Flughafen IAD: Washington Dulles International Airport

Der Flughafen Washington (IAD), oder Dulles International Airport, ist der größte Flughafen bei Washington D. C. Sein Namensgeber ist der frühere US-Politiker John Foster Dulles, der in den 50er Jahren Außenminister der Vereinigten Staaten war. Der 1962 eröffnete Flughafen Washington liegt dabei eigentlich gar nicht mehr auf dem Gebiet der Hauptstadt Washington D. C. , sondern 40 Kilometer westlich, auf dem Gebiet des Bundesstaates Virgina. Es gibt dort zwei Terminals: das Hauptterminal und das Midfield Terminal. Am Midfield Terminal werden hauptsächlich die Passagiere der großen Airlines abgefertigt. Rund um die beiden Terminals gibt es vier Start- und Landebahnen. Eine fünfte Start- und Landebahn befindet sich noch in der Planung. Am Flughafen Washington werden im Jahr etwa 25 Millionen Passagiere abgefertigt und 350.000 Tonnen Luftfracht umgeschlagen, bei 380.000 Flugbewegungen. Vom Flughafen werden Ziele in der ganzen Welt angeflogen. Innerhalb der USA gibt es Flüge zu jedem wichtigen Großflughafen und in alle Bundesstaaten. Die Auswahl an internationalen Zielen ist, wegen der Nähe zum Flughafen New York JFK, wesentlich kleiner. Die meisten Ziele außerhalb der USA liegen in Südamerika und Europa. London, Dublin, Paris, Genf, Madrid, Rom, Zürich, Wien stehen genauso auf dem Flugplan wie Amsterdam, München, Frankfurt und Moskau. Ein Flug nach Europa dauert je nach Lage des Zielflughafens acht bis elf Stunden. Die Fluggesellschaften, die am Flughafen Washington landen, sind in der Hauptsache die großen Linienfluggesellschaften. Aus Europa sind das die Air Lingus, die Air France, British Airways, Iberia, KLM und die Lufthansa.

