Flughafen SCN: Saarbrücken Airport

Der Flughafen Saarbrücken (SCN) ist einer der kleinsten Flughäfen in Deutschland und verfügt nur über ein einziges Terminal. Der Flughafen liegt im kleinsten deutschen Bundesland, dem Saarland, rund 15 Kilometer von der Stadt Saarbrücken entfernt. Betreiber des Flughafens ist die Flughafen Saarbrücken GmbH. Kooperationspartner sind diverse Airlines wie Air Berlin, Air Europa, Air VIA, Cirrus Airlines, Hamburg International, Luxair, Sun Express und Tunis Air. Der Flughafen Saarbrücken wurde im Jahr 1928 eröffnet. Inzwischen bietet der Flughafen Saarbrücken rund 620 Arbeitsplätze. Das jährliche Passagieraufkommen ist auf mehr als 500.000 Passagiere angewachsen. Täglich werden durchschnittlich 50 ankommende und abfliegende Flugzeuge abgefertigt. Der Flughafen Saarbrücken spielte lange Zeit eher eine untergeordnete Rolle. Erst seit dem Jahr 2000 gewann er mehr und mehr an Bedeutung. Seitdem wird er auch gerne von Urlaubsreisenden aus dem Saarland selbst wie auch aus Luxemburg und Lothringen genutzt. Linienflüge werden derzeit fast doppelt so viele gebucht wie Charterflüge. Inlandsflüge werden nach Hamburg, Berlin-Tegel und München angeboten. Die Flugzeiten betragen hier eine bis ein einviertel Stunden. Auch die Stadt Luxemburg, die nach einer Flugzeit von rund 30 Minuten erreicht ist, wird täglich angeflogen. In den Sommermonaten fliegen Urlauber vom Flughafen Saarbrücken direkt nach Antalya in rund zwei Stunden und zwanzig Minuten, Mallorca in zwei Stunden, Burgas in einer Stunde und vierzig Minuten, Gran Canaria in gut fünf Stunden, Ibiza in zwei Stunden, Heraklion in zwei Stunden und zwanzig Minuten und Teneriffa in gut fünf Stunden. Viele weitere internationale Ziele können mit Zwischenlandung auf einem Großflughafen erreicht werden. Bei Fragen und für weitere Informationen rund um den Flugverkehr beziehungsweise den Flughafen Saarbrücken steht die Flughafeninformation zur Verfügung, die auch über eine direkte Durchwahlnummer zu den Flugzeiten telefonisch erreichbar ist.

Flughafen-Informationen Saarbrücken

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Saarbrücken liegt rund 15 Kilometer vom Zentrum der saarländischen Hauptstadt Saarbrücken entfernt.
  • Adresse: Flughafen Saarbrücken GmbH, Balthasar-Goldstein-Straße, 66131 Saarbrücken, Deutschland.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 06 89 38 30. Die Landesvorwahl für Deutschland ist +49, zu wählen als: 0049.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Saarbrücken Airport ist: MEZ +/- 0 Stunden. Zeitzone UTC+1 (MEZ) sowie UTC+2 (MESZ) (März - Oktober)
  • Essen und Trinken: Für das leibliche Wohl der Fluggäste wird am Flughafen Saarbrücken gut gesorgt. Es stehen diverse Angebote zur Verfügung. Das Flughafenrestaurant bietet in einem Selbstbedienungsbereich und im eigentlichen Restaurantbereich vielfältige Speisen und Getränke an. Zeitschriften, TV und ein kostenlos nutzbarer Hotspot lassen Wartezeiten sehr gut überbrücken. Hat man die Pass- und Sicherheitskontrolle bereits hinter sich gebracht, besteht die Möglichkeit, sich noch mit kalten Getränken, heißem Espresso oder Kaffee in der Take-Off Bar zu stärken. Weiterhin steht für Passagiere und Besucher ein Panorama Cafe mit einzigartigem Biergarten im Freien zur Verfügung.
  • Geld /Finanzen Im Abflugbereich des Flughafens Saarbrücken steht ein Geldautomat zur Verfügung. Dieser ist für die Benutzung mit Euroscheckkarte, Visa und Eurocard eingerichtet.
