Flughafen SFO: San Francisco International Airport

Der Flughafen San Francisco (SFO) ist einer der größten Flughäfen Kaliforniens. Er liegt rund 21 Kilometer südlich der Innenstadt und trägt den vollständigen Namen „San Francisco International Airport". Am 7. Mai 1927 wurde der Flughafen San Francisco auf einem Stück gepachtetem Land eröffnet. Das Land wurde einigermaßen flugzeugtauglich hergerichtet und Mills Field Municipal Airport genannt. Im Jahr 1931 bekam der Flughafen dann den Namen San Francisco Municipal Airport. Erst 1955 erhielt der Flughafen San Francisco seinen heutigen Namen, indem „Municipal", was soviel wie kommunal bedeutet, in „International" umgewandelt wurde. In den neunziger Jahren wurde der Flughafen San Francisco für gut vier Milliarden Dollar umgebaut. Es entstand unter anderem das größte internationale Terminal der USA. Inzwischen werden am Flughafen San Francisco jährlich 34 Millionen Passagiere abgefertigt. Insgesamt stehen am Flughafen San Francisco vier Terminals zur Verfügung. An den Terminals 1 bis 3 werden überwiegend inneramerikanische Flüge abgefertigt und am Terminal 4 in der Hauptsache die internationalen Flüge. Am Terminal 1 werden hauptsächlich Flüge der Gesellschaften Air Tran Airways, Alaska Airlines, Continental, Southwest oder US Airways bearbeitet, am Terminal 3 Flüge der Gesellschaften United Airlines, Air Canada, Midwest Airlines und American Airlines und am Terminal 4, welches in erster Linie den internationalen Airlines vorbehalten ist, starten zum Beispiel Air France nach Paris, Asiana Airlines nach Seoul, KLM nach Amsterdam, Air India nach Bangalore sowie die Lufthansa nach Frankfurt und München. Das Terminal 2 wird momentan renoviert und steht deshalb vorübergehend nicht zur Verfügung. Insgesamt werden vom Flughafen San Francisco aus mehr als 65 Ziele innerhalb der USA und 32 internationale Ziele direkt angeflogen.

Flughafen-Informationen San Francisco

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen San Francisco liegt etwa 20 Kilometer südlich der Stadt San Francisco direkt an der San Francisco Bay und in unmittelbarer Nähe der Kreuzung der Highways 101 und 380.
  • Adresse: San Francisco International Airport, PO Box 8097, San Francisco, CA 94128-8097, USA.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 65 08 21 82 11. Die Landesvorwahl ist +1, zu wählen als: 001.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am San Francisco International Airport ist: MEZ - 8 Stunden.
  • Essen und Trinken: Bestens gesorgt ist in allen Terminals am Flughafen San Francisco für das leibliche Wohl der Gäste und Passagiere. Es stehen viele nationale und internationale Restaurants und Cafés zur Verfügung, die von Snacks, Sandwiches und Getränken bis hin zu internationalen Spezialitäten alles bieten, was das Herz begehrt. Teilweise haben die Anbieter rund um die Uhr geöffnet. Viele dieser Lokalitäten stehen sowohl dem Besucher als auch den Fluggästen zur Verfügung. Einige, die sich nach der Passkontrolle beziehungsweise im Abflugbereich befinden, können nur von Passagieren genutzt werden.
  • Geld /Finanzen Wechselstuben und Geldautomaten befinden sich in allen Terminals sowie an diversen weiteren Orten des Flughafengeländes. Die meisten Wechselstuben am Flughafen San Francisco haben von 06:30 Uhr bis 22:30 Uhr geöffnet. Außerdem bietet eine Filiale der Bank of America im Terminal 3 ihren Service an. Hier sind die Öffnungszeiten von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr und Samstag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr.
