Flug nach Tioman

Versteckte Insel im Meer – Mit einem Flug nach Tioman das Paradies erleben


Versteckt im Südchinesischen Meer liegt die Trauminsel Tioman, ein abgelegener Ort mit weißen Traumstränden. Wer einen Flug nach Tioman bucht, wird von der Schönheit der Insel so gefangen genommen, dass ein Flug zurück in die Heimat schwerfallen könnte. Doch gerade das macht Tioman zum Ziel vieler Flüge, die Aussteiger, Paare, Senioren, Einzel- und junge Reisende auf die Insel bringen. Auf Tioman haben weder Autos noch andere motorisierte Fahrzeuge Platz, lediglich der kleine Inselflughafen, der regional von den größeren Nachbarinseln angeflogen wird, ist neben den wenigen Fährschiffen als öffentliches Verkehrsmittel für Urlauber nutzbar. Wer Flüge von Frankfurt, Düsseldorf oder Hamburg mit Kurs auf Tioman nimmt, sollte allerdings Zwischenstopps mit einplanen. Doch die lange Anreise lohnt sich, denn Tioman ist eine Oase der Ruhe abseits des touristischen Betriebs. Von Ende Februar bis Mitte November herrscht Trockenzeit auf der Insel, daher buchen Urlauber Flüge nach Tioman am besten im April und Mai oder im September und Oktober, da dann gleichbleibende Temperaturen zwischen 25 und 28 Grad herrschen. Wer dagegen im Winter einen Flug nach Tioman in Anspruch nimmt, muss zwischenzeitlich mit heftigen Regengüssen rechnen.

Wassersport, Wandern und Relaxen – Freizeitgestaltung auf Tioman


Auf Tioman atmen Urlauber vom ersten Moment an Ruhe und Entspannung: Die Insel kennt keine Hektik, keinen Straßenlärm, keine lauten Feierlichkeiten oder grellen Partynächte. Flüge nach Timoan bringen Urlauber an einen Ort mit einigen Feriensiedlungen am Meer oder im Dschungel – von einfachen Backpacker-Hütten bis hin zum Luxusresort bietet die Insel für jeden Anspruch die passende Lösung. Die wenigen Restaurants sind ausnahmslos in den Hotels zu finden. Der Transport erfolgt in den allermeisten Fällen mit dem Boot, denn es gibt lediglich eine einzige Straße auf Tioman und nur wenige motorisierte Fahrzeuge – keine Überraschung, denn hier leben weniger als 500 Menschen. Die gesamte Insel ist ein Naturreservat, das von tropischem Dschungel durchzogen ist, der sich bis an die Küstenlinie zu den feinen Sandstränden erstreckt. Besonders beliebt bei Reisenden, die ein verstecktes Fleckchen zum Abschalten suchen, sind die auf Stelzen stehenden Hütten mit kleinen Terrassen, die sich am Strand und mitunter auch im Meer befinden. Aktivitäten im Wasser stehen bei Besuchern und Bewohnern hoch im Kurs, ist doch eine der meistgebuchten Attraktionen im Urlaub das Tauchen und Schnorcheln. Viele farbenfrohe Fische bevölkern die Reviere vor der Küste und auch Schildkröten gehören zur einheimischen Fauna. Taucher können hier in 70 Metern Tiefe zudem Wracks aus dem Zweiten Weltkrieg besichtigen, beispielsweise die HMS Prince of Wales oder die HMS Repulse.

Besonderheiten auf Tioman – Flüge zu malerischen Dörfern unter Palmen


Tropische Sonne und stundenlange Strandspaziergänge gehören zu Aufenthalten auf Tioman dazu. Vorbei am 18-Loch-Golfplatz mit Blick auf namenlose Dörfer an bewaldeten Hängen führt der Weg weiter über fast menschenleere Strände unter Palmen. Die Natur ist hier die Hauptattraktion und so gehört es zu den Highlights vor Ort, einen Ausflug mit dem Glasboden-Boot zu unternehmen. Ein Geheimtipp ist ein Abstecher zu den Ash-Wasserfällen, die rund 40 Minuten Fußweg von der Ortschaft Kampung Mukut entfernt liegen. Insgesamt sieben Flüsse treffen sich hier und münden in einen spektakulären Wasserfall. In unmittelbarer Nähe befindet sich eine kleine Ansiedlung, in der freundliche Bewohner Urlauber willkommen heißen. Wer sich vor dem langen Flug zurück in die Heimat noch etwas mehr bewegen möchte, dem sei eine Kanu- oder Kajakfahrt auf dem Meer empfohlen. Bepackt mit Schnorcheln und ausreichend Getränken, ist ein solcher Ausflug ein unvergesslicher Abschluss eines Traumurlaubs.

Flug-Angebote Tioman

Karte Tioman