Flughafen LED: Pulkowo Airport

Der Flughafen St. Petersburg (LED) wird auch Flughafen Pulkowo genannt. Er bekam seinen Namen von einem angrenzenden Vorort. Es ist ein internationaler Flughafen in Russland, der 1932 eröffnet wurde. Der jetzige Betreiber ist der OAO Aeroport Pulkovo. Dieser wurde erst im Jahr 2007 gegründet. Es gibt zwei Start- und Landebahnen aus Beton. Eine der beiden Bahnen wurde 2006 ausgebaut und erneuert. Sie kann jetzt auch für großflächige Flugzeuge wie zum Beispiel den Airbus A380 genutzt werden. 5,1 Millionen Passagiere werden jährlich am Flughafen St. Petersburg abgefertigt. Der Flughafen hat internationales Niveau. Er konnte erst in den 1990er Jahren in diesen Bereich diese Kapazität von Passagieren gelangen. Rund 26.000 Tonnen Luftfracht werden pro Jahr hier abgewickelt. Jahr für Jahr werden über 72.000 Flugbewegungen verzeichnet. St. Petersburg ist nach Moskau die zweitgrößte Stadt in Russland. Der Flughafen liegt in der unmittelbaren Umgebung der Stadt. Es gibt hier zwei Terminals. Beide wurden seit 1950 stetig erweitert. Der Flughafen sollte so an den internationalen Standard herangeführt werden. Um zu den Terminals zu gelangen, muss ein Transfersystem genutzt werden, da sie jeweils an den äußeren Enden des Flughafengeländes liegen. Es gibt darüber hinaus noch einen extra Terminal nur für Fracht. Die Inlandsflüge starten vordergründig von Terminal 1. Von Terminal 2 werden zumeist die internationalen Flüge durchgeführt. Die russischen Fluggesellschaft Rossija hat hier ihren Heimatflughafen. Der Flughafen St. Petersburg ist nach den beiden Moskauer Flughäfen Scheremetjewo und Domodedow der drittgrößte Flughafen Russlands. Inzwischen fliegen auch die Billigairlines verstärkt den Flughafen an, da die Stadt St. Petersburg ein beliebtes Touristenziel ist.

Flughafen-Informationen St. Petersburg

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen St. Petersburg ist rund 15 Kilometer von der Stadt Sankt Petersburg entfernt. Der Flughafen Pulkowo, wier der Flughafen auch bezeichnet wird, ist nach dem gleichnamigen Vorort benannt.
  • Adresse: Pulkovo Airport, OAO Aeroport Pulkovo, 18/4 Pilotov Str., St. Petersburg 196210, Russia.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 81 27 04 36 11. Die Landesvorwahl ist +7, zu wählen als: 007.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Pulkowo Airport ist: MEZ + 2 Stunden. Zeitzone UTC+3 (Sommerzeit: UTV+4)
  • Essen und Trinken: Zahlreiche Bars, Cafés und Restaurants sorgen am Flughafen für das leibliche Wohl der Gäste. Man kann hier in angenehmer Atmosphäre den Stress des Fluges und des Verkehrs hinter sich lassen. Sowohl in Terminal 1 als auch in Terminal 2 gibt es Räumlichkeiten, in denen man essen oder auch nur einen Kaffee oder ein Kaltgetränk zu sich nehmen kann. Insgesamt sind zwölf Bars und Cafés auf allen Ebenen des Terminals 1 verteilt. Im Sektor 2 in Terminal 2 sind zwei weitere Restaurants, in denen die Reisenden speisen können. Insgesamt gibt es hier neun verschiedene Bars und Cafés für den kleinen Hunger zwischendurch. Alle Restaurants auf dem Flughafen St. Petersburg sind auf das internationale Publikum abgestimmt.
  • Geld /Finanzen Den Gästen stehen am Flughafen Sankt Petersburg verschiedene Banken zur Verfügung. Im ersten Stock von Terminal 1 befindet sich die Sberbank. Freundliches Personal hilft hier bei der Erledigung sämtlicher Bankgeschäfte. In Terminal 2 steht die Master-Bank Fluggästen für Fragen und Informationen zur Verfügung. Außerdem gibt es einige, für den internationalen Verkehr ausgerichtete Geldautomaten wie Sberbank, Inkasbank, Raiffeisenbank oder VTB. Hier kann man auch Euro abheben. Die Automaten sind rund um die Uhr zugänglich. Die Währung in St. Petersburg ist der Rubel. Auf dem Flughafen kann man aber auch in anderen bekannten Währung wie zum Beispiel Euro bezahlen. Auf dem Flughafengelände gibt es darüber hinaus noch mehrere Wechselstuben. Reisende können hier ihr Geld umtauschen.
