Flughafen STR: Stuttgart Airport

Flughafen Stuttgart – der größte Flughafen in Baden-Württemberg


Das Bundesland Baden-Württemberg verfügt über drei Flughäfen, den Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden, den Flughafen Friedrichshafen und den internationalen Flughafen Stuttgart. Er ist der größte der drei Flughäfen und liegt nur 12 Kilometer südlich von Stuttgart entfernt. Gemessen an seinem Passagieraufkommen von mehr als 9,7 Millionen Passagieren im Jahr 2012 ist er der sechstgrößte Flughafen in Deutschland. Der Flughafen wurde bereits 1936 eröffnet. Der anfänglich sehr kleine Flughafen wurde im Laufe der Zeit den veränderten Ansprüchen entsprechend immer wieder vergrößert und nimmt heute eine Fläche von 395 Hektar ein. So wurde der Flughafen Stuttgart beispielsweise von 1993 bis 1996 bei laufendem Flugbetrieb komplett und inklusive Flugvorfeld umgebaut. Seitdem stieg die Zahl der Flüge und Fluggäste nochmals erheblich an. Der Airport hatte im Jahr 2012 bereits 131.524 Flugbewegungen, die sich in nationale und internationale Flüge aufteilen. Von allen großen deutschen Flughäfen landen Flüge in Stuttgart. So dauert ein Flug von Hamburg nach Stuttgart nur 1 Stunde und 15 Minuten. Aufgrund der großen Angebotsvielfalt starten und landen auch Billigflüge in Stuttgart.

Vom Flughafen Stuttgart nach Berlin, Hamburg, Palma de Mallorca und Atlanta


Der Flughafen Stuttgart wird größtenteils als Passagierflughafen genutzt und weniger für Luftfracht. Er ist technisch auf dem neuesten Stand und sehr modern ausgestattet. In allen wichtigen Bereichen wurde er auch behindertengerecht gebaut. Der neugebaute Terminal 1 wurde 1991 in Betrieb genommen und bietet dem Fluggast einen angenehmen Aufenthalt, da längere Wartezeiten seitdem nur noch selten sind. Auf den Ebenen 4 und 5 befindet sich ein umfangreiches Einkaufs- und Gastronomieangebot. Da der Flughafen Stuttgart landschaftlich und auch verkehrsgünstig liegt, gibt es eine sehr gute Verkehrsanbindung bis in die Innenstadt von Stuttgart. Das Gelände der neuen Messe Stuttgart grenzt direkt an das Flughafengelände – deshalb hieß der 1993 neu eröffnete S-Bahnhof auch „Flughafen", wurde aber im Jahr 2008 in „Flughafen/Messe" umbenannt. Die Bundesautobahn 8 verläuft nördlich des Flughafens und führt von Karlsruhe an Stuttgart vorbei nach München. Auch die B 27 führt von Heilbronn nach Tübingen am Stuttgarter Flughafen vorbei. Die beiden S-Bahn-Linien S 2 und S 3 fahren direkt bis zum Hauptbahnhof Stuttgart und auch einige Buslinien fahren in die City und umliegende Städte wie Esslingen. Ein Regional- und Fernbahnhof ist am Stuttgarter Flughafen geplant.

Neue Um- und Neubauten sind bereits in Planungsgesprächen


Der Flughafen Stuttgart verfügt über 11.000 Pkw-Stellplätze, die den Fluggästen, Besuchern und Mitarbeitern zur Verfügung stehen, die sich in drei Kurzzeit- und vier Langzeit-Parkplätze und vier Parkhäuser aufteilen. Da der Flughafen Stuttgart nur über eine Start- und Landebahn verfügt, gab es schon Pläne für eine weitere, aber da diese Pläne auf Widerstand stießen, wurden sie eingestellt. Wegen der Nachtflugeinschränkung von 23 bis 6 Uhr für zivile Strahlflugzeuge reichen oft die Flugzeugstandplätze nicht aus. Deshalb ist geplant, das neue Standplätze entstehen sollen. Eine neue Parkposition soll auf einer 19 Hektar großen Fläche westlich des derzeitigen Vorfeldes entstehen. Zusätzlich ist geplant, dass neue Gewerbeflächen und Fahrzeughallen entstehen sollen.

