Flughafen IKA: Teheran-Imam Khomeini International Airport

Der Imam Khomeini International Airport oder auch Flughafen Teheran (IKA) genannt, ist ein internationaler Flughafen Airport. Er liegt ungefähr 30 Kilometer entfernt von Teheran, der Hauptstadt des Iran. Er ersetzt den veralteten Flughafen Mehrabad International Airport. Der Flughafen Teheran ist sehr modern und großzügig gebaut worden. Er wurde erst im Mai 2004 eröffnet. Der Flughafen wird von der Gesellschaft Tepe-Akfen-Vie betrieben. Der Airport hat zwei asphaltierte Start- und Landebahnen und zwei Terminals. Eines dient den Cargo-Unternehmen, das zweite den Passagiere. Darüber hinaus bietet er diverse Einkaufsmöglichkeiten an. Dieses Terminal ist dreistöckig. Der Flughafen wird vor allem von der iranischen Fluggesellschaft Iran Air sowie Iran Air Tours und Mahan Air angeflogen. Sie nutzen den Airport alle drei als Heimatflughafen und Verkehrsdrehkreuz. Für alle Reisenden ist der Flughafen rund um die Uhr geöffnet. Das liegt unter anderem daran, dass hier vor allem nachts Starts- und Landungen stattfinden. Die Modernität sowie der Standard sind international anerkannt. Das liegt vor allem an dem jungen Eröffnungsdatum. Heute zeigt sich der Flughafen mit viel Flair und sehr international.

Flughafen-Informationen Teheran

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Teheran liegt rund 30 Kilometer südwestlich von der Stadt Teheran entfernt.
  • Adresse: 30th KM Teheran, Qom Freeway, Imam Khomeini International Airport, Iran.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 02 15 10 06 01 5. Die Landesvorwahl ist +98, zu wählen als: 0098.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Teheran-Imam Khomeini International Airport ist: MEZ + 2,5 Stunden. Zeitzone UTC+3,5
  • Essen und Trinken: In der unteren Etage des Passagierterminals des Flughafens Teheran befindet sich eine Filiale der Fast-Food-Kette Boof. Fluggäste können hier warme Speisen und Getränke zu sich nehmen. In der obersten Etage gibt es verschiedene Cafés. Hier erfreuen sich vor allem Kaffeespezialitäten größter Beliebtheit und daher sindf zahlreiche Bistros und kleine Cafés auf dem Flughafengelände zu finden.
  • Geld /Finanzen Ein Bankschalter der Bank Melli Iran befindet sich im Erdgeschoss des Terminals. Fluggäste können hier ihre Währung in Iranische Rial eintauschen. Ein Rial sind mit 100 Dinar gleichzusetzen. Ohne größere sprachliche Probleme können hier auch jegliche Bankgeschäfte getätigt werden. Die Bank Tejarat hat ebenfalls einen Schalter am Flughafen. Geld abheben kann man am Flughafen Teheran an einem der internationale Geldautomaten.
  • Telekommunikation: Öffentlich zugängliche Telefonapparate befinden sich im gesamten Flughafengelände. Reisende können sie für eine schnelle Kontaktaufnahme beziehungsweise zum Absetzen von Notrufen nutzen. Die Nutzung der Telefone kann dabei per Telefonkarte oder aber bar erfolgen. Telefonkarten sind im flughafeninternen Kiosk erhältlich.
  • Geschäfte: Im der obersten Etage des Flughafens Teheran befinden sich die meisten Einkaufsmöglichkeiten. Reisende können hier ausgiebig einkaufen. Wer seinen Freunden oder Verwandten ein kleines Mitbringsel kaufen möchte, findet hier viele Geschäfte mit reichhaltiger Auswahl. Besonders beliebte Dinge sind Parfum und Kosmetik bekannter Marken. Außerdem bieten Souvenirshops landestypische Spezialitäten und regionale Besonderheiten an. Außerdem gibt es im obersten Stock einen Blumenladen. Weiterhin sind Geschäfte, die Zeitungen, Zeitschriften sowie Bücher verkaufen, vorhanden. Hier können Passagiere bei Bedarf auch Kopieren und Faxen. Außergewöhnlich ist besonders der Kaviarshop, in dem man Kaviar probieren und kaufen kann.
  • Gepäck: Die Gepäckausgabe befindet sich im Passagierterminal im untersten Stockwerk des Terminals. Hier ist auch die Zollkontrolle.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Auf dem Flughafen Teheran gibt es eine Business Lounge. Sie kann für Geschäftstätigkeiten genutzt werden. Alle für Geschäfte nötigen Kommunikationsmittel sind vorhanden. Dazu zählen Telefon, Faxgerät oder Internetzugang. So können Geschäftsleute hier ihre üblichen Bürotätigkeiten aufnehmen.
  • Flughafenhotel: Ein Flughafenhotel gibt es am Flughafen Teheran nicht. In der näheren Umgebung befinden sich jedoch zahlreiche Hotels, in denen die Fluggäste eine schnelle Unterkunft finden können. Die Fahrt zur Unterkunft erfolgt mit dem Taxi oder dem Bus.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Menschen mit Behinderungen, insbesondere Rollstuhlfahrer, können die Fahrstühle in dem mehrstöckigen Terminal nutzen. Innerhalb des Terminals sind die Wege so ausgestattet, dass sich Menschen mit Behinderung bequem bewegen können. Außerdem gibt es behindertengerechte Toiletten.
  • Kindereinrichtungen: Speziell für Kinder eingerichtete Räumlichkeiten wie etwa ein Hort oder ein Kinderspielplatz sind bislang im Flughafen Teheran nicht vorhanden. Eltern können jedoch in einem der Shops Spielzeug kaufen, mit dem sich die Kleinen beschäftigen können und sich so während der Wartezeit nicht langweilen.
  • Weitere Einrichtungen: Auf der ersten Etage des Terminals gibt es verschiedene Informationsstände. Außerdem sind Schalter zu finden, welche Dienstleistungen wie den Taxi-Service und vieles andere mehr vermitteln. Auf der mittleren Ebene des Terminals kann man sich zum Beispiel ein Kurzvisa ausstellen lassen. Die vorübergehende Einreise ist damit gewährleistet. Im obersten Stockwerk befinden sich die Check-In-Schalter. Hier sind auch die Gates für den Abflug.
  • Airport Lounges: Die Business Lounge im Passagierterminal am Flughafen Teheran können vor allem international tätige Geschäftsleute nutzen. In der Lounge herrscht eine angenehme Atmosphäre. Sie wird unter anderem geschaffen durch bequeme Sitzgelegenheiten, Erfrischungsgetränke und kleine Snacks. Außerdem stehen den Nutzern sämtliche Kommunikationsmittel wie Telefon, Faxgerät oder Internetzugang zur Verfügung. So kann man auch im Ausland seine geschäftlichen Tätigkeiten aufnehmen. Die Lounge steht für Clubmitglieder der jeweiligen Airlines zur Verfügung.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Teheran

