Flughafen SOF: Sofia-Vrazhdebna Airport

Der Flughafen von Sofia (SOF), der auch unter der Bezeichnung 'Flughafen Sofia-Vrazhdebna' bekannt ist, befindet sich im Westen von Bulgarien, nicht weit von der Hauptstadt Sofia. Die Entfernung zum Stadtzentrum beträgt zirka zehn Kilometer. Somit ist der Airport verkehrsgünstig gelegen. Die Eröffnung des Flughafens Sofia fand im Jahr 1935 statt. Betrieben wird er von dem Unternehmen Sofia Airport EAD. Der Flughafen Sofia gilt als der bedeutendste Flughafen von Bulgarien. Gründe dafür sind zum einen die Nähe zur Hauptstadt und zum anderen die Airlines, die auf dem Airport vertreten sind. Für die bulgarischen Fluggesellschaften Bulgaria Air, Hemus Air und Viaggio Air ist der Flughafen Sofia der Heimatflughafen. Da die Kapazitäten des Airports mehr als ausgelastet waren, errichtete man im Jahre 2006 ein zweites Terminal auf dem Flughafengelände. Dieses soll mittels einer separaten Autobahn an die Innenstadt von Sofia angebunden werden. Jedes Jahr nutzen mehr als 2,7 Millionen Fluggäste den Flughafen. Doch die Kapazitäten des Flughafens Sofia reichen bis zu 5 Millionen Passagiere jährlich. Darüber hinaus werden über den Airport pro Jahr über 17.000 Tonnen Luftfracht abgewickelt. Mehr als 43.000 Flugzeuge bedienen jedes Jahr den Flughafen. Trotz der hohen Passagier- und Güterzahlen, die auf dem Flughafen Sofia abgefertigt werden, verfügt der Airport lediglich über eine Start- und Landebahn, die aus Asphalt besteht. Allerdings wurde diese 2006 runderneuert. Im Allgemeinen wird der Flughafen von Sofia stetig weiterentwickelt und modernisiert. Zudem bietet er seinen Gästen ein hohes Maß an Komfort, Qualität und Sicherheit. Die Ausstattung des Flughafens ist des Weiteren umfangreich und großzügig. So sind zum Beispiel die Wartebereiche komfortabel, es finden sich unzählige Einkaufsmöglichkeiten, und aufgrund der zwei vorhandenen Terminals bewegt sich der Flughafen Sofia auf internationalem Niveau.

Flughafen-Informationen Sofia

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen von Sofia liegt vom Stadtzentrum Sofias aus gesehen östlich. Dieses befindet sich in nur zehn Kilometer Entfernung.
  • Adresse: Sofia Airport, 1, Hristofor Columb blvd., Sofia, Bulgaria.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 29 37 20 03. Die Landesvorwahl ist +359, zu wählen als: 359.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Sofia-Vrazhdebna Airport ist: MEZ + 1 Stunde. Zeitzone UTC+2 (OEZ)
  • Essen und Trinken: Auf dem Flughafen von Sofia hat man mehrere Möglichkeiten, sich mit Essen und Trinken zu versorgen. So können zum Beispiel mehrere kleine Geschäfte genutzt werden, die in Terminal 1 zu finden sind. Alkohol, diverse Spirituosen, Erfrischungsgetränke, Kaffeespezialitäten, Snacks und süße Desserts kann man in der Coffee Bar mit dem Namen „Cool Wings“ kaufen. Die Coffee Bars 1 und 2 bieten zudem auch Bier und verschiedene Sandwiches an. Ein weiteres Café befindet sich in Terminal 2: das World News Café. Hier kann man nicht nur essen und trinken, sondern auch fernsehen. Darüber hinaus kann man in den aktuellsten internationalen Zeitungen und Zeitschriften blättern sowie in angenehmer Atmosphäre entspannen. Die Deli Sandwich Bar, die Sky Cafés 1, 2 und 3 sowie „Jimmy's“ warten unter anderem mit erfrischenden und warmen Speisen und mit Alkohol auf. Als Fast-Food-Café gilt das Mimo Café. Dieses hat verschiedene Sandwiches, Salate, Snacks und nicht-alkoholische Getränke im Angebot. Die Öffnungszeiten der Einrichtungen sind vom Tagesgeschäft abhängig.