  • Telekommunikation: Öffentliche Telefone befinden sich im gesamten Flughafenbereich. Bei Bedarf kann man sogar ein Mobiltelefon mieten. Ein Postamt ist im Terminal 3 zu finden, weitere Briefkästen und Briefmarkenautomaten stehen ebenso in den anderen Terminals zur Verfügung. Internetzugang ist kostenlos über einen Hot-Spot-Service des Flughafens möglich.
  • Geschäfte: Mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten lädt der Flughafen San Francisco zum Bummeln und Shopping ein. Alleine im internationalen Terminal können Fluggäste in drei verschiedenen Duty-Free-Shops einkaufen. In den beiden anderen Terminals befindet sich ebenfalls jeweils ein Duty-Free-Kiosk. Weitere Einkaufsmöglichkeiten bieten Geschäfte, in denen Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Snacks, Getränke, Lebensmittel, Süßigkeiten, Geschenke, Sonnenbrillen, Souvenirs, Accessoires, Mode, Technik, Wellness-Produkte, Taschen und vieles mehr angeboten werden. Ebenso befindet sich eine Apotheke, ein Golfladen und ein Sportgeschäft am Flughafen San Francisco.
  • Gepäck: Ein Gepäckaufbewahrungsservice in der Haupthalle des internationalen Terminals, organisiert durch die Airport Travel Agency, bietet die Möglichkeit an, spezielle Gepäckstücke aufzubewahren. Hierzu gehören zum Beispiel Golfausrüstungen, Skier und Fahrräder. Die Preise berechnen sich nach Größe des jeweiligen Gepäckstücks. Sogenannte Trolleys werden am Flughafen San Francisco zum Gepäcktransport kostenlos bereit gehalten.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Geschäftsreisenden bietet der Flughafen San Francisco ein umfangreich eingerichtetes Business Center. Dieses befindet sich in der Haupthalle des internationalen Terminals. Computerarbeitsplätze, Internetanschlüsse, Fotokopiergeräte, Drucker, Laptopanschlüsse und Fax- und Sekretariatsdienste können hier angeboten werden. Tagungsräume und Internet-Konferenzvorrichtungen stehen ebenfalls zur Verfügung.
  • Flughafenhotel: Direkt im Flughafen San Francisco ist kein Hotelbetrieb integriert. Zahlreiche Hotels stehen in der direkten Umgebung des Flughafens zur Verfügung. Nur 1,5 Kilometer entfernt, befindet sich das nächstgelegene Best Western Crosvenor Airport Hotel. Weitere Hotels sind zum Beispiel das Clarion Hotel San Francisco Airport, das Comfort Inn Airport West Millbrae und das Holiday Inn SFO Airport North Hotel. Für Fluggäste steht ein kostenloser Shuttle vom Flughafen zum jeweiligen Hotel zur Verfügung.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen San Francisco verfügt über diverse behindertengerechte Einrichtungen. Alle Bereiche sind barrierefrei und mit dem Rollstuhl zugänglich. Ebenso stehen behindertengerechte Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Für hörbehinderte Gäste stehen im Flughafenbereich mehrere TDD7TDY Telefone bereit. Behinderte Passagiere, die einen Rollstuhl ausleihen möchten oder spezielle Hilfe benötigen, erhalten diese gerne auf vorherige Anfrage.
  • Kindereinrichtungen: Speziell für Kinder befindet sich auf dem Flughafen San Francisco ein SFO Kid´s Spot mit einem interaktiven Spielplatz im Terminal 3. Für die Zeit auf dem Flughafen sowie für den Flug können tragbare DVD-Player und Filme ausgeliehen werden.
  • Weitere Einrichtungen: Weitere Service-Angebote auf dem Flughafen San Francisco bieten ein Frisörgeschäft, ein Fundbüro, eine Ambulanz, Duschen und ein Spa-Bereich.