  • Telekommunikation: Vor dem Abfug oder nach der Ankunft noch schnell mit Geschäftspartnern, Bekannten oder Freunden in Kontakt treten - kein Problem, denn auf dem gesamten Gelände des Flughafens St. Petersburg befinden sich Telefone. Diese können bei Nutzung wahlweise bar oder mit Telefonkarten bezahlt werden. Ein Internetzugang wird auf dem Flughafen überall gewährleistet.
  • Geschäfte: Die Duty-Free-Shops, die sich hier „Lenrianta” nennen, können im Flughafen St. Petersburg besucht werden, um Kleinigkeiten, Geschenke oder Waren des täglichen Bedarfs einzukaufen. Meist sind die Waren in den Shops bei internationalen Fluggästen beliebt, weil sie günstiger sind als im Heimatland. Man kann in Rubel zahlen oder in einer anderen bekannten Währung wie Euro. Auch die gängigen Kreditkarten werden akzeptiert. Es gibt in beiden Terminals Duty-Free-Shops. Im Terminal 1 liegt ein Shop direkt in der Eingangshalle, zwei weitere befinden sich in der Abflugebene. Im Terminal 2 haben Reisende die Wahl zwischen fünf Duty-Free-Shops in der Abflugebene sowie einem in der Ankunftsebene.
  • Gepäck: Auf insgesamt acht Gepäckbändern können am Flughafen Sankt Petersburg Gepäckstücke transportiert werden. Wer größere Gepäckstücke zu befördern hat, kann einen der Kofferwagen nutzen. Diese stehen jeweils am Eingang und an den Rückgabebändern des Flughafens bereit.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: In Terminal 1 und 2 stehen Räume für Konferenzen und andere Geschäftstätigkeiten zur Verfügung. Geschäftliche Aktivitäten sowie Seminare und Präsentationen können hier abgehalten werden. Da die Einrichtungen unterschiedliche Größen haben, können hier fast alle Kundenwünsche erfüllt werden. Die Personen, die die Räumlichkeiten nutzen, können alle vorhandenen technischen Geräte nutzen. Die Räume in Terminal 1 befinden sich zu einem großen Teil auf der zweiten Ebene. Sie können bis zu 60 beziehungsweise 120 Personen aufnehmen. Zwei Einrichtungen dieser Art gibt es in Terminal 2, eine in der ersten und eine in der zweiten Etage.Beide verfügen über große, runde Tische und bieten Platz für jeweils rund 30 Personen.
  • Flughafenhotel: Auf dem Flughafen St. Petersburg gibt es kein Hotel. Die guten Verkehrsanbindungen ermöglichen aber einen schnellen Transport per Bus, Taxi oder Mietwagen in die nähere Umgebung. Hier gibt es zahlreiche Hotels.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen St. Petersburg verfügt nicht über extra eingerichtete Räumlichkeiten für Behinderte. Die einzelnen Ebenen der Terminals sind jedoch mit vielen Fahrstühlen ausgestattet. Außerdem erleichtern Rampen das Fahren mit Rollstühlen. Die Toiletten für Rollstuhlfahrer sind gesondert ausgeschildert.
  • Kindereinrichtungen: Reisende mit Kindern können hier zwar keinen Spielbereich, Kinderhort oder Spielplatz nutzen, jedoch stehen die Lounges als ruhiger Aufenthaltsort zur Verfügung. Wer kein Spielzeug im Handgepäck hat, um den Nachwuchs zu beruhigen, kann in den Duty-Free-Shops verschiedene Dinge erwerben, um die Kinder zu beschäftigen.
  • Weitere Einrichtungen: In Terminal 1 können sich die Fluggäste die Wartezeit mit Fernsehen an den neu eingerichteten Warteecken mit verschiedenen Filmen oder Fernsehprogrammen vertreiben.