  • Geld /Finanzen In Bulgarien gilt die Währung Lew. Dennoch kann in den Geschäften und gastronomischen Einrichtungen mit Euro bezahlt werden; die Preise sind auch in Euro angegeben. Weil der Flughafen von Sofia gute und viele europäische Verbindungen hat, wird sogar überwiegend mit Euro bezahlt. Am Airport findet man mehrere internationale Geldautomaten vor. An diesen kann man Geld abheben. Des Weiteren sind einige Wechselstuben vorhanden, in denen unterschiedliche Währungen getauscht werden können.
  • Telekommunikation: Auch im Bereich der Telekommunikation lässt der Flughafen Sofia seine Gäste nicht im Stich. So sind im gesamten Flughafengelände verschiedene Telefone installiert. Diese dienen zur schnellen Kommunikation. Des Weiteren kann am Airport Internet genutzt werden. Dieses steht im gesamten Flughafenbereich mittels der Free-Hot-Spot-Zone zur Verfügung. Diese Zone ermöglicht einen kabellosen Internetzugang.
  • Geschäfte: Am Flughafen Sofia hat man unzählige Möglichkeiten, einkaufen zu gehen. So können Gäste zum Beispiel Last-Minute-Angebote wahrnehmen und Geschenke für die Daheimgebliebenen kaufen. Zudem kann man am Airport regionale Spezialitäten, Souvenirs, Schmuck und Bücher kaufen. In Terminal 1 kann man insbesondere Zeitungsläden mit Bücher, Magazinen und Zigaretten und einen bulgarischen Souvenirshop aufsuchen. In Terminal 2 sind Blumenläden, ein Drugstore, ein Schmuckladen und Boutiquen zu finden. Unzählige Sonnenbrillen, sowohl von bekannten als auch von unbekannten Herstellern, sind bei Grand Optics erhältlich. Im Allgemeinen kann man besonders Accessoires, wie zum Beispiel Gürtel, Ketten und Schals, am Flughafen Sofia kaufen. Auch elektronische Geräte können käuflich erworben werden. Darüber hinaus existieren zwei Duty-Free-Shops.
  • Gepäck: Für den Transport von schweren Gepäckstücken kann man Kofferwagen benutzen. Diese stehen an verschiedenen Stellen am Flughafen Sofia bereit. Zudem befindet sich eine Gepäckaufbewahrung im Eingangsbereich. Für das Gepäck gelten die üblichen Sicherheitsbestimmungen.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Geschäftlich Reisende können in mehreren Räumlichkeiten des Flughafens Sofia verschiedene Kommunikationsmittel nutzen. So ist zum Beispiel ein großes Geschäftscenter vorhanden, in dem man Büro-, Geschäfts- und Logistiktätigkeiten ausführen kann. Zudem können hier Tagungen und andere geschäftliche Termine stattfinden.
  • Flughafenhotel: Direkt auf dem Flughafen von Sofia befindet sich zwar kein Hotel, doch im nahe gelegenen Stadtzentrum Sofias können viele verschiedene Hotels aufgesucht werden. Im Airport ist außerdem eine Rezeption vorhanden, an der man Reservierungen für die Hotels in der Stadt durchführen kann.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen Sofia kann als behindertengerecht und barrierefrei angesehen werden. So ist jede Ebene des Airports für Menschen mit Behinderung zugänglich. Selbst das mehrgeschossige Terminal 2 kann mithilfe von speziellen Transportvorrichtungen von Menschen mit einer körperlichen Behinderung erreicht werden. Damit von Anfang an geschultes Personal auf die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung eingehen kann, ist es ratsam, diese vorab anzumelden.