Flughafen-Informationen Washington

  • Lage des Flughafens: Der Flughafen Washington liegt ungefähr vierzig Kilometer westlich von Washington. Das Gebiet liegt schon im Bundesstaat Virginia und nicht mehr in Washington D. C. selbst.
  • Adresse: Washington Dulles International Airport, Washington, DC 20041, USA.
  • Telefon: Die Telefonnummer des Flughafens lautet: 70 35 72 27 00. Die Landesvorwahl ist +1, zu wählen als: 001.
  • Ortszeit: Die Ortszeit in Washington D.C. liegt im Winter und im Sommer sechs Stunden hinter unserer Mitteleuropäischen Zeit. Zeitzone UTC-5 (EST) sowie UTC-6 (EDT) (März – Oktober)
  • Essen und Trinken: Die gastronomischen Einrichtungen am Flughafen Washington sind sehr vielfältig, so dass für jede Geschmacksrichtung etwas im Angebot ist. Eine vollwertige Mahlzeit bekommen Passagiere in einem der verschiedenen Restaurants und Sit Down Pubs, die sich in beiden Terminals befinden. Dazu gehören schlichte Speiserestaurants genauso wie Grillbars, Tequilla- und Bierbars. Dazu kommen verschiedene Imbissbuden, an denen man sich Sandwiches, Tortillas, Burger oder Kaffees für zwischendurch kaufen kann. Am Flughafen Washington gibt es mehrere davon in beiden Terminals.
  • Geld /Finanzen Ein Schalter der Chevy Chase Bank befindet sich im Hauptterminal. Er liegt direkt neben der Gepäckausgabe. Dort kann Geld abgehoben oder auch gewechselt werden. Zusätzlich gibt es noch sechs Geldautomaten, die gut über den Flughafen Washington verteilt sind. Wer nur Geld wechseln möchte, kann zu einem der sechs Schalter oder Automaten von Travelex, dem Geldwechselservice, gehen.
  • Telekommunikation: Am Flughafen Washington sind überall Hotspots installiert, so dass man an fast jedem Punkt mit seinem Laptop eine drahtlose Verbindung zum Internet herstellen kann. Wenn man die Verbindung aufgebaut hat, kommt man auf die Startseite des Flughafenbetreibers, auf der man einen Internetprovider auswählen kann. Über diesen werden auch Bezahlung und Anmeldung geregelt. Neben den Hotspots gibt es mehrere öffentlichen Telefone. Dort kann man mit Karte oder Bargeld telefonieren.
  • Geschäfte: Fluggäste, die möchten, können am Flughafen Washington auf Shopping-Tour gehen. Sowohl im Hauptterminal als auch im Midfield Terminal befinden sich verschiedene Geschäfte und Shops. In denen kann man nicht nur Bücher und Zeitschriften kaufen, sondern auch modische Kleider, Schmuck, Geschenke, Souvenirs und Musik-CDs. Hinter den Passkontrollen gibt es natürlich auch die klassischen Duty-Free-Shops. Davon gibt es am Flughafen insgesamt drei.
  • Gepäck: Es gibt am gesamten Flughafen Washington keine Gepäckaufbewahrungen. In der Folge des 11. Septembers 2001 wurde den Flughafenbetreibern in den Vereinigten Staaten verboten, Gepäckaufbewahrungen einzurichten. Deshalb müssen die Passagiere ihr Gepäck bis zum Check-In bei sich tragen.
  • Tagungs- und Geschäftseinrichtungen: Die beiden Business-Center am Flughafen Washington befinden sich am Ost- und am Westende des Hauptterminals. Dort gibt es Geldwechselschalter, Versicherungsdienste und Notarbüros. Außerdem kann man die Faxgeräte, Fotokopierer und Drucker nutzen, die in den Business-Centern aufgestellt sind.
  • Flughafenhotel: Der Flughafen Washington hat kein eigenes Flughafenhotel. Allerdings gibt es ungefähr 40 Hotels in den Gemeinden Fairfax County, Loudun County Chatnly, Dulles, Herdon und Sterling, die rund um den Flughafen liegen. Das Washington Dulles Marriot und das Comfort In in Dulle bieten, wie einige andere auch, sogar einen Shuttleservice vom und zum Flughafen an. Eine Liste mit diesen Hotels liegt im Verkehrszentrum des Hauptterminals aus. Dort können auch Zimmer reserviert werden.
  • Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Der Flughafen Washington ist barrierefrei und behindertengerecht gestaltet. Die öffentlichen und sanitären Einrichtungen sowie die Fahrzüge sind weiträumig und für Rollstuhlfahrer problemlos zugänglich. Am Flughafen gibt es aber nicht nur WCs für Menschen mit Behinderung, sondern auch öffentliche Aufenthaltsräume, die nur für Behinderte eingerichtet sind. Außerdem können sich Passagiere einen Rollstuhl ausleihen und sich einen Begleiter von Travellers Aid bestellen. Das Personal der Hilfsorganisation unterstützt behinderte Fluggäste während ihres Aufenthalts am Flughafen Washington und bringt sie bis zum Gangway. Die Mitarbeiter der Organisation findet man an einem der sechs Treffpunkte, die sich im Hauptterminal und im Midfield Terminal befinden. Sie sind aber auch telefonisch erreichbar. Die Nummer lautet: 70 35 72 82 96.
  • Kindereinrichtungen: Für Eltern mit Säuglingen gibt es am Flughafen Washington Wickelräume, in denen sie ihre Kinder versorgen können. Spielplätze für ältere Kinder gibt es nicht. Allerdings können sie mit ihren Eltern das Flughafenmuseum oder das Sicherheitsteam am Flughafen besuchen und hinter die Kulissen schauen.
  • Weitere Einrichtungen: Am Flughafen Washington gibt es auch eine Polizeistation, die für die Sicherheit der Passagiere zuständig ist. Der Fire and Rescue Service ist Flughafenfeuerwehr und Rettungsteam in einem. Die Mitarbeiter stehen rund um die Uhr bereit und helfen auch bei medizinischen Notfällen in den Terminals. Außerdem gibt es am Flughafen mehrere Raucher-Lounges, in die sich Raucher zurückziehen können und auch müssen, wenn sie eine Zigarette rauchen wollen.
  • Airport Lounges: Fünf Airport Lounges gibt es am Flughafen Washington. Die Betreiber sind die Fluggesellschaften Northwest und United Airlines. Zugang haben alle Passagiere der First- und Business-Class der betreibenden Airlines und ihrer Partnerfluggesellschaften. Zur Ausstattung der Lounges zählen Fernseher, Zeitungen und Internetzugänge sowie ein umfassendes Catering.
  • An- und Abfahrt zum Flughafen Washington

