Flughafen ARN: Stockholm-Arlanda Airport

Der Flughafen Stockholm mit über 170 Flugzielen weltweit


Die schwedische Hauptstadt Stockholm hat zwei Flughäfen, den Regionalflughafen Bromma und den internationalen Flughafen Stockholm, der auch als Flughafen Arlanda bezeichnet wird. Der 1960 eröffnete Flughafen verfügt nach einigen Baumaßnamen und Erweiterungen über eine Gesamtfläche von 3300 Hektar, 4 Passagierterminals mit 61 Gates sowie drei Start- und Landebahnen. Auf dem Flughafen sind ca.15.000 Mitarbeiter beschäftigt. Von Schwedens größtem Flughafen, bezogen auf die Passagieranzahl, werden mehr als 170 Flugziele von über 80 Fluggesellschaften weltweit angeflogen. Dabei sind die Flüge nach Kopenhagen Spitzenreiter. Im Jahr 2011 wurden über 19 Millionen Passagiere für nationale und überwiegend internationale Flüge abgefertigt. Bei über 227,101 Flugbewegungen insgesamt wurde auch Luftfracht von 173.800 Tonnen bewältigt. Tagtäglich landen unzählige Flüge nach Stockholm, die aus vielen Ländern kommen, auf dem Airport. Auch aus Deutschland kommen mehrmals täglich Flüge und Billigflüge in Stockholm mit Lufthansa und Air Berlin an. Ein Flug von Frankfurt nach Stockholm über 1188,13 Kilometer dauert nur etwa 2 Stunden und 5 Minuten. Der Airport ist für die Airline SAS das wichtigste Drehkreuz.

Vom Flughafen Stockholm mit dem Arlanda Express in die größte Stadt Skandinaviens


Zu den bisher 4 Terminals wurde im Jahr 1992 geplant, dass noch ein weiterer Terminal gebaut werden sollte. Deshalb wurden die vorhandenen Terminals mit den Nummern 2 bis 5 versehen. Da aber der geplante Terminal nie gebaut wurde, hat der Flughafen Arlanda seither keinen Terminal mit der Benennung 1. Aber dafür hat der Flughafen Stockholm eine sehr gute Verkehrsanbindung an die schwedische Hauptstadt und die umliegende Region. Auf dem Flughafengelände befinden sich gleich zwei Bahnhöfe, von denen der Arlanda Express schon nach einer Fahrzeit von ca.15 Minuten in Stockholm ankommt. Des Weiteren können Reisende auch mit der Pendeltaglinie J37 des Stockholmer Nahverkehrs und mit Fernverkehrszügen auch andere Städte erreichen. Die Busse des Busunternehmens Flygbussarna verkehren zwischen den Terminals und fahren bis direkt in das Stadtzentrum von Stockholm. Deutlich langsamer, dafür aber kostengünstiger ist die SL-Buslinie 583. Sie bedient alle Terminals und fährt bis zum Busterminal in Märsta. Von dort aus geht die ca. 60 minütige Fahrt dann mit dem Vorortzug Pendeltag weiter. Vor dem Flughafen Stockholm stehen jederzeit ausreichend Taxis für die Fahrt nach Stockholm oder jedes andere Fahrziel bereit. Die Fahrt mit dem Auto führt über die Autobahn E 4 und die Anschlussstellen 181 und 182.

Ein Flughafen mit vielen Extras im Bereich Serviceleistungen


Wie viele andere große Flughäfen ist auch der Flughafen Stockholm mit seiner behindertengerechten Einrichtung ganz auf Fluggäste mit eingeschränkter Mobilität eingerichtet. Auch die vielen Einkaufsmöglichkeiten in den Terminals 2 und 4 lassen kleine Shoppingwünsche wahr werden. Die Restaurants und Cafes laden zum gemütlichen Verweilen ein. Im Bereich SkyCity befinden sich einige Friseurläden und Wellnessbereiche für einen entspannten Aufenthalt. Auch das Warenangebot in den Duty-free-Shops lädt zum steuerfreien shoppen von Kosmetik, Parfüm und Schmuck ein. Fluggäste, die am Flughafen Stockholm übernachten möchten, können zwischen mehreren Übernachtungsmöglichkeiten wählen. Das einem Jumbo nachempfundene Jumbo Hostel bietet ebenso jeglichen Komfort wie das Radisson SAS Arlandia Hotel mit 30 Betten.