  • Airport Lounges: Neben einer VIP-Räumlichkeit besitzt der Flughafen Sankt Petersburg auch eine Business Lounge für wichtige Geschäftsleute. In der Lounge gibt es alle erdenklichen Kommunikations- und Büromittel. Magazine und Zeitungen in regionalen und internationalen Sprachen stehen den Gästen zur Verfügung. Der Komfort wird außerdem durch die Bereitstellung von Erfrischungsgetränken, Spirituosen und kleinen Snacks unterstrichen.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen St. Petersburg

    Parkmöglichkeiten: Auf dem Flughafengelände von St. Petersburg gibt es mehrere Möglichkeiten, sein Fahrzeug, mit dem man angereist ist, zu parken. So stehen zum Beispiel gegenüber von Terminal 1 unzählige Stellflächen bereit. Für das Parken auf diesen Plätzen muss teilweise gezahlt werden und teilweise nicht. Der Parkplatz untergliedert sich in zwei Bereiche: zum einen in Kurzzeitparkplätze und zum anderen in Langzeitparkplätze. Von Ersteren stehen insgesamt 600 Plätze und von Letzterem 400 Plätze zur Verfügung. Auch an Terminal 2 hat man die Gelegenheit, sein Fahrzeug zu parken. Allerdings muss man hier für das Parken auf alle Fälle bezahlen. Diese Parkmöglichkeit bietet Platz für bis zu 350 Fahrzeuge. Des Weiteren besteht hier das automatische Parksystem, bei dem man Tickets -- entweder ein Single-Parktickets oder ein Ticket für mehrere Wagen, mit dem man günstiger parken kann, ziehen muss. Darüber hinaus ist am Flughafen St. Petersburg noch ein Parkhaus vorhanden. Dieses weist 365 Stellflächen auf. Im Allgemeinen gilt, dass man für verloren gegangene Parkscheine extra zahlen muss. In der Nähe vom Eingang des Flughafens St. Petersburg kann man kostenlos parken -- insofern die Parkdauer nicht mehr als 15 Minuten beträgt. Diese Parkflächen werden insbesondere dann genutzt, wenn man Fahrgäste entweder zum Airport bringt oder diese von dort abholt. Diese Parkplätze sind allerdings nicht bewacht -- die Gebührenpflichtigen schon.
  • Mietwagen: Am Flughafen St. Petersburg gibt es verschiedene Unternehmen, über die die Reisenden Mietwagen buchen können. Bei den internationalen Mietfirmen Avis, Europcar, Hertz oder Sixt können die Autos bereits via Internet vorbestellt werden. Herzt und Avis sind Im Terminal 1 direkt vor Ort, im Terminal 2 sind es alle vier genannten Firmen. Sie helfen bei Fragen zu Mietwagen weiter.
  • PKW: Wer mit dem Pkw an den Flughafen St. Petersburg fährt, kann die Pulkovoer Chaussee wählen. Das klappt natürlich auch in umgekehrter Richtung. Besonders praktisch ist der Autobahnring KAD. Er ist im Jahre 2007 an die Pulkovoer Chaussee angebunden worden. So kann die Anfahrt noch schneller erfolgen. Die Verkehrsanbindung wurde damit auf ein internationales Niveau gehoben. Frühzeitig hat man den Flughafen St. Petersburg über eine drei Kilometer lange Zufahrt von der Schnellstraße, die nach Moskau führt, mit dem Stadtzentrum St. Petersburg verbunden.
  • Taxi: Den Flugreisenden stehen im Ankunftsbereich des Flughafens St. Petersburg zahlreiche Taxen zur Verfügung. Passagiere können sich von den Fahrern zu jedem gewünschten Ziel bringen lassen. Da in den letzten Jahren vermehrt von illegalen Taxi-Unternehmen mit überhöhten Preisen für die Fahrt gewarnt wurde, sollte man zur Sicherheit vorab einen Pauschalpreis mit dem Fahrer vereinbaren.
