nur Flug

Wenn man mit dem Flugzeug verreisen möchte, dann buchen die meisten Menschen nicht nur Flug, sondern auch Hotel beziehungsweise eine andere Unterkunftsart gleich mit. Es gibt aber auch Personen, die in ihrem Urlaub – so weit es möglich ist - unabhängig bleiben und/oder spontan sein wollen und 'nur Flug' buchen. So wollen sie vielleicht erst vor Ort entscheiden, in welcher Region sie ihren Aufenthalt verbringen wollen, wo sie übernachten möchten und allgemein, wie sie ihren Urlaub gestalten wollen. In diesem Fall kann man sich beispielsweise direkt im Urlaubsort um eine geeignete Unterkunft kümmern, die man somit vorab kurz besichtigen kann. Zudem kann man die Unterbringung auch wechseln, selbst entscheiden, wie lange man wo sein möchte. Bucht man 'nur Flug', dann kann man des Weiteren sein eigenes Programm gestalten und ist zeitlich ungebunden. Sich für eine Pauschalreise zu entscheiden, bedeutet, dass man sowohl den Flug als auch die Unterbringung sowie gegebenenfalls das Programm vor Ort bucht. Die Reise ist also bereits durchgeplant, fremd organisiert. Man hat dadurch wenig Spielraum für die eigene Urlaubsgestaltung, besonders auch, wenn man Halb- oder sogar Vollpension gebucht hat. „Nur-Flug-Reisen“ bieten sich auch dann an, wenn man im Zielort einen Freund oder Verwandten besuchen möchte. Hin und wieder kommt es vor, dass eine Person ein One-Way-Ticket kauft, etwa wenn sie einen Abenteuerurlaub plant oder in dem angeflogenen Land auf unbestimmte Zeit beziehungsweise für immer bleiben möchte. Menschen, die sich nicht um alles selbst kümmern möchten und nicht viel Wert auf Spontaneität und Unabhängigkeit im Urlaub legen, sollten lieber nicht 'nur Flug' buchen.