Flughafen-Informationen Stockholm

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen befindet sich mit rund 40 Kilometer nahe der Hauptstadt Stockholm, die auch Namensgeber des Airports ist. Etwas näher am Flughafen liegt die Stadt Märsta, Uppsala ist 35 Kilometer entfernt.
  • Adresse: Stockholm-Arlanda Airport, LFV, 19045 Stockholm-Arlanda, Sweden.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 87 97 60 00. Die Landesvorwahl ist +46, zu wählen als: 046.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Stockholm-Arlanda Airport ist: MEZ +/- 0 Stunden. Zeitzone UTC+1 (MEZ)
  • Essen und Trinken: In den einzelnen Terminals gibt es eine reichhaltige Auswahl an Speisen und Getränken. Da wären zum Beispiel die Restaurants Illy oder Buffe, die sich in Terminal 2 befinden. Hier kann in angenehmer Atmosphäre gespeist werden. Wenn es nur der Kaffee zwischendurch sein soll, ist ein Blick in Terminal 4 empfehlenswert. Foodcourt, Simply Coffee, MAX und O’Learys laden zu jeder nur erdenklichen Art von Kaffee ein. Wenn es um die Verköstigung der Fluggäste geht, bietet das Terminal 5 jedoch die größte Auswahl an – angefangen von zahlreichen Cafés mit einem großen Angebot an Kaffeespezialitäten über kleine Bars wie die RAI Due, die Wine Bar und die RAI Bar bis hin zu Restaurants, in denen die Reisenden herzhafte Speisen genießen können wie die Scandinavian Tapas Bar oder das Café Poch Grill. Man kann die verschiedensten internationalen Speisen und Getränke probieren. Zwischen Terminal 4 und 5 befindet sich der Bereich SkyCity, in dem große Restaurants vielfältige Speisen anbieten. Es gibt unter anderem das Alfredo's Restaurant, McDonald’s, das East & West und das News Orleans Bistro.
  • Geld /Finanzen Reisende können am Flughafen Stockholm an verschiedenen, international ausgerichteten Bankautomaten Geld abheben. Diese sind rund um die Uhr zugänglich. Außerdem gibt es verschiedene Banken. Die Landeswährung ist die Schwedische Krone. In den Restaurants und den Shops sind alle Preise aber auch zusätzlich in Euro ausgezeichnet. Wer Geld umtauschen oder zurücktauschen möchte, der kann dies in einer der zahlreichen Wechselstuben auf dem Flughafen Stockholm tun.
  • Telekommunikation: Wer schnell mit Familie, Freunden oder wichtigen Geschäftspartnern in Kontakt treten möchte, der kann dafür eines der zahlreichen Telefone nutzen. Telekommunikationsmittel sind in jedem Terminal vorhanden. Internetzugang bekommt man an den dafür vorgesehenen Automaten.
  • Geschäfte: Ähnlich groß wie das Angebot an Essen und Getränken sind die Einkaufsmöglichkeiten des Flughafens Stockholm. In den Terminals 2 und 4 können Reisende neben Parfüm- und Kosmetikgeschäften auch Bücher- und Zeitungsläden sowie Reisebüros aufsuchen. Die Geschäfte, in denen nach Lust und Laune geshoppt werden kann, befinden sich zu einem großen Teil im Bereich SkyCity. Unter anderem gibt es Geschäfte für Kinderbekleidung, Souvenirs, Markenware, Elektrogeräte sowie kleine Geschenkläden. Außerdem kann man in den Duty-Free-Shops Kosmetik, Schmuck und Parfüm steuerfrei einkaufen. Für einen entspannten und, im wahrsten Sinne des Wortes, schönen Aufenthalt am Flughafen Stockholm sorgen Friseurläden und verschiedene Wellnessbereiche im Bereich SkyCity. Hier befindet sich auch die Flughafenapotheke.
  • Gepäck: Um schwere Koffer oder Reisetaschen zu transportieren, können Reisende einen der vielen Kofferwagen aus dem Eingangsbereich am Flughafen Stockholm nutzen.Darüber hinaus gibt es in allen Terminals Gepäckbänder sowie Annahmestellen, bei denen man Gepäck aufgeben kann.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Auf dem Flughafen Stockholm können bei Bedarf ein Geschäftscenter und mehrere Büroräume genutzt werden. Sie sind mit verschiedenen Kommunikationsmitteln, wie Computer, Faxgeräte und Telefone, ausgestattet. In diesen Räumlichkeiten gibt es neben internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Magazinen auch Internetzugänge mit kabellosem Zugang. Es stehen Erfrischungsgetränke, Sandwiches, Süßigkeiten und kleine Snacks bereit. Alle Bereiche dieser Art sind kostenpflichtig. Wer sie nutzen möchte, der muss sich im Vorfeld anmelden.
  • Flughafenhotel: Reisende haben am Flughafen Stockholm mehrere Übernachtungsmöglichkeiten. Da wäre zum einen das Jumbo Hostel, welches in der Bauart einem Jumbo nachempfunden ist. Zum anderen gibt es das Radisson SAS Arlandia Hotel. Hier stehen 30 Zimmer zur Verfügung. Des Weiteren befinden sich das Radisson SAS SkyCity Hotel und das Rest and Fly auf dem Gelände des Flughafens. Es können natürlich auch Hotels in der näheren Umgebung gebucht werden. Im Normalfall sind diese mit einem kostenlosen Shuttle-Bus zu erreichen.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der gesamte Flughafen Stockholm verfügt über eine behindertengerechte Einrichtung. Rollstuhlfahrer haben dank der vorhandenen Barrierefreiheit überall Zugang. In allen Terminals gibt es Fahrstühle. Für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen gibt es Schilder, die auf entsprechende Toiletten hinweisen.
  • Kindereinrichtungen: Es gibt am Flughafen Flughafen Stockholm keine Einrichtungen, die speziell von Kindern genutzt werden können. Wer aber einen ruhigen Platz zum Beispiel für ein schlafendes Kleinkind sucht, der kann sich in Lounges zurückziehen. Spielzeuge, mit denen sich der Nachwuchs beschäftigen kann, können in diversen Shops gekauft werden.
  • Weitere Einrichtungen: Aktuelle Auskünfte erhält der Reisende an einem der Informationscenter. Wer etwas verloren oder gefunden hat, der kann sich an eines der verschiedenen Fundbüros wenden.
  • Airport Lounges: Die Reisenden haben am Flughafen Stockholm die Wahl zwischen zahlreichen Lounges. Hauptsächlich dienen sie den Geschäftsreisenden als Arbeits- und Aufenthaltsräume. Es gibt die Lounge Novia, die Lounge Menzies, die SAS Business Lounge und auch die Scandinavian Lounge. In der Hauptsache stehen die Lounges den Clubmitgliedern der jeweiligen Fluggesellschaften zur Verfügung. Es sind kleine Snacks sowie Erfrischungsgetränke erhältlich.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Stockholm