Flughafen-Informationen Stuttgart

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Stuttgart befindet sich in rund zehn Kilometer Entfernung zur Stadt Stuttgart. Er liegt im Landkreis Esslingen in der Nähe von Filderstadt und Leinfelden-Echterdingen.
  • Adresse: Flughafen Stuttgart GmbH, Flughafengebäude, 70629 Leinfelden, Deutschland.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 01 80 59 48 44 4. Die Landesvorwahl für Deutschland ist +49, zu wählen als: 049.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Stuttgart Airport ist: MEZ +/- 0 Stunden. Zeitzone UTC+1 (MEZ) sowie UTC+2 (MESZ) (März - Oktober)
  • Essen und Trinken: Für das leibliche Wohl der Gäste ist auf dem Flughafen dank zahlreicher Bars, Restaurants und Cafés bestens gesorgt.Von Kaffeespezialitäten über italienische Küche bis hin zum sonntäglichen Brunch ist in über 20 Restaurants und Bistros für jeden Geschmack etwas dabei. Neben Restaurants sind auch die klassischen Fast-Food-Einrichtungen wie McDonald’s, Pizza Hut oder Burger King, ein Biergarten sowie verschiedene Bars vertreten. Wer sich vor dem Abflug noch mit tagesaktuellen Informationen versorgen möchte, bekommt in einigen Cafés kostenlose Zeitungen und Zeitschriften. Sie liegen dort aus und können während des Aufenthalts im jeweiligen Café gelesen werden.
  • Geld /Finanzen Im Flughafen Stuttgart gibt es im Terminal 1 in der zweiten Ebene und im Terminal 3 in der dritten Ebene mehrere Reisebanken. Reisende können hier verschiedene Finanzgeschäfte vornehmen. Wer nur Geld abheben möchte, kann dies an einem der zahlreichne Bankautomaten tun. Es sind Automaten der Kreissparkasse, der Volksbank, der LBBW Bank, der Reisebank sowie der Südwestbank vorhanden. Sie sind rund um die Uhr nutzbar, stehen also auch außerhalb der Geschäftszeiten zur Verfügung. Wer Währung tauschen möchte, kann eine der Wechselstuben aufsuchen.
  • Telekommunikation: Um schnell mit den verschiedensten Personen Kontakt aufzunehmen, können Reisende in jedem Terminal im Flughafen Stuttgart einen der verschiedene Telefonapparate nutzen. Die kostenpflichtigen Telefoneinrichtungen dienen außerdem zum Absetzen eines Notrufes. Im gesamten Gebäude gibt es die Möglichkeit eines W-Lan-Zugangs. Nähere Auskünfte hierzu erhält man am Informationsschalter im Flughafen Stuttgart.
  • Geschäfte: Es gibt vielfältige Einkaufsmöglichkeiten am Flughafen Stuttgart. Zahlreiche bekannte Marken wie zum Beispiel Boutiquen von S.Oliver, Esprit, Tommy Hilfiger oder Boss laden den Reisenden zu einem Bummel ein. Außerdem gibt es Travel Value & Duty Free Shops. Diese befinden sich im Terminal 1 in der dritten Ebene sowie im Terminal 3, auch in der dritten Ebene. Alkohol und Spirituosen sind hier ebenso erhältlich wie günstige Markenwaren, Parfums, teure Kosmetik, Zigaretten oder Zigarren. Der Einkauf wird bei Besitz einer Bordkarte noch günstiger. Die große Auswahl von Geschäften hört nicht bei den Duty-Free-Shops auf. Erwähnenswert sind außerdem unter anderem die Boutiquen Bonita, Catwalk und Jetsetter, der Schuhladen Bär, der Süßwarenladen Leysieffer Confiserie und die Bäckerei Treiber.
