2017 -
14.05.2017
München (MUC) - Peking (PEK) 371,32 Auswählen
20.05.2017 -
13.06.2017
Berlin (TXL) - Peking (PEK) 376,61 Auswählen
20.05.2017 -
13.06.2017
Berlin (TXL) - Peking (PEK) 376,61 Auswählen
20.05.2017 -
13.06.2017
Berlin (TXL) - Peking (PEK) 376,61 Auswählen
Tipps