    Parkmöglichkeiten: Über 24.000 Stellplätze für verschiedene Fahrzeugtypen sind am Flughafen Washington zu finden. Das Valet Parking ist der Bereich für Autofahrer, die nur kurz am Flughafen parken. Es befindet sich direkt am Hauptterminal. Zwei Parkgaragen sind für Fahrer gedacht, die höchstens einen Tag bleiben. Sie liegen in der Nähe der Terminals und sind über Fußgängerbrücken oder Fußwege mit den Hauptgebäuden verbunden. Für die Langzeitparker sind die Economy-Parkplätze eingerichtet. Diese liegen etwas weiter von den Terminals entfernt. Allerdings fahren dorthin Flughafen-Shuttles, die Passagiere abholen und von den Terminals zurückbringen. In den Tagesgaragen betragen die Parkgebühren 4 Dollar für 30 Minuten und 17 Dollar für einen ganzen Tag. Die Stellplätze auf den Langzeitparkplätzen kosten für eine Stunde fünf Dollar und für den ganzen Tag zehn Dollar. Ein besonderer Service ist der Cell-Phone-Parkplatz am Flughafen Washington. Dort können Autofahrer warten und erst vorfahren, wenn ihre Bekannten oder Verwandten aus dem Terminal heraus kommen, um sie direkt einzuladen.
  • Mietwagen: Am Flughafen Washington haben die Autovermietungen Alamo, Avis, Budget, Dollar, Enterprise Rent-A-Car, Hertz, National und Thrifty einen oder mehrere Schalter. Die Firmen haben praktisch jeden Fahrzeugtyp in der Auswahl. Passagiere sollten sich ihre Fahrzeuge trotzdem vorher reservieren, dann steht der Wagen auch gleich bereit.
  • PKW: Aus der Hauptstadt selbst fährt man am besten zum Flughafen Washington, wenn man den Interstate 66 nach Westen fährt und an der Ausfahrt 67 auf den Hirst Brault Expressway (267) abbiegt. Der führt direkt bis an die Terminals am Flughafen Washington. Aus Baltimore und Richmond, die auch in der Nähe des Flughafens liegen, sollte man über den Interstate 96 fahren, auf den Interstate 495 abbiegen und dort den Schildern zum Flughafen folgen. Aus Baltimore kommend muss man den Interstate 69 in Richtung Süden fahren und aus Richmond in Richtung Norden.
  • Taxi: Am Flughafen Washington befinden sich die Taxistände in der unteren Ebene des Hauptterminals an der Ost- und an der Westseite. Dort stehen rund um die Uhr Washington-Flyer-Taxis bereit. Die Fahrt ins Stadtzentrum Washingtons kostet 50 bis 60 Dollar, worin allerdings schon 2,80 Dollar Gebühr für die Anfahrt enthalten sind. Pro gefahrener Meile zahlt man 45 Cent. Wer zum Flughafen fahren möchte, muss sich das Taxi unter der Nummer 70 35 72 82 94 bestellen. Am Flughafen Washington sind nur Washington-Flyer-Taxis zugelassen.
  • Bus: Zwischen der Innenstadt von Washington und dem Flughafen fährt die Metrobus-Route 5A. Die Bushaltestelle am Flughafen Washington befindet sich am Ground Transportation Center. Es liegt direkt in der Nähe der Ankunftshalle. Die Busse fahren immer zehn Minuten vor der vollen und halben Stunde am Flughafen Washington ab. Genauere Informationen zum Personen-Nahverkehr sind auch über die Internetseite des Flughafens zu finden.
  • Bahn / Zug / U-Bahn: Bisher gibt es noch keine direkt Zugverbindung zum Flughafen Washington. Metrorail, der regionale Nahverkehrsanbieter, ist aber dabei, die Anbindung an sein Schienennetz zu realisieren. Der nächstgelegene Bahnhof ist die West-Falls-Church-Station auf der Orange Line. Sie verkehrt zwischen dem Stadtzentrum Washingtons und Vienna/Fairfax/GMU. Die Züge fahren alle zwölf Minuten an der West-Falls-Church-Station ab. Den Bahnhof erreicht man mit einem der Washington Flyer Coaches, die dort alle 30 Minuten hinfahren. Informationen zu den Zuglinien rund um den Flughafen Washington gibt es ebenfalls auf der Homepage des Flughafens.
  • Besonderheiten: Neben den normalen Airport Lounges gibt es am Flughafen Washington noch eine USO Lounge. Dort haben nur Fluggäste Zugang, die den Streitkräften der USA angehören oder angehört haben. Die Soldaten können sich mit ihren Familien dorthin zurückziehen und sich während der Wartezeit ausruhen. Für Schüler und Studenten besteht die Möglichkeit, ein komplette Führung über den Dulles International Ariport mitzumachen und sich die Abläufe am Flughafen anzusehen.
  • Terminalplan: http://www.mwaa.com/dulles/parking_transportation_3/directions_maps/terminal_map
  • Webseite: http://www.metwashairports.com/
Stand: August 2010 - aktuelle Informationen finden Sie auf der Webseite des Flughafens.

