Flughafen VCE: Venezia Marco Polo Airport

Der Flughafen Venedig an der schönen Lagune


Das historische Zentrum von Venedig liegt idyllisch auf einigen Inseln in der Lagune von Venedig. Flüge nach Venedig landen auf dem internationalen Flughafen Venedig, der nach dem berühmtesten Einwohner der Stadt, dem Handelsreisenden Marco Polo, benannt ist. Außer dem Aeroporto di Venezia gibt es noch den Flughafen Treviso, der überwiegend von Billigfluggesellschaften für Billigflüge nach Venedig genutzt wird und den für die allgemeine Luftfahrt genutzten Flugplatz Venedig-Lodo. Der Flughafen Venedig wurde im Jahr 1960 eröffnet und verfügt über einen Terminal und zwei Start- und Landebahnen. Im Jahr 2012 wurden hier mehr als 8,18 Millionen Fluggäste abgefertigt. Am stärksten sind die Airlines Alitalia, die deutsche Lufthansa, Air France, TUlfly und SAS Scandinavian Airlines am Airport vertreten. Als einer der fünf größten Flughäfen Italiens ist er mit 29 Ländern und 87 Zielen verbunden. Der Flughafen wird auch von Deutschland aus angeflogen. Ein Flug von Hamburg nach Venedig benötigt beispielsweise für den 919,46 Kilometer langen Flug nur 1 Stunde und 45 Minuten vom Start in Hamburg bis zur Landung in Venedig.

Vom Flughafen Venedig mit Motorboot und Wasserbus zum Hotel


Der Flughafen Venedig verfügt nur über ein Terminal, das für die Abfertigung der Passagiere zur Verfügung steht. Allerdings ist geplant, das das Terminal erweitert werden soll. Der Flughafen Venedig wird aus überwiegend nationalen und europäischen Städten wie Madrid und London im Point-to-Point-Verkehr angeflogen. Aber es gibt auch einige Langstreckenverbindungen mit Delta Airlines nach New York, mit Emirates nach Dubai und saisonal nach Toronto, Philadelphia und Montreal. Am Flughafen Venedig stehen 1670 gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung, die sich in Freiluftparkplätze und ein Parkhaus aufteilen. Fluggäste, die nach Venedig weiterreisen wollen, haben eine gute Verkehrsanbindung. Eine Verbindung an Züge gibt es allerdings nicht. Dafür ist der Flughafen an das Busliniennetz angeschlossen. Es fahren regelmäßige Busverbindungen vom Terminalgebäude bis nach Venedig und in die nähere Umgebung. Die ACTV Buslinie 15 pendelt zwischen Flughafen und Bahnhof Mestre-Venezia und der Bahnhof Venezia-Santa Lucia wird vom Flughafen aus mit der Buslinie 5 bedient. Bereitstehende Taxis, Pkw´s und Mietwagen gelangen über die A 27 nach Treviso und Venedig. Die wohl schönste Verbindung ist die Fahrt vom Flughafen mit den Motorbooten und Wassertaxis, die zwischen Airport und Venedig pendeln.

Behindertengerecht und modern – der Flughafen Venedig


Auch der Flughafen Venedig ist schon seit vielen Jahren auf Fluggäste mit eingeschränkter Mobilität eingestellt. Lifte, Rampen und sanitäre Einrichtungen sind behindertengerecht und barrierefrei. Des Weiteren gibt es im Erdgeschoss eine Erste-Hilfe-Station, die an 7 Tagen die Woche 24 Stunden geöffnet ist. Der Flughafen bietet im alten Terminal einige interessante Shoppingmöglichkeiten. Viele Geschäfte sowie ein Buchladen, eine Boutique, Shops für Lebensmittel und ein Souvenirladen bieten ein umfangreiches Warenangebot. Ein Duty-free-Shop befindet sich in der Abflughalle nahe dem Nicht-Schengen-Bereich. Einige Restaurants und Cafes bereichern die Angebote für alle Fluggäste und Gäste des Flughafens. Das Airport Hotel Courtyard by Marriott Venice Airport liegt zwar etwa 300 Meter vom Flughafen Venedig entfernt, bietet dafür aber gemütliche Zimmer und einen umfassenden Service.

