Flug nach Senegal

Ein Flug nach Senegal in das Herz Westafrikas


Die Reisedestination Senegal liegt im Westen des afrikanischen Kontinents an der Atlantikküste südlich von Mauretanien. Ein Flug nach Senegal dauert in der Regel zwischen 8 und 12 Stunden, da aus dem deutschen Raum kein Direktflug angeboten wird. Die meisten Airlines bieten daher zuerst einen Flug nach Paris und von dort eine Weiterreise in die senegalesische Hauptstadt Dakar an. Auf der Rückreise geht in der Regel der Flug nach Frankfurt am Main. Wie in den meisten westafrikanischen Ländern ist auch im Senegal die Amtssprache Französisch. Darüber hinaus sprechen die Einwohner mehrere afrikanische Sprachen, darunter Wolof, Pulaar und Mandinka. Landeswährung ist der CFA-Franc BCEAO, also der Franc der Westafrikanischen Wirtschafts- und Währungsunion. Er wird neben dem Senegal in Burkina Faso, Benin, Togo, Guinea-Bissau, Mali, Niger und der Elfenbeinküste verwendet, wobei 1 Euro in etwa 656 CFA-Francs BCEAO entspricht. Urlauber, die Flüge nach Senegal antreten, reisen in ein für afrikanische Verhältnisse sehr sicheres Land. Jedoch kommt es auch im Senegal regelmäßig zu Raubüberfällen und Entführungen, weswegen vor allem in entlegenen Gebieten und in Bereichen der Hauptstadt Dakar Vorsicht geboten ist. Das Auswärtige Amt warnt etwa vor Reisen in die Sahelzone.

Tropisches Klima und muslimische Sitten


Im Senegal herrscht tropisches Klima, wobei die feuchte Jahreszeit mit Niederschlägen in den europäischen Sommermonaten Juni bis September ist. Diese kommen meist in Form von kurzen Regenschauern vor, die selten länger als eine Stunde dauern und das Reisevergnügen kaum stören. Während im europäischen Winter die Temperaturen bei angenehmen 25 Grad Celsius liegen, erreichen diese im Sommer Spitzentemperaturen von bis zu 35 Grad Celsius. Beste Reisezeit sind die trockenen und nicht ganz so heißen Monate November bis Mai. Aufgrund des tropischen Klimas sollten Reisende, die Flüge nach Senegal planen, sich gut gegen Tropenkrankheiten schützen. Sehr wichtig ist hierbei auch eine ausreichende Malariaprophylaxe. Leitungswasser sollte nicht getrunken werden und bei dem Genuss von Speisen sollten Reisende darauf achten, dass diese durchgegart sind, da es bei dem tropischen Klima schnell zu einem Verderb von Lebensmitteln kommen kann. Der Senegal ist größtenteils muslimisch geprägt, weswegen dieselben Benimmregeln gelten, wie in vielen arabischen Ländern. Frauen müssen zwar kein Kopftuch tragen, sollten es aber trotzdem vermeiden, zu viel Haut zu zeigen. Minirock und bauchfreie Oberteile sowie durchsichtiger Stoff sind ein Tabu. Weiterhin ist öffentlicher Alkoholkonsum nicht angebracht und beim Essen sollte die rechte Hand benutzt werden, da die linke Hand als unrein gilt.

Durch einen Flug nach Senegal die Natur erleben


Unterkünfte gibt es in allen Preiskategorien, wobei zumindest bei europäischen Reiseanbietern auch europäische Standards geboten werden. Sehenswürdigkeiten beziehen sich im Senegal vor allem auf die Natur. So buchen viele Reisende Flüge nach Senegal, nur um die Artenvielfalt der Inseln des Saloum zu entdecken. Mit motorisierten Booten werden Naturfreunde durch die dichten Mangrovenwälder gefahren und können dabei die Tier- und Pflanzenwelt des Landes entdecken. Darüber hinaus bieten viele Hotels Ausritte entlang der kilometerlangen Sandstrände und durch die Savannenlandschaft Senegals an. Hierbei reiten Urlauber entlang der Felder unter den Dächern der mächtigen Baobab-Bäume. Ein weiteres Highlight ist der Lac Rose, an dem früher die Rallye Paris-Dakar endete. Dieser hat einen sehr hohen Salzgehalt, der ähnlich dem im Toten Meer beim Schwimmen ein Untergehen unmöglich macht. Seine rosa Farbe erhält er durch eine dort wachsende Algenart. Geschichtsinteressierte sollten die ehemalige Sklaveninsel Goree vor der Küste des Landes besichtigen. Sie war der Ausgangspunkt für die Verschiffung von Sklaven nach Amerika. Ein Geheimtipp ist der Besuch auf dem Kermel-Markt in Dakar. Hier lassen sich alle Arten von Lebensmitteln, darunter fangfrischer Atlantik-Fisch und günstige Handwerksprodukte erwerben. Er sollte aber möglichst früh am Tag besucht werden, da mit steigenden Temperaturen auch die Geruchsbelastung stärker wird.



Top Destinationen in Senegal

Flug-Angebote Senegal

Top Angebote für Flüge nach Senegal

DatumRoutePreis p. P. ab
17.10.2017 -
01.11.2017
Berlin (TXL) - Dakar (DKR) 367,53 Auswählen
17.10.2017 -
01.11.2017
Berlin (TXL) - Dakar (DKR) 367,53 Auswählen
17.01.2017 -
01.02.2017
Berlin (TXL) - Dakar (DKR) 367,91 Auswählen
17.01.2017 -
01.02.2017
Berlin (TXL) - Dakar (DKR) 367,91 Auswählen
03.04.2017 -
22.05.2017
Berlin (TXL) - Dakar (DKR) 367,91 Auswählen
03.04.2017 -
22.05.2017
Berlin (TXL) - Dakar (DKR) 367,91 Auswählen
25.05.2017 -
17.06.2017
Berlin (TXL) - Dakar (DKR) 367,91 Auswählen
25.05.2017 -
17.06.2017
Berlin (TXL) - Dakar (DKR) 367,91 Auswählen
30.04.2017 -
14.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Dakar (DKR) 368,75 Auswählen
30.04.2017 -
03.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Dakar (DKR) 368,75 Auswählen
30.04.2017 -
14.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Dakar (DKR) 368,75 Auswählen
30.04.2017 -
03.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Dakar (DKR) 368,75 Auswählen
30.04.2017 -
14.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Dakar (DKR) 368,75 Auswählen
30.04.2017 -
03.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Dakar (DKR) 368,75 Auswählen
25.01.2017 -
06.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Dakar (DKR) 368,87 Auswählen
08.09.2017 -
23.09.2017
München (MUC) - Dakar (DKR) 373,91 Auswählen
27.01.2017 -
01.02.2017
München (MUC) - Dakar (DKR) 373,95 Auswählen
25.06.2017 -
05.07.2017
München (MUC) - Dakar (DKR) 373,95 Auswählen
27.01.2017 -
01.02.2017
München (MUC) - Dakar (DKR) 373,95 Auswählen
25.06.2017 -
05.07.2017
München (MUC) - Dakar (DKR) 373,95 Auswählen
Tipps

Karte Senegal