  • Telekommunikation: Im gesamten Bereich des Flughafens können die Passagiere über ein kostensloses WLAN im Internet surfen. Dieses kann mit dem eigenen Laptop oder Handy genutzt werden. Hierzu muss lediglich, vor der Nutzung, eine Bestätigung zur Haftungsfreistellung durch die Flughafen Betriebsgesellschaft aktiviert werden.
  • Geschäfte: Kleinere Besorgungen kann man am Flughafen Saarbrücken ebenfalls machen. Hierzu kann der Flughafen-Kiosk genutzt werden, welcher während den üblichen Flugzeiten geöffnet hat. Süßigkeiten, Eis, Souvenirs und Accessoires sowie Zeitschriften werden angeboten. Des Weiteren verfügt der Flughafen Saarbrücken über einen typischen Duty-free-Shop mit dem üblichen Warensortiment, der die Passagiere vor dem Abflug zum Einkauf animiert.
  • Gepäck: Gepäckwagen zum Transport der Gepäckstücke stehen im Flughafengebäude und auf allen Etagen des Parkhauses kostenlos zur Verfügung. Spezielle Gepäckschließfächer zur Aufbewahrung einzelner Gepäckstücke sind im Flughafen Saarbrücken nicht vorhanden. Dafür gibt es sicherheitstechnische Gründe. Ausgewiesenes Sperrgepäck muss im Vorfeld bei der jeweilig zuständigen Airline angemeldet werden, so dass eine entsprechende Abfertigung des Gepäckstückes stattfinden kann. Ein Fundbüro in der Ankunftshalle des Flughafens kümmert sich um aufgefundene Gepäckstücke und sonstige Gegenstände. Außerdem wird hier Passagieren bei der Suche nach abhandengekommenen Dingen geholfen.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Für Geschäftsreisende steht ein spezielles Restaurant zur Verfügung, welches die kostenlose Benutzung von Hotspot anbietet. Weiterhin können direkt im Flughafen Konferenzräume angemietet werden.
  • Flughafenhotel: Direkt im Flughafenbereich werden keine Übernachtungsmöglichkeiten angeboten. In den nahe gelegenen Städten Saarbrücken und Sankt Ingbert befinden sich jedoch einige Hotels, die in wenigen Minuten mit dem Taxi erreichbar sind. Die bekanntesten sind das City Hotel Saarbrücken, Der Dorfkrug Walle in Mandelbachtal bei Sankt Ingbert, das Hotel Absatz-Schmitt in Sankt Ingbert, das Hotel Fährhaus in Saarbrücken-Brebach sowie der Sengscheider Hof in Sankt Ingbert.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen in Saarbrücken wurde behindertengerecht geplant und gebaut. Spezielle Einrichtungen wie zum Beispiel behindertengerechte Toiletten, rollstuhlgerechte Telefone, rollstuhlgerechte Aufzüge, Parkplätze für Behinderte zum Be- und Entladen vor dem Terminal sowie behindertengerechte Parkplätze im Parkhaus sind vorhanden.
  • Kindereinrichtungen: Für Kinder gibt es eine ausgewiesene Spielecke, die auch den Aufenthalt für Familien angenehm und entspannt gestaltet. Das Panorama-Dach macht den Flughafen Saarbrücken auch zum beliebten Abflugziel für Familien mit Kindern.
  • Weitere Einrichtungen: Zahlreiche Fluggesellschaften sind mit Reisebüros im Flughafengebäude präsent. Flüge beziehungsweise komplette Urlaubsreisen können hier kurzfristig per Last-Minute gebucht werden. Namhafte Reiseanbieter wie Thomas Cook, Alltours, billigweg.de, L`Tour und Neckermann sind unter anderen am Flughafen Saarbrücken vertreten. Für weiteren Service am Flughafen sorgen Ansprechpartner der Bundespolizei, des Zollamtes, des Deutschen Wetterdienstes und für alle anderen Dinge die Flughafen-Information. Für Menschen, die unter Flugangst leiden, werden am Flughafen Saarbrücken spezielle Seminare gegen Flugangst angeboten.