  • Kindereinrichtungen: Einen eigens für Kinder eingerichteten Bereich gibt es am Flughafen Sofia nicht. Jedoch können sich die Kleinen beispielsweise in den verschiedenen Lounges entspannen. Weiterhin können für sie in den entsprechenden Geschäften Spielsachen gekauft werden. Darüber hinaus befinden sich am Airport mehrere Ruhebereiche für Eltern mit ihren Kindern.
  • Weitere Einrichtungen: In Terminal 1 befinden sich insgesamt 20 Check-In-Schalter, an denen Passagiere einchecken können. Weiterhin sind Informationsschalter der einzelnen Airlines vorhanden.
  • Airport Lounges: Am Flughafen Sofia befinden sich verschiedene Airport Lounges. So wurde beispielsweise eine Business Lounge für geschäftlich Reisende eingerichtet. Diese ist im Passagierterminal in der zweiten Ebene zu finden. Geöffnet hat sie während des Flugbetriebs. Zugang zu dieser Lounge erhalten Passagiere, die mit der Business Class reisen und ein entsprechendes Ticket vorlegen können. Dieses Ticket kann man sich am Check-In-Schalter holen. In der Lounge können nicht nur Zeitungen gelesen werden, sondern auch verschiedene Kommunikationsmittel in Anspruch genommen werden.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Sofia

    Parkmöglichkeiten: Am Flughafen von Sofia sind mehrere Parkflächen vorhanden. Diese können sowohl von Passagieren als auch von Besuchern genutzt werden. So sind alle Parkplätze öffentlich zugänglich. Zu finden sind die Parkareale unmittelbar vor den Terminalgebäuden. Parken kann man hier in der Regel 24 Stunden am Tag. Die Parkgebühren hängen von der jeweiligen Parkdauer ab. Allgemein gilt, dass das Parken vor Terminal 1 weniger kostet als vor Terminal 2. Parken kann man im Stunden-Takt. Für jede angebrochene Stunde fallen weitere Gebühren an. Darüber hinaus gibt es auch Stellflächen für Langzeitparker. Als Langzeitparker gilt man, wenn man mindestens 48 Stunden, also zwei Tage parkt. Die Preise für die Langzeitparkplätze sind verhältnismäßig günstiger. Verliert man sein Parkticket, entsprechende Belege oder Parkabonnements, dann muss man dafür extra bezahlen. Im Allgemeinen sind die Parkgebühren am Flughafen Sofia im Vergleich zu anderen Flughäfen günstig. Seit kurzer Zeit existiert sogar eine vierstöckige Tiefgarage. Diese befindet sich unter Terminal 2. Betrieben werden die Parkareale von Sofia Airport EAD.
  • Mietwagen: Am Flughafen Sofia hat man auch die Möglichkeit, sich einen Mietwagen zu nehmen. Hier haben mehrere Mietwagenfirmen ihre Filiale. Zu finden sind diese in der Ankunftshalle. In Terminal 1 sind Choice Rent A Car, Europcar, Global Rent A Car und Sixt vertreten. In Terminal 2 findet man Unternehmen wie Avis, Budget, Dirent, Hertz, National/Alamo und ebenfalls Europcar sowie Sixt.
  • PKW: Für eine geraume Zeit bestand eine Verbindung vom Landesinneren beziehungsweise vom Umland zum Flughafen Sofia mittels einer Flughafenschnellstraße. Diese Schnellstraße wurde im Jahre 2007 durch eine eigene Autobahnzufahrt erweitert. Diese Zufahrt verbindet die bulgarische Innenstadt direkt mit dem Airport. Im Allgemeinen sind die einzelnen Zufahrtsstraßen gut ausgebaut, dennoch werden mehr die üblichen öffentlichen Verkehrsmittel genutzt. So ist dieses Verkehrsnetz besser ausgebaut und auch günstiger im Vergleich zur Fahrt mit dem Pkw. Abgesehen davon, wurde die Autobahn für die Flughafenanlage vollständig neu erbaut.
