Billigflug nach Portland

Mit einem Billigflug nach Portland in das weltoffene Oregon


Mit einem Billigflug nach Portland gelangen Reisende in einen der liberalsten Bundesstaaten der USA. Das im Nordwesten der Vereinigten Staaten gelegene Oregon war beispielsweise der erste Bundesstaat, der die Dekriminalisierung von Cannabis veranlasst hat, und auch Nacktheit wird hier in einem höheren Maße geduldet, wie die Nacktbadestrände und die zahlreichen Stripclubs, insbesondere in Portland, zeigen. Auch beim Alkohol verdeutlicht sich die liberalere Einstellung der Menschen, denn Portland hat auf die Einwohnerzahl umgerechnet die meisten Brauereien des Landes. Dennoch handelt es sich bei der über 580.000 Einwohner zählenden Metropole lange nicht um eine von Sex, Alkohol und Drogen geprägte Stadt, wie die Anzahl der Flüge nach Portland zeigt, die jedes Jahr von Urlaubern gebucht werden – ganz im Gegenteil: Die weltoffene Einstellung der Menschen vor Ort hat die Stadt am Willamette River zum Wirtschafts- und Kulturzentrum des Bundesstaates gemacht, das sowohl durch Lebensqualität als auch durch die faszinierende Natur der Region überzeugt. Grundsätzlich sind billige Flüge nach Portland das ganze Jahr über lohnenswert, da es im Sommer nicht zu heiß wird und die Temperatur im Winter nur selten unter den Gefrierpunkt fällt. Bucht man beispielsweise einen Flug von Frankfurt am Main aus, gelangt man über einen Zwischenstopp in North Carolina oder Dallas, Texas, nach Portland.

Ein Flug nach Portland, in die „City of Roses“


Billige Flüge machen es möglich, die Stadt und ihre Facetten ausgiebig zu erkunden. Der eine oder andere Besucher dürfte hier sogar ein neues Verb lernen: ‚schanghaien‘. Zahlreiche Hafenstädte an der Westküste besaßen – ursprünglich für legale Zwecke angelegte – Tunnelsysteme, die aber auch genutzt wurden, um Männer auf die Schiffe zu entführen und sie so zu einem Dasein als Seemann zu zwingen. Diese als ‚Schanghaien‘ bekannte Praktik brachte den unterirdischen Gänge-Systemen den Beinamen „Schanghai-Tunnel ein“, die man heute mitunter besichtigen kann. Ein Flug nach Portland wird Urlaubern zeigen, dass es hier unzählige Attraktionen gibt, die man nicht nur aus der Distanz betrachten, wie es in Museen oft der Fall ist, sondern aus nächster Nähe miterleben kann. So erzählt ein Spaziergang durch den Pearl District eine typisch amerikanische Geschichte von dem einstigen Niedergang des gesamten industriellen Stadtteils, der sich über die vergangenen Jahre hinweg durch intensive Planung und Arbeit zu einem der begehrtesten Wohngegenden des Landes entwickelt hat und dafür bereits internationale Auszeichnungen entgegennehmen durfte. Nicht umsonst trägt Portland auch den Spitznamen „City of Roses“, denn ein Flug nach Portland eröffnet die Möglichkeit, den „International Rose Test Garden“ zu besuchen. Dieser Garten beheimatet dank des in Portland für Rosen optimalen Klimas 7.000 Rosenarten und 500 Abarten. Einen romantischeren Ausflug für Pärchen könnten wohl auch Flüge nach New York nicht bieten.

Nacht-Skifahren oder Homeruns bestaunen


Überhaupt zeichnet sich die Region durch eine wunderschöne, weitläufige Natur aus, wie ein Billigflug nach Portland zeigen wird. Der über 52 Hektar große „Washington Park“ lockt Urlauber unter anderem mit dem „Oregon Zoo“, der über 200 Tierarten beheimatet, dem großen Japanischen Garten, dem „World Forestry Center“, einem Kindermuseum und dem „Hoyt Arboretum“ mit etwa 10.000 Bäumen. Billige Flüge nach Portland sorgen aber auch für jede Menge Adrenalin, denn zum Skifahren eignet sich hier die „Mt. Hood Skibowl“, die sogar Nacht-Skifahrten ermöglicht und Kinder mit „Frosty's Playland“ und dem „Winter Adventure Park“ zu unterhalten weiß. Flüge nach Portland bringen Besuchern auch die amerikanischen Sportarten näher, weshalb ein Baseball-Spiel in der „Rose Garden Arena“ bei den Portland Trail Blazers sicher ein spannendes Event für die ganze Familie ist. Nicht außer Acht lassen sollte man die überaus lebendige Stand-up-Comedy-Szene Portlands. Wer also nach einer Möglichkeit sucht, seine Lachmuskeln nach einem Flug zu trainieren, ist im „Helium“ herzlich willkommen. Als kulinarischer Geheimtipp gilt das „Higgins“ als Teil der in Portland aktiven „Farm-to-Fork“-Szene. Wie der Name schon andeutet, wird dabei besonders viel Wert darauf gelegt, dass alle Zutaten frisch sind und unmittelbar aus der Region stammen.

Billigflug-Angebote Portland

Top Angebote für Flüge nach Portland

DatumRoutePreis p. P. ab
30.03.2017 -
13.04.2017
Dresden (DRS) - Portland (PDX) 543,59 Auswählen
12.12.2016 -
30.12.2016
Berlin (TXL) - Portland (PDX) 544,96 Auswählen
18.02.2017 -
09.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Portland (PDX) 551,50 Auswählen
12.05.2017 -
27.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Portland (PDX) 552,78 Auswählen
12.05.2017 -
27.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Portland (PDX) 552,78 Auswählen
08.02.2017 -
01.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Portland (PDX) 555,25 Auswählen
08.02.2017 -
01.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Portland (PDX) 555,25 Auswählen
08.02.2017 -
01.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Portland (PDX) 555,25 Auswählen
18.02.2017 -
13.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Portland (PDX) 560,03 Auswählen
18.02.2017 -
13.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Portland (PDX) 560,03 Auswählen
18.02.2017 -
13.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Portland (PDX) 560,03 Auswählen
17.05.2017 -
22.05.2017
Hamburg (HAM) - Portland (PDX) 563,05 Auswählen
23.02.2017 -
27.04.2017
Berlin (TXL) - Portland (PDX) 565,65 Auswählen
23.02.2017 -
27.04.2017
Berlin (TXL) - Portland (PDX) 565,65 Auswählen
03.05.2017 -
20.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Portland (PDX) 574,84 Auswählen
13.01.2017 -
17.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Portland (PDX) 575,91 Auswählen
13.01.2017 -
17.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Portland (PDX) 575,91 Auswählen
25.02.2017 -
04.03.2017
München (MUC) - Portland (PDX) 581,84 Auswählen
29.04.2017 -
18.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Portland (PDX) 588,16 Auswählen
07.03.2017 -
28.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Portland (PDX) 589,48 Auswählen
Tipps

Karte Portland

Suchten Sie nach?