    Parkmöglichkeiten: Auf dem Gelände des Flughafens Stockholm gibt es mehrere Möglichkeiten, sein Auto zu parken. Neben innen liegenden Parkhäusern gibt es Parkflächen im Außenbereich sowie kleine Parkplätze. Diese verteilen sich über das gesamte Flughafengelände. Parkplätze, die sich in Haltezonen, in Kurzzeitparkplätze und in Langzeitparkplätze gliedern, gibt es im Bereich von jedem der vier Terminals. Der größte Bereich der mehrstöckigen Parkhäuser ist für Kurzzeitparkplätze ausgelegt. Dagegen fällt die Langzeitparkzone im Innenbereich im Verhältnis zu den anderen Parkplätzen eher klein aus. Diese liegt innerhalb des Parkhauses an Terminal 2. Im Außenbereich befinden sich weitere Plätze für Langzeitparker. Diese sind ein wenig von den Terminals entfernt. Laufen muss mit einem schweren Koffer aber niemand. Kostenlose Shuttle-Busse stehen für den Transfer und Transport vom Parkplatz zum Terminal bereit. Alle acht Minuten fährt ein solcher Bus zwischen Terminal und Parkbereich. Wer nur kurz Fluggäste hinbringen oder abholen will, der hat an jedem Terminal die Möglichkeit, die Haltezonen zu nutzen. Darüber hinaus kann man weitere Serviceangebote wie etwa das von Autowäschen und Reparaturwerkstätten nutzen.
  • Mietwagen: Es gibt am Flughafen Stockholm verschiedene Mietwagenfirmen, die ihre Autos zur Verfügung stellen. Das sind unter anderem die Unternehmen Hertz, Europcar, Avis, X oder MABI Hyrbilar. Sie helfen bei Fragen gerne weiter. Wer einen Mietwagen braucht, der muss diesen telefonisch reservieren. Das gilt insbesondere für größere Minibusse, da sie bei dem jeweiligen Unternehmen bestellt werden müssen.
  • PKW: Der Flughafen Stockholm liegt rund 35 Kilometer von der Stadt Uppsala entfernt. Diese liegt nahe der Autobahn E4. Sie stellt die Verbindung zu anderen Orten des Landes für den Verkehr sicher. Die hauptsächliche Zufahrtsstraße des Airports ist die E4. Für die Anfahrt kann man ebenfalls die Riksväg 273 nutzen. Ausländische Reisende kommen über die jeweiligen Straßen auch mit den bereit stehenden Mietwagen direkt ins Landesinnere.
  • Taxi: Es gibt mehrere Taxi-Stationen. Die Fluggäste können mit dem Taxi von einem Fahrer zum gewünschten Ziel gebracht werden. Die nächste Stadt liegt jedoch vergleichsweise weit entfernt. Daher ist eine Fahrt mit dem Bus oder der Schnellbahn deutlich günstiger. Die Taxis parken vor dem Ausgang der Terminals des Flughafens. Die bereit stehenden Taxis sind zur Hälfte so genannte Ecotaxis. Sie schonen durch ihre umweltfreundliche Bauweise die Umwelt.
  • Bus: Vom Flughafen Stockholm fahren zahlreiche Busse ab. Reisenden stehen in regelmäßigen Abständen lokale Busse zur Verfügung, die sie in die Städte bringen. Als zusätzliches Transportmittel für die Flugreisenden dient das schwedische Busunternehmen Flygbussarna. Wer direkt in die 40 Kilometer entfernte Hauptstadt fahren will, der nutzt den Stockholm Transport (SL). Die Route verläuft entlang der Straße 583. Für eine direkte Anreise nach Uppsala ist der Upplands Lokaltrafik zu empfehlen. Diese Stadt wird über die Straße 803 angefahren.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Der Flughafen Stockholm hat eine Bahnstation, an der die Bahn SJ mit dem X2000 hält. Sie fährt die umliegenden Städte an. Neben den Hochgeschwindigkeitszügen wie zum Beispiel dem Arlanda Express kann man alternativ Langstreckenzüge und regionale Zuglinien nutzen. Alle Bahnen verkehren in regelmäßigen Abständen. Die Fahrt nach Stockholm mit dem Hochgeschwindigkeitszug dauert nur 20 Minuten.
  • Sonstiges: Ein weiteres Transportmittel ist der Arlanda Express. Der elektrische Triebzug fährt mit Hochgeschwindigkeit und bringt die Reisenden vom Flughafen ins Umland. Außerdem verkehren am Airport Flughafenbusse. Diese bringen die Passagiere von den Parkplätzen zu den Terminals. Der Transfer zwischen den einzelnen Terminals erfolgt ebenfalls mit Shuttle-Bussen.
  • Besonderheiten: Die große Gesamtfläche, der große Frachtbereich und die vier Terminals für Passagiere zählen zu den Besonderheiten des Flughafens Stockholm. Die Fluggäste können zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und ein großes Serviceangebot nutzen. Der Flughafen verfügt außerdem über eine sehr gute Verkehrsanbindung. Lokalzüge, Taxis und Busse sowie Hochgeschwindigkeitszüge bringen die Reisenden in die entfernteren Städte. Es sind mehrere Geschäftszentren vorhanden. Der Flughafen Stockholm hat einen international als hochwertig eingestuften Status.
  • Webcam: http://www.arlanda.se/en/Information-about/About-the-airport/Web-cameras/
  • Terminalplan: http://www.arlanda.se/en/Information--services-to/Traveller-information/Get-to-and-from-the-airport/Maps/
  • Webseite: http://www.arlanda.com/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Stockholm