Flughafen-Informationen Venedig

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Venedig befindet sich ungefähr zwölf Kilometer von der Stadt Venedig entfernt. Wenn man den Flughafen von der Stadt über den Wasserweg anfährt, dann beträgt die Distanz etwa zehn Kilometer.
  • Adresse: Aeroporto di Venezia Marco Polo - Save S.p.a., Viale G. Galilei 30/1 , 30173 Tessera-Venezia (Ve), Italy.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 041 2609260. Die Landesvorwahl ist +39, zu wählen als: 0039.
  • Ortszeit: Die Ortszeit am Venezia Marco Polo Airport ist: MEZ +/- 0 Stunden. Zeitzone UTC+1 (MEZ) sowie UTC+2 (MESZ) (März - Oktober)
  • Essen und Trinken: Möchte man am Flughafen Venedig essen und/oder trinken, dann hat man hier mehrere Möglichkeiten dazu. Neben mehreren Restaurants gibt es hier eine Pizzeria, die auch Snacks im Angebot hat, sowie ein SB-Café, das im alten Terminal zu finden ist. Des Weiteren kann man auch eine Bar aufsuchen. Diese liegt im neuen Terminal und bietet Cocktails sowie andere Getränke an. Besteht der Wunsch, dann kann man sogar eine Spezialmixtur erhalten.
  • Geld /Finanzen Auf dem Flughafen von Venedig kann man sowohl Geld wechseln als auch abheben. Hier findet sich zum Beispiel eine Filiale der Banca di Roma, und zwar im Erdgeschoss des Terminals. Diese verfügt über einen Geldautomaten, der rund um die Uhr zugänglich ist. Die Filiale hat von Montag bis Freitag bis in die Nachmittagsstunden geöffnet. Im Erdgeschoss befindet sich des Weiteren eine Wechselstube von Forexchange. Deren Öffnungszeiten sind von 07:30 Uhr bis 21:00 Uhr. Überdies hinaus steht auch eine Filiale der Banca Antonveneta für Geldwechsel sowie andere Bankinggeschäfte zur Verfügung. Diese ist im Empfangsbereich der ersten Etage zu finden. Hier kann man zudem einen Währungswechselautomaten und einen üblichen Geldautomaten nutzen. Diese beiden Automaten sind durchgängig zugänglich. Nicht zu vergessen ist die Cassa di Risparmio di Venezia, die auch am Flughafen Venedig vertreten ist. Deren Filiale hat montags bis freitags bis Nachmittag geöffnet. In ihr befindet sich ebenfalls ein Geldautomat, den man 24 Stunden am Tag bedienen kann.
  • Telekommunikation: Auf dem Flughafen Venedig gibt es verschiedene Möglichkeiten für die Telekommunikation. An mehreren Stellen gelangt man über WLAN ins Internet; so zum Beispiel im Erdgeschoss im Abflugbereich für den Schengenraum sowie in der dazugehörigen Lounge. Ein kabelloser Internetzugang besteht auch in den Check-In-Bereichen sowie im Abflugbereich für den Schengenraum in der ersten Etage. In der zweiten Etage kann man WLAN in den dort befindlichen VIP Lounges beziehungsweise im Schengenbereich nutzen. Abgesehen von WLAN gibt es am Flughafen Venedig aber auch analoge Telefonzellen. Diese verteilen sich auf das gesamte Flughafengelände.
  • Geschäfte: Ausreichend Möglichkeiten zum Einkaufen hat man auf dem Flughafen von Venedig. So kann man zum Beispiel einen Duty-Free-Shop aufsuchen. Dieser befindet sich in der Abflughalle für den Nicht-Schengen-Bereich. Im alten Terminal gibt es zudem eine Boutique, einen Buchladen, Geschäfte für Lederwaren und Schuhe und einen Kiosk. Darüber hinaus sind dort ebenso Accessoires, ein Juwelier und Läden für Lebensmittel, Sonnenbrillen, Souvenirs, Spirituosen und Tabak zu finden.
