Flüge mit Syphax Airlines

Mit der Gründung der weltweit ersten Fluggesellschaft in Frankfurt am Main, im Jahr 1909 durch Ferdinand Graf von Zeppelin, begann ein neues Zeitalter. Reisende konnten größere Entfernungen mit einem Flug in deutlich kürzerer Zeit zurücklegen als mit anderen Personenbeförderungsmitteln. Seit diesem Tag wurden über 100 neue Fluggesellschaften gegründet. Mit der Gründung der tunesischen Fluggesellschaft Syphax Airlines im Jahr 2011, deren Geschäftsführer Mohamed Frikha ist, entstand eine moderne Airline, die mit Flughäfen in Frankreich, der Türkei und im Libanon viele internationale Ziele anfliegt. Syphax Airlines gehört inzwischen zu den bekanntesten Fluggesellschaften für Flüge innerhalb Europas in Tunesien. Zu den bekanntesten Flugzielen der Airline gehören unter anderem die Städte Montreal, Paris, Casablanca und London. Der Sitz der Airline ist der Flughafen Sfax–Thyna, der etwa 6 Kilometer südwestlich des Stadtzentrums von Sfax liegt. Der Flughafen ist zugleich auch der Heimatflughafen. Das Drehkreuz der Syphax Airlines ist aber der Flughafen Tunis Aéroport International de Tunis-Carthage. Die derzeitige Flottenstärke wird mit zwei Airbus A319-100 und einem Airbus A330-200 auf drei Flugzeuge festgelegt, deren Durchschnittsalter mit 7,8 Jahren angegeben ist. Beide Flugzeuge sind mit Business Class und Economy Class ausgestattet.
Drei weitere Flugzeuge des Typs Airbus A320neo für noch mehr Flugkomfort sind bereits bestellt. Wie bei vielen anderen Fluggesellschaften steht auch bei Syphax Airlines Sicherheit an erster Stelle, denn nur wenn die Flugzeuge in einem wirklich einwandfreien technischen Zustand sind, dürfen sie für ihre Flüge abheben. Deshalb werden planmäßigen und geforderten Wartungen regelmäßig vorgenommen. Auch das Personal der Airline wird in regelmäßigen Abständen geschult und mit wertvollen Informationen auf den neuesten Stand gebracht. Der Service an Bord der drei Flugzeuge ist sehr gut, sodass sich alle Fluggäste bei jedem Flug wohlfühlen und diesen genießen können. Die Mitnahme von Handgepäck, aufgegebenem Gepäck und sonstigem Gepäck, wie beispielsweise Übergepäck, ist in den Syphax Airlines Gepäckbestimmungen genau geregelt.

Airline-Informationen Syphax Airlines

  • Gründung: 2011
  • Land: Tunesien
  • Anzahl Flugzeuge: 3
  • Anzahl Ziele: mehr als 10
  • Ziele: Frankreich, Türkei und Libanon mit den Zielen Montreal, Paris, Casablanca und London
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 7,8 Jahre
  • Flugzeugtypen: Airbus A319-100,Airbus A320neo und Airbus A330-200
  • Wartung: keine eigene Wartung
  • Besonderheiten: Gastfreundlichkeit und guter Service,
Stand: Nov 14 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.