  • Airport Lounges: Speziell ausgewiesene Airport Lounges, die an vielen internationalen Flughäfen den Business Passagieren vorbehalten sind, sind in dieser Form am Flughafen Saarbrücken nicht vorhanden. Jedoch kann das angenehm und stilvoll gestaltete Flughafen-Restaurant im Flughafengebäude durchaus für geschäftliche Aktivitäten genutzt werden. Durch das Ambiente sowie die Möglichkeit WLAN zu nutzen, sind alle Voraussetzungen dafür gegeben.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Saarbrücken

    Parkmöglichkeiten: Es stehen am Flughafen Saarbrücken mehr als 1.000 Parkplätze zur Verfügung. Zwischen 19:00 und 21:00 Uhr darf auf speziell ausgewiesenen Parkplätzen kostenlos geparkt werden, um den Vorabend-Check-In zu nutzen. Ansonsten kann kurzfristig vor dem Terminal geparkt werden. Zwischen 08:00 und 23:00 Uhr wird eine Parkgebühr in Höhe von 50 Cent pro 30 Minuten erhoben. Die maximale Parkdauer beträgt in diesem Bereich drei Stunden. Langzeit-Parkmöglichkeiten bis zu sechs Monaten können speziell gebucht werden. Wer öfters und länger parken möchte, hat die Möglichkeit eine Jahresparkkarte für 250 Euro zu erwerben. Ansonsten sind die Tarife für das Parken folgendermaßen gestaffelt: 1 Tag 6,00 Euro, 2 Tage 10,00 Euro, 3 Tage 14,00 Euro, 4 Tage 18,00 Euro, 5 Tage 22,00 Euro, 6 Tage 26,00 Euro, 7 Tage 28,00 Euro. Danach kommen jeweils 2,00 Euro pro Tag dazu. Bezahlt werden muss in bar beziehungsweise per Kreditkarte bevor der Parkplatz wieder verlassen werden kann.
  • Mietwagen: Mit Avis, Hertz, Europcar und Sixt sind die vier größten deutschen Mietwagenanbieter am Flughafen Saarbrücken vertreten. Alle Klassen und Kategorien an Pkws können von hier direkt gebucht werden. Die Büros der Mietwagenanbieter sind direkt gegenüber des Terminals zu finden. Vorreservierungen sind in Zeiten hoher Auslastung empfehlenswert.
  • PKW: Mit dem Pkw erreicht man den Flughafen Saarbrücken vom Stadtzentrum Saarbrücken aus über die Stadtautobahn A 6, indem man in Richtung Mannheim fährt und dann die Ausfahrt Fechingen wählt. Eine weitere Möglichkeit bietet sich über die Strecke B406 und dann die L108 über Brebach. Aus Mannheim kommend, fährt man am besten die Autobahn A 6 Abfahrt St. Ingbert West ab und folgt von dort aus den Beschilderungen. Passagiere oder Besucher aus der Richtung Trier, folgen der Stadtautobahn A 1 Saarbrücken/Manheim bis zur Ausfahrt Fechingen. Passagiere aus Luxemburg kommen über die A620 auf die A6 in Richtung Saarbrücken und wählen ebenfalls die Ausfahrt Fechingen. Über die B51 und die L108 finden Passagiere aus Richtung Frankreich den günstigsten Anfahrtsweg zum Flughafen Saarbrücken.
  • Taxi: Wer lieber mit dem Taxi fahren möchte, dem stehen Taxis direkt vor dem Terminal zur Verfügung. Die Taxifahrt in die Saarbrückener Innenstadt dauert circa 20 Minuten und kostet etwa 25,00 Euro. Die Taxifahrt nach St. Ingbert nimmt ungefähr 10 bis 15 Minuten in Anspruch und kostet circa 14,00 Euro.
  • Bus: Einige Buslinien fahren direkt den Flughafen Saarbrücken an. Mit der Linie R10 zum Beispiel kann man zum Hauptbahnhof Saarbrücken fahren. Auch ins Stadtzentrum gelangt man problemlos mit dem Bus.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Eine direkte Zugverbindung zum Flughafen Saarbrücken existiert nicht. Mit dem Bus besteht jedoch die Möglichkeit problemlos vom Flughafen zum Hauptbahnhof Saarbrücken zu gelangen und umgekehrt. Vom Hauptbahnhof aus besteht dann die Möglichkeit, den Anschluss an internationale ICE-Züge oder nationale InterCity-Züge zu wählen. Auch verschiedene Möglichkeiten des Regionalverkehrs stehen hier zur Verfügung.