  • Gepäck: Am Flughafen Venedig hat man unter anderem die Gelegenheit, sein Gepäck einzuschließen. Dafür stehen verschiedene Schließfächer zur Verfügung, die sich im Erdgeschoss des alten Terminals befinden. Zudem gibt es ein Fundbüro, für den Fall, dass sein Gepäck abhanden kommt oder dass man welches von einer anderen Person findet. Dieses Fundbüro verfügt beispielsweise über einen Schalter, an den man Vermisstenmeldungen bezüglich des Gepäcks machen kann. Außerdem wird man hier über Gepäck informiert, das auf dem Weg von einem anderen Airport zum Flughafen Venedig verloren gegangen ist. Der Schalter ist zwar bis kurz nach 00:00 Uhr unter der Telefonnummer 04 12 60 92 22 erreichbar, bearbeitet aber nicht rund um die Uhr Anfragen.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Tagungs- und Geschäftseinrichtungen werden von dem Business Center von Travelex zur Verfügung gestellt. Dieses Center ist in der zweiten Etage des Flughafens Venedig zu finden. Dieses bietet neben Räumlichkeiten für beispielsweise Geschäftstreffen auch Einrichtungen für Konferenzen sowie kleinere Räume für individuelles Arbeiten. Des Weiteren wird ein Sekretariatsdienst angeboten, der unter anderem Telefonaufgaben übernimmt und Archivarbeiten durchführt. Handelt es sich bei den Geschäftstreffen um internationale Meetings oder Konferenzen, dann kann man den Übersetzungsdienst des Flughafens Venedig sowie audiovisuelle Präsentationsmedien in Anspruch nehmen. Erreichen kann man das Business Center unter der Telefonnummer 04 12 69 81 91.
  • Flughafenhotel: Als Airport Hotel kann man das Courtyard by Marriott Venice Airport ansehen. Dieses befindet sich ungefähr 300 Meter vom Airport Venedig entfernt. Etwas weiter vom Flughafen Venedig weg liegen zum einen das Antony Hotel mit einem Kilometer Distanz und zum anderen das Ramada Venezia in sieben Kilometer Entfernung.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen von Venedig kann als behindertengerecht und weitestgehend barrierefrei gelten. So haben Menschen mit Behinderung, zum Beispiel diejenigen, die an den Rollstuhl gebunden sind, mittels Lifte und Rampen Zugang zu allen wichtigen Bereichen des Airports. Zudem kann man auch Rollstühle ausleihen. Auch nahezu alle sanitären Einrichtungen sind behindertengerecht ausgestattet.
  • Kindereinrichtungen: Spezielle Einrichtungen für Kinder gibt es nicht. Einen interessanten Ausblick, und zwar auf die Start- und Landebahnen erhält man aber sowohl von der Nord- als auch von der Südterrasse aus, was auch für die Kleinen spannend sein könnte.
  • Weitere Einrichtungen: Eine weitere wichtige Einrichtung ist unter anderem die Erste-Hilfe-Station im Erdgeschoss. Diese ist rund um die Uhr geöffnet. Des Weiteren gibt es eine Kapelle. Diese befindet sich im alten Terminal.
  • Airport Lounges: Der Flughafen von Venedig verfügt auch über Airport Lounges. So gibt es beispielsweise in der zweiten Etage des Terminalgebäudes eine VIP Lounge. Diese wird von der italienischen Airline Alitalia betrieben. Das ist auch die einzige Airline, die auf dem Airport eine eigene Lounge unterhält. Allerdings existieren noch zwei Passagier Lounges, und zwar die „Tintoretto Lounge“ für Passagiere von Sky-Team-Fluglinien, wie etwa die Deutsche Lufthansa, und die „Marco Polo Lounge“ für Fluggäste von anderen Linien. Zudem besteht die Lounge mit dem Namen „Sala VIP Save Marco Polo Club“, die Gästen mit einer entsprechenden Zutrittsberechtigung vorbehalten ist.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Venedig