  • Gepäck: Im neuesten Gebäude, dem Terminal 3, gibt es drei Gepäckausgabebänder. In den anderen Terminals gibt es jeweils zwei. Zum Einchecken gibt es außerdem zwei separate Hallen. Hier kann man auch sein Gepäck aufgeben. Für besonders schweres Reisegepäck bietet der Flughafen Stuttgart Transportmöglichkeiten an.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Wer geschäftlich am Flughafen Stuttgart zu tun hat, kann für Meetings oder ähnliches verschiedene Räumlichkeiten nutzen. Angeboten werden zwei Räume, welche jeweils maximal 15 Personen aufnehmen können. Sie sind für generelle Tätigkeiten gedacht. Darüber hinaus gibt es acht weitere Räume für jeweils bis zu zwölf Geschäftsleute. Außerdem stehen fünf kombinierbare Konferenzräume zur Verfügung. Hier können Tagungen mit bis zu 400 Personen stattfinden. Eine optimale technische Ausstattung für alle Anlässe ist inklusive. Zu der Ausstattung zählen unter anderem verschiedene Projektoren, Kopier- und Faxgeräte, Klimaanlage sowie Lautsprecher und diverser Bürobedarf.
  • Flughafenhotel: Auf dem Flughafengelände selbst gibt es keine Hotels. Es gibt aber einen Service, der für Reisende die Reservierung von Hotels im Umkreis vom Flughafen Stuttgart übernimmt. In der nur zehn Kilometer entfernten Stadt Stuttgart gibt es zahlreiche Hotels. In der Regel besteht ein kostenloser Shuttle-Transfer vom Flughafen Stuttgart zu den Hotels.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Es gibt keine extra eingerichteten Räumlichkeiten für Menschen mit Behinderung. Der Flughafen Stuttgart ist jedoch behindertengerecht ausgestattet. Auf dem gesamten Gelände sind Toiletten für Rollstuhlfahrer zu finden. Alle Geschäfte und Räumlichkeiten sind dank breiter Gänge und separater Fahrstühle bequem zu erreichen. Vor den Terminals gibt es speziell gekennzeichnete Parkflächen für Behinderte.
  • Kindereinrichtungen: Reisende mit Kindern haben im Terminal 3 in der zweiten Ebene im so genannten Kiddieland die Gelegenheit, die für die Kleinen oftmals langweilige Wartezeit unterhaltsam zu überbrücken. Eltern müssen hier selbst auf den Nachwuchs aufpassen, da die Einrichtung ein öffentlicher Bereich ist. Kinder können hier zum Beispiel lesen, sich auf kleinen Klettergerüsten austoben oder Videospiele spielen.
  • Weitere Einrichtungen: Im Flughafen Stuttgart gibt es zahlreiche Reiseveranstalter, die mit Last-Minute-Angeboten oder aktuellen Reiseinformationen werben. Das Fundbüro kümmert sich um verloren gegangene und gefundene Sachen. Für kleinere Notfälle gibt es Apotheken und das so genannte Medical Center. Den Service komplett machen eine Arbeitsagentur, Krankenkassen, Friseursalons und ein Schuh- und Schlüsselservice.
  • Airport Lounges: In den verschiedene Lounges können die Gäste am Flughafen Stuttgart sich entspannt zurück lehnen, während sie auf ihren Flug warten. In den Business Lounges finden Geschäftsleute Unterstützung, indem sie Kommunikationsmittel bereitstellen. Private Lounges bieten angenehmen Komfort. In den Lounges sind Erfrischungsgetränke, Snacks und vor allem Ruhe vorhanden. Die Raucher-Lounge bietet Rauchern Komfort und sorgt gleichzeitig für einen rauchfreien Flughafen.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Stuttgart