  • Taxi: Unzählige Taxis sind in der Ankunftsebene im Außenbereich von Terminal 2 beziehungsweise am Westausgang zu finden. Wegen der Nähe des Flughafens Sofia zum Stadtzentrum lohnt sich die Anfahrt mit dem Taxi, denn die Fahrkosten sind entsprechend niedrig. Am Airport sind unter anderem die Taxi-Unternehmen OK Supertrans und Taxi S Express vertreten. Diese haben mit dem Flughafen Sofia einen Vertrag abgeschlossen und bieten faire Preise.
  • Bus: Auch mit dem Bus kann man den Flughafen Sofia anfahren beziehungsweise von diesem aus zu anderen Zielen, wie zum Beispiel zum Stadtzentrum, fahren. Die Busstation befindet sich unmittelbar am Flughafen. Von hier aus pendeln in regelmäßigen Abständen Busse zwischen Flughafen und umliegenden Städten, insbesondere Sofia. Des Weiteren verkehrt ein Startbus vom Airport zur nächsten Central Railway Station oder zur Innenstadt. Zwei Buslinien befahren zurzeit die Strecke Flughafen – Sofia, und zwar die Linie 84 und die Linie 284. Erstere fährt von Terminal 1 und Letztere von Terminal 2 ab. Für die Fahrt vom Flughafen bis ins Stadtzentrum muss etwa eine halbe Stunde eingeplant werden.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Direkt an den Zugverkehr ist der Flughafen von Sofia momentan nicht angebunden. Man hat jedoch die Möglichkeit, über den Bus, den Pkw oder das Taxi in die Hauptstadt zu fahren und von dort aus in den Zug umzusteigen. Dieser fährt dann weiter zu umliegenden Städten beziehungsweise zum Stadtkern. Eine U-Bahn-Verbindung besteht ebenfalls nicht. Angefahren werden kann mit dem Pkw, dem Bus oder dem Taxi.
  • Sonstiges: Eine weitere Möglichkeit, um zum Flughafen beziehungsweise von diesem zu anderen Zielen zu gelangen, ist mit den Shuttle-Bussen gegeben. Diese werden von einigen Hotels für ihre Gäste angeboten. Des Weiteren können Taxi-Minibusse benutzt werden. Diese bieten sich an, wenn man eine größere Gruppe ist und/oder mehr Gepäck als üblich bei sich hat.
  • Besonderheiten: Eine Besonderheit des Flughafens Sofia ist seine stetige wachsende Kapazität an Fluggästen sowie Frachtgut. Des Weiteren ist das Sofia Airport Center außergewöhnlich. Dieses befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Flughafen, und zwar nahe des neuen, zweiten Terminals. Dieses dient, zum Beispiel mit seinen unzähligen Büros, dem ganzen Land Bulgarien als großes Geschäfts- und Logistikzentrum.
  • Terminalplan: http://www.sofia-airport.bg/pages/content.aspx?lm01=104&lm02=64
  • Webseite: http://www.sofia-airport.bg/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Sofia

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Sofia

DatumRoutePreis p. P. ab
10.02.2017 -
20.02.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
20.01.2017 -
27.01.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
13.01.2017 -
15.01.2017
Berlin (SXF) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
11.01.2017 -
15.01.2017
Karlsruhe (FKB) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
10.02.2017 -
20.02.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
11.01.2017 -
15.01.2017
Karlsruhe (FKB) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
24.01.2017 -
28.01.2017
Hamburg (HAM) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
19.01.2017 -
30.01.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
13.01.2017 -
20.01.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
17.01.2017 -
19.01.2017
Berlin (SXF) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
11.01.2017 -
15.01.2017
Karlsruhe (FKB) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
10.02.2017 -
20.02.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
11.01.2017 -
15.01.2017
Karlsruhe (FKB) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
03.02.2017 -
06.02.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
17.01.2017 -
19.01.2017
Berlin (SXF) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
15.01.2017 -
18.01.2017
Karlsruhe (FKB) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
23.01.2017 -
03.02.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
13.01.2017 -
15.01.2017
Berlin (SXF) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
11.01.2017 -
15.01.2017
Karlsruhe (FKB) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
20.01.2017 -
27.01.2017
Memmingen/ Allgäu (FMM) - Sofia (SOF) 19,94 Auswählen
Tipps