    Parkmöglichkeiten: Die Parkplätze für die Taxis liegen direkt vor dem Eingang des Passagierterminals. Insgesamt haben die Parkflächen des Flughafens Teheran eine Kapazität für 1.600 Fahrzeuge. Die Parkplätze liegen zu einem großen Teil am südlichen Ausgang des Passagierterminals. Es gibt aber an allen Ein- und Ausgängen verschiedene Parkflächen. Fahrstühle und Treppen bringen Reisende vom Parkhaus direkt in den Terminal des Flughafens. Die weiter entfernt gelegenen Parkplätze bieten einen Shuttlebusdienst an. Es gibt auch Fußgängerbrücken, die von weiter abgelegenen Parkplätzen zum Terminal führen. Im Osten des Terminals liegen die Parkplätze für das Flughafenpersonal. Es gibt hier Platz für 120 Fahrzeuge. Die Parkplätze erfüllen von der Fläche her die internationalen Standards. Reisende können zwischen überdachten und freien Parkplätzen wählen.
  • Mietwagen: Am Flughafen Teheran befinden sich mehrere Unternehmen, die Mietwagen zum Verleih anbieten. Die Firmen haben ihre Schalter im unteren Geschoss des Terminals, nahe bei den Taxi-Stationen. Eine gute Verkehrsanbindung ist mit den üblichen Unternehmen wie zum Beispiel Europcar, Avis und Sixt gewährleistet.
  • PKW: Der Flughafen Teheran ist verkehrsgünstig gelegen. Es gibt zwei Autobahnen über die er erreicht werden kann. Die eine ist die Autobahn Teheran-Qom und die andere die Autobahn Teheran Saveh. Man kann über diese Autobahnen von allen Himmelsrichtungen anreisen. Wer eben erst in Teheran gelandet ist, kommt über die Zubringerstraßen an sein endgültiges Ziel. Es dauert allerdings trotz guter Anbindung rund 45 Minuten bis in die Innenstadt Teherans. Während der Hochzeiten des Verkehrs kann es auch bis zu eineinhalb Stunden dauern.
  • Taxi: Es gibt zahlreiche Taxen, die gleich vor der Ankunftshalle darauf warten, die Flugreisenden in die umliegenden Städte bringen. Wer länger auf Reisende warten muss, die er abholen möchte, für den stehen hier auch Parkplätze bereit. Das Taxi ist das gebräuchlichste Verkehrsmittel für Reisende, die in Teheran landen. Eine Taxifahrt bis ins Zentrum sollte nicht mehr als 15 Euro kosten. In der Landeswährung sind dies rund 20.000 Toman. Außerdem fahren die Taxen den Fluggast zudem zum nahe gelegenen Flughafen Mehrabad. Ab hier können Inlandsflüge genommen werden.
  • Bus: Fluggäste können mehrere Buslinien nutzen, um vom Flughafen Teheran in die umliegenden Städte zu gelangen. Die Busse fahren in regelmäßigen Abständen. Auf dem Ankunftsbereich des Terminals stehen die Abfahrten ausgeschrieben.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Der Flughafen Teheran verfügt bislang über keine Bahnverbindung oder eine U-Bahn-Station. Derzeit wird über eine Erweiterung der U-Bahn Teheran, die nicht weit entfernt ist, bis zum Flughafengelände nachgedacht. Durch diese Erweiterung könnte die Verkehrsanbindung verbessert werden.
  • Sonstiges: Besonders hervor zu heben ist das Flair des Flughafens Teheran.
  • Besonderheiten: Kulturell bedingt werden am Flughafen Teheran Männer und Frauen zum Teil getrennt betreut. Dies ist unter anderem bei den Sicherheitskontrollen am Airport der Fall. Besonders ist auch, dass der Flughafen Teheran, der im Jahr 2004 eröffnet wurde, ein sehr junger Flughafen ist. Der Airport ist modern und international ausgerichtet. Insgesamt haben die die Bauarbeiten lange Zeit in Anspruch genommen. Es gab viele Änderungen im Verlauf des Ausbaus.
  • Terminalplan: http://www.ikia.airport.ir/documents/departure.gif
  • Webseite: http://www.ikia.airport.ir/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Teheran

