Schauinsland-Reisen

Schauinsland Reisen besteht schon seit 89 Jahren und ist damit eines der ältesten und erfahrensten Reiseunternehmen Deutschlands. Schauinsland Reisen hat seinen Sitz im Duisburger-Innenhafen. 1918 gründete Erich Kassner Senior das „Transportunternehmen Kassner“, welches jedoch noch als Transport- und Möbelspedition fungierte. 1954 nahm Erich Kassner die Personenbeförderung mit in den Betrieb auf. Diese Reisen führten unter anderem am Berg Schauinsland im Schwarzwald vorbei. Dieser Berg begeisterte nicht nur Reisegäste, sondern auch Erich Kassner, welcher an diesen Namen schnell Gefallen fand und das Unternehmen fortan unter Schauinsland Reisen firmierte. Ab 1961 wurden die ersten Flugreisen angeboten, von Düsseldorf nach Mallorca und Ibiza mit LTU. In den folgenden Jahren wurde das Flugreisengeschäft stark ausgebaut und die Zusammenarbeit mit den Reisebüros intensiviert. 1988 wurde Schauinsland Reisen in eine GmbH umgewandelt. 1997 übernahm Gerald Kassner die Führung des Unternehmens und ist bis heute Geschäftsführer von Schauinsland Reisen. Schauinsland Reisen beschäftigt 85 Mitarbeiter und wird von 10.000 Reisebüros unterstützt. Schauinsland Reisen ist nicht nur beim Katalogverkauf präsent, sondern auch im Lastminutegeschäft, sodass Schauinsland Reisen sogar zu Deutschlands führenden Veranstaltern im Kurzfristverkauf zählt. Schauinsland Reisen hält am Vertriebsweg Reisebüro fest und will seine Stellung als führender Reiseveranstalter, hinsichtlich Angebotsvielfalt und Preis-Leistungs-Verhältnis.