Flugangebote zum Flughafen Washington

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Washington

DatumRoutePreis p. P. ab
18.02.2017 -
19.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Washington (IAD) 382,99 Auswählen
18.02.2017 -
19.02.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Washington (IAD) 382,99 Auswählen
24.02.2017 -
05.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Washington (IAD) 425,63 Auswählen
24.02.2017 -
05.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Washington (IAD) 425,63 Auswählen
24.02.2017 -
05.03.2017
Frankfurt am Main (FRA) - Washington (IAD) 425,63 Auswählen
04.03.2017 -
04.03.2017
Berlin (TXL) - Washington (IAD) 426,63 Auswählen
03.03.2017 -
04.03.2017
Berlin (TXL) - Washington (IAD) 426,63 Auswählen
03.03.2017 -
04.03.2017
Berlin (TXL) - Washington (IAD) 426,63 Auswählen
03.03.2017 -
04.03.2017
Berlin (TXL) - Washington (IAD) 426,63 Auswählen
03.03.2017 -
04.03.2017
Berlin (TXL) - Washington (IAD) 426,63 Auswählen
04.03.2017 -
04.03.2017
Berlin (TXL) - Washington (IAD) 426,63 Auswählen
03.03.2017 -
04.03.2017
Berlin (TXL) - Washington (IAD) 426,63 Auswählen
04.03.2017 -
04.03.2017
Berlin (TXL) - Washington (IAD) 426,63 Auswählen
04.03.2017 -
04.03.2017
Berlin (TXL) - Washington (IAD) 426,63 Auswählen
04.03.2017 -
04.03.2017
Berlin (TXL) - Washington (IAD) 426,63 Auswählen
17.02.2017 -
26.02.2017
München (MUC) - Washington (IAD) 428,45 Auswählen
15.02.2017 -
22.02.2017
München (MUC) - Washington (IAD) 429,17 Auswählen
15.02.2017 -
22.02.2017
München (MUC) - Washington (IAD) 429,17 Auswählen
15.02.2017 -
22.02.2017
München (MUC) - Washington (IAD) 429,17 Auswählen
15.02.2017 -
22.02.2017
München (MUC) - Washington (IAD) 429,17 Auswählen
Tipps