Flüge mit Transaero Airlines

Transaero Airlines ist eine russische Fluggesellschaft mit Sitz in Moskau. Transaero Airlines wurde 1991 als erste komplett private Airline Russlands gegründet. Der erste Flug ging von Moskau nach Tel Aviv. Heute bietet die Fluglinie nationale und internationale Charter- und Linienflüge an. An das dichte inländische Streckennetz sind alle russischen Großstädte angebunden, darunter Ufa, Krasnojarsk, Jekaterinburg und Novosibirsk. Einen weiteren Schwerpunkt des Angebots bilden asiatische Ziele wie Peking, Bangkok, Denpasar und Tel Aviv. Auch einige europäische Städte wie Berlin, London und Lyon sowie afrikanische und nordamerikanische Ziele werden bedient. Drehkreuze der Airline sind Moskau und Sankt Petersburg. Das Unternehmen ist kein Mitglied eines Luftfahrtverbandes. Es bestehen jedoch Codeshare-Abkommen mit Austrian Airlines, British Midland Airways und Belavia. Transaero Airlines spielt seit jeher eine Vorreiterrolle unter russischen Luftfahrtunternehmen. So nahm die Fluggesellschaft erstmals westliche Flugzeugtypen in die Flotte auf, führte das erste russische Vielfliegerprogramm und die ersten russischen Business Lounges ein. 2007 wurden erstmals E-Tickets und Online-Check-Ins angeboten. Seitdem wurde die Internetpräsenz immer weiter ausgebaut. Die Sicherheit der Fluggäste hat oberste Priorität. Weitere Standards sind Stabilität und Kundenfreundlichkeit. Inzwischen besteht die moderne Flotte vor allem aus Boeings. Auf den meisten Flügen gibt es vier Bordklassen: die Tourist Economy, Premium Economy, Business und Imperial Class. Den Gästen der Imperial Class wird purer Luxus geboten. Zur Ausstattung gehören bequeme Ledersitze sowie modernste Unterhaltungstechnologien. Das Vielfliegerprogramm von Transaero Airlines heißt Transaero Privilege und hält klassische Prämien wie Flugtickets und Upgrades bereit.

Airline-Informationen Transaero Airlines

  • Gründung: 1991
  • Land: Russland
  • Eigentümer: Aktiengesellschaft
  • Anzahl Flugzeuge: 71
  • Anzahl Ziele: 85
  • Ziele: 85 nationale und internationale Ziele in Russland, Europa, Asien, Nordafrika & Nordamerika
  • Durchschnittsalter Flugzeuge: 18,2 Jahre
  • Flugzeugtypen: Boeing 777 / 747 / 767 / 737, Tupolev-214
  • Wartung: ST Aerospace (für einige Flugzeugtypen)
  • Mitglied einer Allianz: keine
  • Vielfliegerprogramm: Corporate Club & Privilege Programm
  • Besonderheiten: Erste russische Fluggesellschaft mit westlichen Flugzeugtypen, eigenen Business-Lounges und einem Vielflieger-Programm. Zahlreiche Check-In Möglichkeiten.
Stand: August 2011 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite der Airline.