  • Bus: Die ankommenden Fluggäste können auch Linienbusse nutzen, um in die umliegenden Orte und Städte wie zum Beispiel Sankt Petersburg zu gelangen. Die Haltestelle liegt direkt vor dem Terminal vom Flughafen St. Petersburg. Es ist für Reisende eine gute und günstige Möglichkeit sich befördern zu lassen. Von Terminal 1 startet beispielsweise der City Bus Nr. 39. Er bringt die Fahrgäste zur nahe gelegenen Metro. Die Linie Nr. 13 fährt vom Terminal 2 aus in Richtung Metro Station sowie nach Aviagorodok. Rund 20 Minuten dauert die Fahrt mit den Bussen bis zur Metro. Von hier aus bekommt man Anschluss in die nähere Umgebung.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Vom Flughafen St. Petersburg gibt es keine direkte Bahnanbindung. Eisenbahnlinien können erst ab der Stadt Sankt Petersburg genutzt werden. Es gibt auch keine U-Bahn-Station. Man gelangt mit einem Expressbus vom Flughafen direkt zur Metro.
  • Sonstiges: Beliebt in der Stadt St. Petersburg sind die so genannten Marschrutkas, eine Art Kleinbusse. Fluggäste können sie als Sammeltaxi für mehrere Personen nutzen, und so sehr kostengünstig in die Stadt kommen. Auf dem Flughafengelände selbst befördert ein Transfersystem die Reisenden zwischen den Terminals hin und her. Diese befinden sich jeweils an den äußeren Enden des Flughafengeländes.
  • Besonderheiten: Der Flughafen St. Petersburg liegt auf ehemaligem Meeresboden. Das dreistöckige Terminal 1 ist mit zahlreichen Servicebereichen und Geschäften ausgestattet. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. In einer medizinischen Notfallstation können verletzte Passagiere versorgt werden.
  • Terminalplan: http://www.pulkovo.ru/de/passenger/aeroport/aeroport/scheme_aeroport_pulkovo/
  • Webseite: http://www.pulkovo.ru/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen St. Petersburg

Top Angebote für Flüge zum Flughafen St. Petersburg

DatumRoutePreis p. P. ab
06.05.2017 -
13.05.2017
Düsseldorf (DUS) - St. Petersburg (LED) 147,82 Auswählen
01.07.2017 -
09.07.2017
Düsseldorf (DUS) - St. Petersburg (LED) 147,82 Auswählen
06.05.2017 -
09.05.2017
Düsseldorf (DUS) - St. Petersburg (LED) 147,82 Auswählen
30.05.2017 -
03.06.2017
Düsseldorf (DUS) - St. Petersburg (LED) 147,82 Auswählen
30.05.2017 -
03.06.2017
Düsseldorf (DUS) - St. Petersburg (LED) 147,82 Auswählen
03.05.2017 -
10.05.2017
Düsseldorf (DUS) - St. Petersburg (LED) 147,82 Auswählen
15.09.2017 -
20.09.2017
Düsseldorf (DUS) - St. Petersburg (LED) 147,82 Auswählen
25.05.2017 -
28.05.2017
Düsseldorf (DUS) - St. Petersburg (LED) 147,82 Auswählen
02.06.2017 -
09.06.2017
Düsseldorf (DUS) - St. Petersburg (LED) 147,82 Auswählen
10.04.2017 -
21.04.2017
Düsseldorf (DUS) - St. Petersburg (LED) 147,82 Auswählen
30.05.2017 -
03.06.2017
Düsseldorf (DUS) - St. Petersburg (LED) 147,82 Auswählen
02.04.2017 -
09.04.2017
Düsseldorf (DUS) - St. Petersburg (LED) 147,82 Auswählen
09.06.2017 -
18.06.2017
Düsseldorf (DUS) - St. Petersburg (LED) 147,82 Auswählen
25.05.2017 -
28.05.2017
Düsseldorf (DUS) - St. Petersburg (LED) 147,82 Auswählen
05.04.2017 -
12.04.2017
Hamburg (HAM) - St. Petersburg (LED) 148,04 Auswählen
05.04.2017 -
12.04.2017
Hamburg (HAM) - St. Petersburg (LED) 148,04 Auswählen
31.10.2017 -
04.11.2017
Hamburg (HAM) - St. Petersburg (LED) 148,04 Auswählen
26.05.2017 -
29.05.2017
Hamburg (HAM) - St. Petersburg (LED) 148,04 Auswählen
24.05.2017 -
29.05.2017
Hamburg (HAM) - St. Petersburg (LED) 148,04 Auswählen
14.09.2017 -
19.09.2017
Hamburg (HAM) - St. Petersburg (LED) 148,04 Auswählen
Tipps