Flug nach Salalah

Flüge nach Salalah in die grüne Oase am Arabischen Meer


Flüge nach Salalah bringen Reisende in die zweitgrößte Stadt des Sultanats Oman. Wer die farbenprächtige und vor allem zur Regenzeit mit üppiger Natur gesegnete Region Dhofar im Süden des Sultanats kennenlernt, braucht ein wenig Zeit, um zu begreifen, dass er sich im Mittleren Osten befindet. Zur Zeit des Charif, dem arabischen Monsun in den Monaten Juli und August, erblüht bei Tagestemperaturen um rund 27 Grad die gesamte Region um Salalah. Die Monate August und September eignen sich daher besonders gut für einen Flug in den Süden des Omans. Außerhalb des Charif fällt der Niederschlag gering aus, was ideale Bedingungen schafft, um bei Wassertemperaturen von etwa 26 Grad die palmengesäumten Strände zu genießen. So eignet sich jede Jahreszeit für einen Flug in die Stadt am Arabischen Meer. In Deutschland können Flüge aus Frankfurt und anderen großen Städten gebucht werden. Gelegentlich landen Reisende im Emirat Katar oder in der Hauptstadt des Omans zwischen, was für erste exotische Impressionen während der Flüge sorgt.

Flug nach Salalah - Kamelrennen und Dominospiel


Jährlich am 18. November feiert Sultan Qabus Ibn Said seinen Geburtstag mit einem rauschenden Fest. Drei Tage lang begeht die Stadt Salalah den eigens dafür eingerichteten Nationalfeiertag. Zu dieser Zeit finden im gesamten Land nicht nur Militärparaden, sondern auch Pferde- und Kamelrennen sowie zahlreiche Folkloreveranstaltungen statt. Doch nicht nur an seinem Geburtstag ist der Herrscher mit unzähligen Portraits im Stadtbild präsent. An der nach ihm benannten Sultan-Qabus-Straße, die Salalah über viele Kilometer von Ost nach West durchkreuzt, liegen die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie zahlreiche gastronomische Einrichtungen. In einem der charmanten Lokale können sich Reisende nach ihrem Flug akklimatisieren und die ersten Eindrücke bei einem Kaffee auf sich wirken lassen. Um gleich einen ersten Eindruck von der Mentalität der Stadt zu erhalten, ist das „Café de Paris“ am Strand ein wahrer Geheimtipp. Direkt an der Strandpromenade Corniche lassen sich die Einwohner von Salalah nämlich gern beim Angeln oder Dominospielen zuschauen. Darüber hinaus füllt sich die Corniche jeden Abend mit einer Vielzahl älterer Herren, die sich mit Freunden und Bekannten zum traditionellen Plausch bei Sonnenuntergang versammeln.

Die Reichtümer von Salalah


Auf authentische Weise können auch Besucher des Marktes „Al-Husn Souq“ in der Sultan-Qabus-Straße den Alltag in Salalah kennenlernen. Hier erhandeln sie Schulter an Schulter mit den Einwohnern farbenfrohe Stoffe, Hüte oder auch eines der wichtigsten Handelsgüter Salalahs, den Weihrauch. Das „Museum des Weihrauchlandes“ ist daher auch eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es beherbergt die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Ruinen des „Al-Baleed“, der im 12. Jahrhundert einen wichtigen Hafen für den Weihrauch-Handel darstellte. Die fruchtbare Natur um „Al-Baleed“ bildete eine weitere Basis für den Wohlstand des alten Hafens Zafar. Kokospalmen und Papayapflanzen gedeihen hier ebenso wie Bananenstauden und Zuckerrohr. Etwa zwei Kilometer von der Strandpromenade entfernt können sich Reisende an Fruchtständen die eine oder andere Erfrischung gönnen. Besonders das in der Nähe gelegene Restaurant „Zakri“ ist bekannt für seine hervorragenden Fruchtsäfte und sein gutes „Shawama“, ein typisches Fleischgericht. Eine Erfrischung der etwas anderen Art bieten die zahlreichen Strände und Resorts entlang der Küste des Arabischen Meeres, die zum Schwimmen, Tauchen und Wasserskifahren einladen.

Flug-Angebote Salalah

Top Angebote für Flüge nach Salalah

DatumRoutePreis p. P. ab
11.03.2017 -
19.03.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Salalah (SLL) 468,08 Auswählen
11.03.2017 -
19.03.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Salalah (SLL) 468,08 Auswählen
05.01.2017 -
15.01.2017
München (MUC) - Salalah (SLL) 491,11 Auswählen
16.01.2017 -
25.01.2017
München (MUC) - Salalah (SLL) 491,11 Auswählen
05.01.2017 -
15.01.2017
München (MUC) - Salalah (SLL) 491,11 Auswählen
16.01.2017 -
25.01.2017
München (MUC) - Salalah (SLL) 491,11 Auswählen
16.01.2017 -
25.01.2017
München (MUC) - Salalah (SLL) 491,11 Auswählen
16.01.2017 -
25.01.2017
München (MUC) - Salalah (SLL) 491,11 Auswählen
28.01.2017 -
05.02.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Salalah (SLL) 498,74 Auswählen
28.01.2017 -
05.02.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Salalah (SLL) 498,74 Auswählen
25.02.2017 -
05.03.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Salalah (SLL) 498,74 Auswählen
25.02.2017 -
05.03.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Salalah (SLL) 498,74 Auswählen
11.01.2017 -
19.01.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Salalah (SLL) 505,62 Auswählen
21.01.2017 -
29.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Salalah (SLL) 508,94 Auswählen
21.01.2017 -
29.01.2017
München (MUC) - Salalah (SLL) 511,11 Auswählen
05.04.2017 -
16.04.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Salalah (SLL) 519,09 Auswählen
05.04.2017 -
16.04.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Salalah (SLL) 519,09 Auswählen
06.05.2017 -
14.05.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Salalah (SLL) 519,14 Auswählen
30.03.2017 -
13.04.2017
München (MUC) - Salalah (SLL) 532,58 Auswählen
19.02.2017 -
04.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Salalah (SLL) 540,46 Auswählen
Tipps

Karte Salalah