    Parkmöglichkeiten: Den Reisenden am Flughafen Stuttgart stehen zahlreiche Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Diese sind über den gesamten Bereich des Airports verstreut zu finden. Tickets kann man an den einzelnen Kassenautomaten ziehen. Die Parkgebühren kann man entweder bar oder aber per Kredit- beziehungsweise EC-Karte bezahlen. Für Frauen sowie Menschen mit Behinderung gibt es speziell gekennzeichnete Parkflächen. Ein Parkleitsystem vereinfacht das Parken. Im Erdgeschoss des Parkhauses befinden sich im Eingangsbereich die Behinderten-Parkplätze. Zwar sind diese gebührenpflichtig, dafür aber leicht zu finden. Im Notfall kann man sich von hier aus auch mit einer Leitzentrale verbinden lassen. Am Flughafen Stuttgart gibt es für die Reisenden verschiedene, stetig wechselnde Parkaktionen.So können zum Beispiel innerhalb der Ferien bis zu 50 Prozent Parkgebühren gespart werden. Pro Woche gibt es jeweils ein Parkspezial, welches günstiger ist als der normale Einzelpreis. Business-Spezials kommen den mobilen Geschäftspersonen zu Gute.
  • Mietwagen: Am Flughafen Stuttgart gibt es verschiedene Mietwagen. Die üblichen Unternehmen wie Budget, Sixt, National, Hertz, Europcar oder Avis stehen hier zur Verfügung. Außer den bekannten Firmen bieten rund 30 weitere Mietwagenunternehmen ihre Dienste an. Nutzen kann man die Wagen zum Beispiel für einen netten Wochendtrip, einen Urlaub oder auch auf einer Geschäftsreise.
  • PKW: Der Flughafen Stuttgart ist dank einer guten Verkehrsbindung leicht mit dem Auto zu erreichen. Über die Autobahn A8 zwischen Karlsruhe und München kann der Fluggast direkt zum Flughafen Stuttgart fahren. Diese verläuft von Karlsruhe über Pforzheim, Stuttgart, Ulm und Augsburg nach München. Die Bundesstraße B27 zwischen Heilbronn und Tübingen führt Reisende ebenfalls zum Flughafen Stuttgart. Über die gleiche Bundesstraße ist der Flughafen auch mit der Innenstadt von Stuttgart sowie mit den angrenzenden Städten Tübingen und Reutlingen verbunden.
  • Taxi: Die Reisenden können für eine Fahrt vom Flughafen in die nähere Umgebung zum Beispiel eines der zahlreichen Taxis nutzen. Die Gäste können direkt vor den Eingängen der Terminals einsteigen und bequem weiter reisen. Es sind stets genügend Taxen vorhanden. Dafür sorgt eine Taxizentrale. Optimaler Reisekomfort wird durch ein Reservierungssystem erreicht.
  • Bus: Der Flughafen Stuttgart wird von zahlreichen Bussen angefahren, die von hier aus in die umliegenden Städte und wieder zurück fahren. So kann man zum Beispiel mit der END-Buslinie 122 vom Bahnhof nach Plieningen, Ostfildern und Esslingen fahren. Von Tübingen gelangt man mit der Buslinie 828 von RBS zum Flughafen Stuttgart. Außerdem gibt es noch den eXpresso, einen so genannten Schnellbus. Er fährt vom Flughafen nach Reutlingen und Pfullingen.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Eine keine direkte Bahnverbindung gibt es derzeit noch nicht. In naher Zukunft soll das Verkehrsnetz jedoch ausgebaut werden. So soll es eine ICE-Strecke geben, die von Stuttgart nach Ulm führen wird. Ein so genannter Fernbahnhof soll am Flughafen entstehen, den die Züge dann anfahren können.
  • Sonstiges: Wer die S-Bahn als Verkehrsmittel wählt, steigt am Flughafen Stuttgart am besten in die S2 oder die S3. Beide sind geeignet, um in die umliegenden Städte zu gelangen. Eine Fahrt vom Stuttgarter Flughafen zum Stuttgarter Bahnhof, oder auch umgekehrt, dauert rund 30 Minuten. Die S2 fährt über Schorndorf, Stuttgart und Flughafen bis nach Filderstadt. Backnang über Stuttgart bis zum Flughafen ist der Verlaufsplan der S3. An den Flughafen Stuttgart grenzt direkt das Messegelände der Stadt. Es stehen verschiedene Shuttleservices zur Verfügung, die die Fluggäste hierher transportieren.
  • Besonderheiten: Der Flughafen Stuttgart besitzt nur eine Start- und Landebahn. Und das trotz seines guten Standes im deutschen und europäischen Vergleich. Da jetzt schon feststeht, dass der Flughafen die stetig steigenden Passagierzahlen in Zukunft nicht mehr ausreichend bedienen kann, gibt es Pläne für einen Ausbau. Die Pläne für einen Ausbau werden jedoch vor allem von Anwohnern und Umweltbehörden kritisiert. Von der Landesregierung Baden-Württemberg gibt es bislang ebenfalls kein grünes Licht für eine Erweiterung, da der Flughafen zunächst die vorhandenen Ressourcen voll ausschöpfen soll.
  • Webcam: http://www.flughafen-stuttgart.de/sys/index.php?section_id=6&id=1
  • Terminalplan: http://www.flughafen-stuttgart.de/sys/index.php?section_id=4&id=8
  • Webseite: http://www.flughafen-stuttgart.de/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Stuttgart