  • Sonstiges: Ein sogenannter Shuttle-Service bietet eine weitere Möglichkeit problemlos den Flughafen Saarbrücken zu erreichen. Drei private Anbieter, Van Service di Liberto, Airport Shuttle Saar und Shuttle-Service Tourservice Kellner GmbH bringen die Passagiere aus Saarbrücken und dem Umland direkt zum Flughafen. Damit vor dem Abflug alles nach Plan laufen kann, empfiehlt sich eine rechtzeitige Reservierung.
  • Besonderheiten: Direkt an der Flughafenschnellstraße, südlich des Flughafengeländes, befindet sich eine Aussichtsplattform, die jedem interessierten Besucher zur Verfügung steht. Diese bietet neben einem herrlichen Ausblick über die Region, die direkte Sicht auf Start- und Landebahn des Flughafens. Der interessante Blick auf das gesamte Flughafengelände und auf die Flugzeuge bietet eine echte Attraktion für Kinder. Ein weiteres besonderes Highlight bietet der Flughafen Saarbrücken in Form von diversen regionalen Rundflügen und regelmäßigen Veranstaltungen an.
  • Webseite: http://www.airport-saarbruecken.com/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Saarbrücken

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Saarbrücken

DatumRoutePreis p. P. ab
09.05.2017 -
15.05.2017
Berlin (TXL) - Saarbrücken (SCN) 133,37 Auswählen
09.05.2017 -
15.05.2017
Berlin (TXL) - Saarbrücken (SCN) 133,37 Auswählen
10.02.2017 -
14.02.2017
Berlin (TXL) - Saarbrücken (SCN) 133,37 Auswählen
10.02.2017 -
14.02.2017
Berlin (TXL) - Saarbrücken (SCN) 133,37 Auswählen
11.01.2017 -
14.01.2017
Berlin (TXL) - Saarbrücken (SCN) 133,37 Auswählen
11.01.2017 -
14.01.2017
Berlin (TXL) - Saarbrücken (SCN) 133,37 Auswählen
20.01.2017 -
24.01.2017
Berlin (TXL) - Saarbrücken (SCN) 133,37 Auswählen
20.01.2017 -
24.01.2017
Berlin (TXL) - Saarbrücken (SCN) 133,37 Auswählen
24.01.2017 -
27.01.2017
Berlin (TXL) - Saarbrücken (SCN) 133,37 Auswählen
24.01.2017 -
27.01.2017
Berlin (TXL) - Saarbrücken (SCN) 133,37 Auswählen
22.03.2017 -
28.03.2017
Berlin (TXL) - Saarbrücken (SCN) 136,78 Auswählen
11.02.2017 -
13.02.2017
Hamburg (HAM) - Saarbrücken (SCN) 150,72 Auswählen
11.03.2017 -
17.03.2017
Hamburg (HAM) - Saarbrücken (SCN) 150,72 Auswählen
12.01.2017 -
14.01.2017
Hamburg (HAM) - Saarbrücken (SCN) 150,72 Auswählen
15.06.2017 -
18.06.2017
Hamburg (HAM) - Saarbrücken (SCN) 150,72 Auswählen
16.03.2017 -
20.03.2017
Hamburg (HAM) - Saarbrücken (SCN) 150,72 Auswählen
17.08.2017 -
20.08.2017
Hamburg (HAM) - Saarbrücken (SCN) 150,72 Auswählen
19.01.2017 -
21.01.2017
Hamburg (HAM) - Saarbrücken (SCN) 150,72 Auswählen
21.04.2017 -
23.04.2017
Hamburg (HAM) - Saarbrücken (SCN) 150,72 Auswählen
21.04.2017 -
24.04.2017
Hamburg (HAM) - Saarbrücken (SCN) 150,72 Auswählen
Tipps