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Teheran

DatumRoutePreis p. P. ab
11.05.2017 -
24.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Tehran (IKA) 195,23 Auswählen
11.05.2017 -
24.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Tehran (IKA) 195,23 Auswählen
11.05.2017 -
24.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Tehran (IKA) 195,23 Auswählen
11.05.2017 -
24.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Tehran (IKA) 195,23 Auswählen
23.05.2017 -
04.06.2017
München (MUC) - Tehran (IKA) 195,41 Auswählen
06.05.2017 -
26.06.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Tehran (IKA) 195,91 Auswählen
06.05.2017 -
30.06.2017
Köln/ Bonn (CGN) - Tehran (IKA) 195,91 Auswählen
23.05.2017 -
05.06.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Tehran (IKA) 196,72 Auswählen
15.12.2016 -
16.12.2016
Berlin (SXF) - Tehran (IKA) 198,00 Auswählen
15.12.2016 -
16.12.2016
Berlin (SXF) - Tehran (IKA) 198,00 Auswählen
15.12.2016 -
16.12.2016
Berlin (SXF) - Tehran (IKA) 198,00 Auswählen
15.12.2016 -
16.12.2016
Berlin (SXF) - Tehran (IKA) 198,00 Auswählen
15.12.2016 -
16.12.2016
Berlin (SXF) - Tehran (IKA) 198,00 Auswählen
15.12.2016 -
16.12.2016
Berlin (SXF) - Tehran (IKA) 198,00 Auswählen
17.06.2017 -
26.06.2017
Stuttgart (STR) - Tehran (IKA) 198,25 Auswählen
14.05.2017 -
24.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Tehran (IKA) 198,52 Auswählen
12.05.2017 -
27.05.2017
Düsseldorf (DUS) - Tehran (IKA) 198,52 Auswählen
11.01.2017 -
16.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Tehran (IKA) 198,52 Auswählen
11.01.2017 -
16.02.2017
Düsseldorf (DUS) - Tehran (IKA) 198,52 Auswählen
16.03.2017 -
03.04.2017
München (MUC) - Tehran (IKA) 198,70 Auswählen
Tipps