    Parkmöglichkeiten: Am Flughafen Venedig kann man selbstverständlich sein Fahrzeug abstellen beziehungsweise parken. Dafür stehen insgesamt 1.670 Parkplätze zur Verfügung, die gebührenpflichtig sind. Unter den Parkmöglichkeiten befindet sich ein mehrgeschossiges Parkhaus. An dieses angeschlossen ist ein Freiluftparkplatz. Sowohl das Parkhaus als auch der Freiluftparkplatz können 24 Stunden am Tag genutzt werden. Am Flughafen Venedig finden sich sowohl Kurzzeit- als auch Langzeit- sowie Dauerparkplätze. Kurzzeitparker können die Flächen unmittelbar vor den Terminals in Anspruch nehmen. Hier gibt es auch Parkmöglichkeiten für Taxis und Busse. Parkt man nur bis zu 15 Minuten, dann muss man dafür übrigens nichts bezahlen. Stellflächen für Langzeitparker sind auf einem separaten Parkplatz, der sich von den Terminals etwas weiter entfernt befindet, zu finden. Aktuelle Informationen zur Parkplatzbelegung findet man auf den Internetseiten des Flughafens Venedig. Es ist auch möglich, diese via SMS zu erhalten, nämlich über die Nummer 32 85 76 99 55 mit dem Text „Parken“. Die Parkgebühren variieren teilweise von Parkbereich zu Parkbereich. Parkt man bis zu zwei Stunden, dann muss man dafür mindestens drei, höchstens sechs Euro bezahlen. Sechs Stunden kosten acht Euro. Die Tagesgebühr liegt zwischen 11 und 16 Euro. Kurzzeitparker müssen für jede Stunde mit zwei Euro aufkommen. Die Tageshöchstgebühr beträgt 20 Euro. Besonders ist, dass man anstelle eines Parktickets auch eine Kreditkarte benutzen kann. Zwischen den Terminals des Flughafens Venedig, den Parkflächen und den Anlegestegen pendelt außerdem ein Shuttle-Bus, und zwar im Zehn-Minuten-Takt. Mit diesem kann man kostenlos fahren.
  • Mietwagen: Am Flughafen von Venedig kann man sich auch einen Mietwagen ausleihen. Hier sind bekannte Firmen wie zum Beispiel Avis, Hertz und Sixt vertreten. Auch Filialen von Unternehmen wie AutoEuropa, Maggiore und Thrifty, die eher nicht so bekannt sind, sind hier zu finden. Die Büros der Mietwagenfirmen stehen für gewöhnlich in der Zeit von 08:00 Uhr bis 24:00 Uhr offen. Am Wochenende können sich die Öffnungszeiten allerdings unterscheiden.
  • PKW: Der Flughafen Venedig ist mit dem Pkw sowohl von Norden als auch von Süden und Westen gut zu erreichen. Fährt man von Norden aus der Richtung Treviso an, dann nimmt man am besten die A27 bis direkt zum Airport. Allerdings muss man nicht durch das Stadtzentrum fahren, sondern kann die Umgehungsstraße „Tangenziale Mestre“ benutzen. Aus Süden von Ravenna kommend, befährt man die S309 bis Mestre. Ab da folgt man einfach der Ausschilderung. Kommt man aus Westen, und zwar von Vicenza beziehungsweise Padua, dann muss man zuerst auf der A4 Mestre fahren, um dann auf die A27 zu wechseln und in Richtung Venedig zum Flughafen zu fahren.
  • Taxi: Am Flughafen Venedig stehen auch Taxis bereit. So befindet sich unmittelbar vor dem Terminalgebäude der Taxi-Stand. An diesem kann man sich sowohl über Tarife als auch über Ziele informieren. Man hat die Möglichkeit, entweder von der Innenstadt Venedigs bis zum Airport oder vom Flughafen ins Stadtzentrum zu fahren.
  • Bus: Der Flughafen von Venedig ist auch direkt an das Busliniennetz angebunden. Es bestehen regelmäßige Busverbindungen vom Airport zur Stadt Venedig beziehungsweise zur näheren Umgebung. Die einzelnen Busse sind vor dem Terminalgebäude zu finden. Zwischen dem Flughafen Venedig und dem Bahnhof Mestre-Venezia pendelt sowohl der ATVO Fly Bus als auch die ACTV Buslinie 15. Diese benötigen circa eine Viertelstunde für die Fahrt. Den Bahnhof Venezia-Santa Lucia bedienen die Buslinie 5 und der ATVO Air Terminal. Die Fahrzeit hier beträgt ungefähr 20 Minuten. In das Stadtinnere von Venedig gelangt man mit den ACTV-Linien 4 und 5. Mit den SITA-Überlandbusse erreicht man vom Flughafen Venedig aus die Adriaküste sowie Padua.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Es besteht keine direkte Anbindung des Flughafens Venedig an den Zug. Jedoch kann man via Bus oder Taxi vom Flughafen aus den Bahnhof Mestre-Venezia beziehungsweise den Bahnhof Venezia-Santa Lucia – oder anders herum: von den Bahnhöfen den Airport, erreichen.
  • Sonstiges: Ein besonderes Verkehrsmittel, das man zusätzlich in Anspruch nehmen kann, sind die Motorboote und Wassertaxis. Diese pendeln in regelmäßigen Abständen zwischen dem Airport und der Stadt Venedig.
  • Besonderheiten: Die Besonderheit des Wassertaxis sowie der Motorboote ist, dass man von diesen aus einen wunderschönen und einzigartigen Blick auf Venedig hat – ungefähr so, wie man die Stadt von Filmen kennt. Des Weiteren kann man auch mit dem Helikopter vom Airport-Gelände zu Venedig, Vincenza, Padua und Treviso fliegen. Darüber hinaus besteht von Dezember bis April auch noch die Verbindung mit dem so genannten Fly Ski Shuttle. Dieses bedient in der Zeit immer samstags die Skigebiete im Trentino.
  • Terminalplan: http://www.veniceairport.it/save/virtualtour/virtualTourPop.jsp
  • Webseite: http://www.veniceairport.it/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Venedig