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Stuttgart

DatumRoutePreis p. P. ab
25.01.2017 -
27.01.2017
Hannover (HAJ) - Stuttgart (STR) 59,98 Auswählen
21.02.2017 -
24.02.2017
Dresden (DRS) - Stuttgart (STR) 59,98 Auswählen
26.01.2017 -
29.01.2017
Leipzig (LEJ) - Stuttgart (STR) 59,98 Auswählen
06.02.2017 -
10.02.2017
Leipzig (LEJ) - Stuttgart (STR) 59,98 Auswählen
25.01.2017 -
27.01.2017
Hannover (HAJ) - Stuttgart (STR) 59,98 Auswählen
06.02.2017 -
10.02.2017
Leipzig (LEJ) - Stuttgart (STR) 59,98 Auswählen
21.02.2017 -
24.02.2017
Dresden (DRS) - Stuttgart (STR) 59,98 Auswählen
11.02.2017 -
13.02.2017
Dresden (DRS) - Stuttgart (STR) 59,98 Auswählen
18.01.2017 -
19.01.2017
Hannover (HAJ) - Stuttgart (STR) 59,98 Auswählen
25.01.2017 -
27.01.2017
Hannover (HAJ) - Stuttgart (STR) 59,98 Auswählen
18.01.2017 -
19.01.2017
Hannover (HAJ) - Stuttgart (STR) 59,98 Auswählen
11.02.2017 -
13.02.2017
Dresden (DRS) - Stuttgart (STR) 59,98 Auswählen
26.01.2017 -
29.01.2017
Leipzig (LEJ) - Stuttgart (STR) 59,98 Auswählen
25.01.2017 -
27.01.2017
Hannover (HAJ) - Stuttgart (STR) 59,98 Auswählen
21.02.2017 -
24.02.2017
Dresden (DRS) - Stuttgart (STR) 59,98 Auswählen
10.02.2017 -
12.02.2017
Berlin (TXL) - Stuttgart (STR) 64,98 Auswählen
05.01.2017 -
07.01.2017
Berlin (TXL) - Stuttgart (STR) 64,98 Auswählen
16.01.2017 -
17.01.2017
Berlin (TXL) - Stuttgart (STR) 64,98 Auswählen
18.02.2017 -
19.02.2017
Berlin (TXL) - Stuttgart (STR) 64,98 Auswählen
14.01.2017 -
16.01.2017
Berlin (TXL) - Stuttgart (STR) 64,98 Auswählen
Tipps