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Stockholm

DatumRoutePreis p. P. ab
24.02.2017 -
28.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Stockholm (ARN) 39,98 Auswählen
15.01.2017 -
18.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Stockholm (ARN) 39,98 Auswählen
07.03.2017 -
14.03.2017
Düsseldorf (DUS) - Stockholm (ARN) 39,98 Auswählen
27.01.2017 -
30.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Stockholm (ARN) 39,98 Auswählen
28.01.2017 -
31.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Stockholm (ARN) 39,98 Auswählen
07.02.2017 -
09.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Stockholm (ARN) 39,98 Auswählen
16.01.2017 -
18.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Stockholm (ARN) 39,98 Auswählen
24.02.2017 -
28.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Stockholm (ARN) 39,98 Auswählen
15.01.2017 -
18.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Stockholm (ARN) 39,98 Auswählen
15.01.2017 -
18.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Stockholm (ARN) 39,98 Auswählen
07.02.2017 -
09.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Stockholm (ARN) 39,98 Auswählen
15.01.2017 -
18.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Stockholm (ARN) 39,98 Auswählen
24.02.2017 -
28.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Stockholm (ARN) 39,98 Auswählen
28.01.2017 -
31.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Stockholm (ARN) 39,98 Auswählen
08.02.2017 -
13.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Stockholm (ARN) 39,98 Auswählen
23.02.2017 -
26.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Stockholm (ARN) 49,98 Auswählen
16.02.2017 -
17.02.2017
Hamburg (HAM) - Stockholm (ARN) 49,98 Auswählen
12.01.2017 -
16.01.2017
Hamburg (HAM) - Stockholm (ARN) 49,98 Auswählen
06.03.2017 -
11.03.2017
Hamburg (HAM) - Stockholm (ARN) 49,98 Auswählen
12.01.2017 -
16.01.2017
Hamburg (HAM) - Stockholm (ARN) 49,98 Auswählen
Tipps