  • Airport Lounges: Diverse Fluggesellschaften betreiben am Flughafen San Francisco eine Lounge. Die bekanntesten sind die United Airlines’ First Class Lounge, die British Airways’ Terraces Lounge und die L’Espace Lounge der Air France auf der Ebene 4 des internationalen Terminals. Die meisten Lounges verfügen über eine Selbstbedienungs-Snackbar und ein Business Center.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen San Francisco

    Parkmöglichkeiten: Am Flughafen San Francisco sind Kurzzeit- und Langzeitparkplätze verfügbar. Kurzzeitparkplätze können stundenweise beziehungsweise tageweise genutzt werden. Von hier haben Gäste und Passagiere einen direkten Zugang zu den Terminals. Für eine Parkzeit je angefangene 20 Minuten bezahlt man 2,00 Dollar. Für die ersten 24 Stunden wird eine Pauschale in Höhe von 33,00 Dollar berechnet. Die Langzeitparkplätze befinden sich 3,5 Kilometer nördlich des Flughafens. Die Parkgebühren liegen hier bei 14,00 Dollar pro Tag. Die Parkplätze sind überdacht und durch den sogenannten AirTrain mit den Flughafengebäuden verbunden. Mit diesem Service werden Passagiere alle fünf Minuten rund um die Uhr zu den Terminals gebracht. Es besteht die Möglichkeit direkt im Parkbereich das Gepäck aufzugeben und einzuchecken, bevor man zum jeweiligen Terminal fährt. Auf speziell dafür ausgewiesenen Parkplätzen können Fahrer auf ankommende Gäste warten. Dieser Bereich nennt sich Cell Phone Waiting Lot und ist bis zu einer Stunde kostenlos nutzbar. Einen speziellen Parkbereich für reservierte Stellplätze gibt es direkt neben den Terminals. Außerdem können die Fluggäste den bestehenden Parkservice nutzen.
  • Mietwagen: Mit Alamo, Avis, Budget, Dollar, Enterprise, Hertz, National und Thrifty sind acht große und bekannte Mietwagenanbieter am Flughafen San Francisco vertreten. Die Büros der Firmen sind im so genannten Mietwagenzentrum zu finden, welches sich außerhalb der Terminalgebäude befindet. Am besten erreicht man das Mietwagenzentrum mit dem AirTrain.
  • PKW: Da sich der Flughafen San Francisco in unmittelbarer Nähe des Autobahnkreuzes der Highways H 101 und H 380 befindet, ist er mit dem Pkw aus allen Richtungen sehr gut zu erreichen. Gäste und Passagiere, die über den H 280 kommen, biegen auf den H 380 Ost und fahren dann in Richtung H 101 Süd. Diesen verlassen sie dann wieder in Richtung San José. Anschließend wählen sie die Ausfahrt des Flughafens. Die vorhandenen Beschilderungen führen sie dann zu den Parkbereichen für Inlands- beziehungsweise Auslandsflügen. Passagiere und Gäste aus dem Norden, also aus Richtung San Francisco, folgen dem H 101 Süd ebenfalls bis zur Abfahrt Flughafen. Aus südlicher Richtung kommend wählt man den H 101 Nord bis zur Abfahrt Flughafen.
  • Taxi: Direkt an den Ankunftsbereichen und Gepäckausgaben sowie an der Hauptstraße der Center Islands stehen Taxis zur Verfügung. Täglich von 07:00 Uhr bis 01:00 Uhr sind an den Taxiständen außerdem uniformierte Koordinatoren im Einsatz, um beim Suchen und Mieten eines Taxis behilflich zu sein und um gegebenenfalls Fragen zu beantworten. Für Rollstuhlfahrer werden spezielle Taxis mit Rampen und Sonderausstattungen angeboten. Busverbindungen bestehen vom Flughafen San Francisco zu allen Zielen in der gesamten San Francisco Bay. Bushaltestellen sind in allen Terminals des Flughafens vorhanden. Spezielle Shuttle-Busse des Flughafens fahren die umliegenden Flughafenhotels an.