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Venedig

DatumRoutePreis p. P. ab
15.12.2016 -
17.12.2016
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 46,48 Auswählen
15.12.2016 -
17.12.2016
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 46,48 Auswählen
15.12.2016 -
20.12.2016
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 55,98 Auswählen
15.12.2016 -
20.12.2016
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 55,98 Auswählen
15.12.2016 -
20.12.2016
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 55,98 Auswählen
15.07.2017 -
25.07.2017
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 56,72 Auswählen
11.04.2017 -
20.04.2017
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 58,32 Auswählen
22.08.2017 -
29.08.2017
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 58,32 Auswählen
22.04.2017 -
25.04.2017
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 58,32 Auswählen
11.04.2017 -
20.04.2017
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 58,32 Auswählen
04.02.2017 -
07.02.2017
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 58,48 Auswählen
02.02.2017 -
07.02.2017
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 58,48 Auswählen
02.02.2017 -
04.02.2017
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 58,48 Auswählen
02.02.2017 -
07.02.2017
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 58,48 Auswählen
02.02.2017 -
04.02.2017
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 58,48 Auswählen
31.01.2017 -
02.02.2017
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 58,48 Auswählen
08.04.2017 -
20.04.2017
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 58,98 Auswählen
08.04.2017 -
20.04.2017
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 58,98 Auswählen
29.07.2017 -
05.08.2017
Stuttgart (STR) - Venedig (VCE) 59,28 Auswählen
08.01.2017 -
13.01.2017
Düsseldorf (DUS) - Venedig (VCE) 59,98 Auswählen
Tipps