  • Bus: Busse fahren vom Flughafen San Francisco Ziele in der gesamten San Francisco Bay Area an. Busstationen findet man in den Terminals 1 und 3 auf der Ebene 1, direkt am Bordstein vor dem Terminal 3 und im internationalen Terminal auf Ebene 1, Hof A. Zusätzlich fahren spezielle Shuttle-Busse zu den Flughafenhotels.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Die Bay Area Rapid Transit (BART) verbindet den Flughafen San Francisco mit dem Stadtzentrum, dem San Mateo-Bezirk und der East Bay. Der Bahnhaltepunkt am Flughafen befindet sich auf der Ebene 3 des internationalen Terminals direkt im Anschluss an den Abflugbereich. Von den anderen Terminals aus gelangt man mit dem AirTrain direkt zum Bahnhaltepunkt.
  • Sonstiges: Weiter bietet der Flughafen San Francisco die Möglichkeit Vans und Limousinen zu reservieren und zu mieten. Um von Terminal zu Terminal zu kommen beziehungsweise zu anderen Einrichtungen des Flughafens bietet sich die Nutzung des AirTrain an, der sich rund um die Uhr im Einsatz befindet.
  • Besonderheiten: Eine Besonderheit am Flughafen San Francisco ist das Airport-Museum, welches nicht nur Fluggästen, sondern auch Besuchern offen steht. Es ist in 20 Galerien über alle Terminals verteilt. Die Ausstellungen, welche in der Hauptsache die Themen Kunst, Geschichte, Wissenschaften und Kultur behandeln, wechseln während des Jahres. Im internationalen Terminal befindet sich außerdem die San Francisco Airport Commission Aviation Library und das Louis A. Turpen Aviation Museum. Diese beiden Einrichtungen vermitteln die Geschichte des Flugwesens. Geöffnet ist von Sonntag bis Freitag und der Zutritt ist für Fluggäste und Besucher kostenlos.
  • Terminalplan: http://www.flysfo.com/web/page/as_airportmaps.htm
  • Webseite: http://www.flysfo.com/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen San Francisco

Top Angebote für Flüge zum Flughafen San Francisco

DatumRoutePreis p. P. ab
24.04.2017 -
02.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - San Francisco (SFO) 156,57 Auswählen
24.04.2017 -
02.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - San Francisco (SFO) 156,57 Auswählen
24.04.2017 -
02.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - San Francisco (SFO) 156,57 Auswählen
24.04.2017 -
02.05.2017
Frankfurt am Main (FRA) - San Francisco (SFO) 156,57 Auswählen
24.02.2017 -
21.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - San Francisco (SFO) 349,98 Auswählen
05.03.2017 -
17.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - San Francisco (SFO) 349,98 Auswählen
05.03.2017 -
17.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - San Francisco (SFO) 349,98 Auswählen
09.02.2017 -
17.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - San Francisco (SFO) 359,98 Auswählen
02.03.2017 -
14.03.2017
Berlin (SXF) - San Francisco (SFO) 359,98 Auswählen
15.12.2016 -
06.01.2017
Berlin (SXF) - San Francisco (SFO) 359,98 Auswählen
22.02.2017 -
21.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - San Francisco (SFO) 359,98 Auswählen
15.12.2016 -
06.01.2017
Berlin (SXF) - San Francisco (SFO) 359,98 Auswählen
02.03.2017 -
14.03.2017
Berlin (SXF) - San Francisco (SFO) 359,98 Auswählen
15.12.2016 -
06.01.2017
Berlin (SXF) - San Francisco (SFO) 359,98 Auswählen
02.03.2017 -
14.03.2017
Berlin (SXF) - San Francisco (SFO) 359,98 Auswählen
23.02.2017 -
06.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - San Francisco (SFO) 359,98 Auswählen
22.02.2017 -
21.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - San Francisco (SFO) 359,98 Auswählen
22.02.2017 -
21.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - San Francisco (SFO) 359,98 Auswählen
10.02.2017 -
23.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - San Francisco (SFO) 359,98 Auswählen
16.12.2016 -
06.01.2017
Berlin (SXF) - San Francisco (SFO) 359,98 Auswählen
Tipps